Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 7. Mai 2012, 22:43

Panasonic HDc-sd909 Tonprobleme

Habe Probleme mit der Tonqualität. Die Camera nimmt den Umgebungston ordentlich auf, aber wenn Personen sprechen, ist immer ein Hall oder Echo zu hören. Kann ich Änderungen vornehmen, oder ist vielleicht die Camera Defekt?

Grüsse Longus

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 7. Mai 2012, 23:08

Das liegt einfach an den internen Mikrofonen dieser kleinen Camcorder. Externes Mikrofon benutzen, zB ein Rode NTG2. Mehr dazu im Filmton-Leitfaden in meiner Signatur.

Danielleinad

Panasonic Lumix GH4 www.ds-film.de

  • »Danielleinad« ist männlich

Beiträge: 828

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Mai 2012, 14:03

Versuch mal die Einstellungen des Mikrofons von 5.1 auf Stereo zu setzen. Schau auch nach, ob andere Einstellungen verstellt sind. Vielleicht klappt es dann.

Aber das Phänomen, das du beschreibst ist glaub ich düsterer. Es sieht ganz nach einem Defekt aus, den ich besonders bei Chinch-Audio-Kabeln kennengelernt habe. Eines habe ich zum Beispiel gerade in meinem Notebook stecken und musste viel fummeln, bis sich der Ton wieder normal anhört. Es sind (Wackel-) Kontaktprobleme. Am Camcorder wirst du nicht viel machen können. Wenn die Einstellungen nicht helfen, ist es eindeutig ein Defekt. Schick die Kamera zum Händler oder Hersteller.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 8. Mai 2012, 15:42

Unsinn Defekt. Das Problem ist, dass diese Camcorder Kugelmikrofone haben und damit den kompletten Raumschall aufzeichnen. Also genau das was er beschreibt. Raumschall super, aber der kommt eben auch bei Sprache mit drauf.

Testweise mal mit der Cam unter die Bettdecke setzen und sprechen. Ich wette, dass dann alles sauber ist.

Danielleinad

Panasonic Lumix GH4 www.ds-film.de

  • »Danielleinad« ist männlich

Beiträge: 828

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 8. Mai 2012, 17:06

Also ich kenn diese Kamera gut und bei deren Videos ist mir niemals ein Echo zu Ohr gekommen. Aber vielleicht hilft ja die Umschaltung auf Stereo dennoch.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 8. Mai 2012, 17:57

Und du hast sicher auch im gleichen Raum wie LOngus aufgezeichnet? ;)

Legostein5

Master of Disaster

  • »Legostein5« ist männlich

Beiträge: 85

Dabei seit: 31. Oktober 2010

Wohnort: Düsseldorf

Frühere Benutzernamen: geofilmer

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 8. Mai 2012, 20:28

Also ich hab die SDT-750, die ist identisch mit der SD-909, nur dass sie noch 3D kann (was ich übrigens völlig überflüssig finde, war aber merkwürdigerweise günstiger), und die benutze ich mit einem externen Richtmikrofon (Stageline ECM-600-ST)und das funktioniert einwandfrei. Würde ich an deiner Stelle auch mal probieren, also mit externem Mikro.

DundSMedia

unregistriert

8

Dienstag, 8. Mai 2012, 20:39

Als externes Mikrofon würde ich das Rode Videomic nehmen!

Danielleinad

Panasonic Lumix GH4 www.ds-film.de

  • »Danielleinad« ist männlich

Beiträge: 828

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 8. Mai 2012, 21:26

Leute bleibt mal locker. Der Besitzer scheint lediglich ein technisches Problem mit dem Mikrofon zu haben, das er zu beheben wünscht ohne wahrscheinlich zu beabsichtigen sich ein externes Mikro anzulegen. Nun verteufelt mal nicht die internen Mikrofone. Für die einfachen Dinge sind sie vollkommen brauchbar. Ich mache mit denen sogar Tonaufnahmen (also nur Ton) und bin mit den Ergebnis durchaus zufrieden.

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 8. Mai 2012, 22:43

Bevor hier weitere Ferndiagnosen gestellt werden - vielleicht kann LOngus ja einmal ein paar Tonbeispiele hier hochladen - dann werden wir schnell wissen, woran wir sind.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Verwendete Tags

Echo, Hall, micro, ton, Tonprobleme

Social Bookmarks