Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Matt

Registrierter Benutzer

  • »Matt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 30. November 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Mai 2012, 02:19

Nachfolger für eine Canon XH-A1 gesucht.

Moin,
ich suche eine Nachfolgerkamera für meine Canon XH-A1.
Mir sind einige dinge wichtig.
-Dass das Bild was die Kamera aufnimmt, genauso scharf ist wenn nicht sogar schärfer als das der XH-A1 ist.
-Das der Low-Light mindestens genauso gut ist(XH-A1 inkl. Presets nimmt ja sehr rauscharme Low-Light Bilder auf)
-Am wichtigsten: Die Kamera zeichnet auch auf Speicherkarten auf.
-Und ja, ND Filter wäre mir noch wichtig und XLR natürlich.

Bisher habe ich mich auf die Canon XF100 und die Canon XA10 fokusiert, allerdings ist mir die XF100 n tick zu teuer, und die XA10 ist eig relativ klein(fast zu klein).
Die Sony AX 2000 habe ich gehört, soll keine sooo guten Bilder aufnehmen.

Mein Budget wäre so um die 1500-2500€. Was würdet ihr mir empfehlen, oder an meiner Stelle nehmen??

P.S: Ich hab auch schon nach einer Lösung gesucht hier im Forum, wo auch die oben genannten kameras aufgelistet waren, aber ehrlich gesagt, war ich bisher von keiner der Antworten 100%ig überzeugt. Also schonmal danke für eure Antworten, falls den welche kommen.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Mai 2012, 15:02

Was filmst du denn so, und warum willst du die XH in Rente schicken?

Ich habe eine HM100, und bin damit sehr zufrieden. Inzwischen gibt es auch schon eine HM150. Schau dir die doch mal an. Sollte ins Budget passen und deine Kriterien erfüllen.

brandl-pictures

unregistriert

3

Mittwoch, 23. Mai 2012, 13:21

Stimmt, wie kann man denn eine XH-A1 weggeben, würd ich nie mehr machen!! :) Kenn in der Preisklasse die eine oder andere Kamera, aber was Bildqualität vor allem im Low-Light-Bereich angeht, denk ich, wirds schwierig was besseres zu finden.
Aber ich denk mal du willst in erster Linie wegen Speicherkarten u. ä. umsteigen, oder? Ist halt leider einer der wenigen Schwachpunkte bei der XH-A1. Wobei Bänder ja auch ihre Vorteile haben... ;)

Matt

Registrierter Benutzer

  • »Matt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 30. November 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. Mai 2012, 18:59

Moin,
im prinzip wollte ich eine Canon XH-A1, für einen ähnlichen betrag wie halt eine XH-A1 kostet, nur halt eine Kamera die auf Speicherkarte aufzeichnet. Ich hatte letztes mal immense Probleme mit der Firewire funktion, was mich letztendlich zu dem schritt getrieben hat. Auf Band finde ich das zu umständlich, ich werde nun wohl nochmal in einen Neuen Laptop mit richtigen Firewire anschluss investieren, da ich das bisher nur per PCMCIA(oder wie auch immer) Firewire karte gefilmt habe, und bei meiner 20m verlängerung scheint die Karte wohl schlapp zu machen. Wie gesagt, ich versuchs nun nochmal mit einem Laptop mit direkten Firewire anschluss. Schließlich funtzt der mist am Firewire anschluss meines PCs einwandfrei.
Ansonsten war halt das der grund das ich eine XHA1 haben wollte, die auf Speicherkarte aufzeichnet.
Ahja... ich wollte die Kamera für innen und außen filmaufnahmen nutzen, wie bisher auch.

Social Bookmarks