Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Michi1103

unregistriert

1

Freitag, 6. April 2012, 16:41

Suche eine Kamera für Natur (Macro) aufnahmen

Moin,

ich bin auf der suche nach einer neuen Kamera und bin mir leider nicht so ganz sicher was für meine Ansprüche geeignet ist. Vielleicht könnt ihr mir da weiter helfen.

Ich bin gerne draußen in der Natur und Angel sehr gerne, und genau für diese beiden Punkte brauche ich eine gute Kamera ;) Ich möchte nämlich einige Angelvideos bzw Tagebücher drehen und eben auch Natur

Sie sollte HD Fähig sein, außerdem sollte sie einen guten Zoom haben bzw. sehr gute Makro Aufnahmen machen (Das ist mir sehr wichtig). Und eben für draußen geeignet sein am Wasser beim Angeln im Wald auf dem Feld etc. Auch sollten relativ gute Nachtaufnahmen möglich sein. Da es hier oben im Flachen Ostfriesland auch recht windig ist sollte auch das Micro nicht so windanfällig sein ;)

Preislich setze ich vorerst mal keinen Rahmen, wichtiger ist das sie für das obige geeignet ist.

Vielleicht könnt ihr mir damit ja schon weiter helfen, ich bedanke mich schonmal

Gruß Michi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michi1103« (6. April 2012, 16:50)


Danielleinad

Panasonic Lumix GH4 www.ds-film.de

  • »Danielleinad« ist männlich

Beiträge: 828

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 6. April 2012, 18:02

Naja, auch wenn dir der Preis egal ist, es gibt ja Preisklassen. Videokameras bekommt man bereits- im zwei bis fünfstelligen Preisbereich.

Wenn du das totale Allroundtalent haben möchtest, musst du schon mächtig in die Tasche greifen. Jede Kamera hat seine Vor- und Nachteile.

Aber ich halte die Canon Legria HF G 10 (1300€) für einen guten Kompromiss. Sie macht nach Preis/Leistungsverhältnis klasse Aufnahmen sowohl bei Tageslicht als auch schwachem Licht. Vor allem eine gut Lowlight-Qualität ist wichtig, da daran die meisten Kameras immer zuerst scheitern.

Ja, sie hat scharfes HD, ist handlich klein, aber wasserfest ist sie nicht. Der Zoomfaktor reicht zwar nicht dafür, um Vogelnester aus der Weite auszuspähen, ist für den normalen Gebrauch aber ausreichend. Andernfalls kannst du dir glaube ich optional ein Zoomobjektiv anlegen.

Achja, und Makro kann sie, wie die meisten bereits Camcorder auch, ganz gut meistern. Zwar wird man damit nicht mikroskopieren können, aber eine Hummel beim Nektarsaugen wird man filmisch beobachten können ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Danielleinad« (6. April 2012, 18:21)


vobe49

Registrierter Benutzer

Beiträge: 196

Dabei seit: 12. Juli 2011

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 6. April 2012, 18:06

Hallo Michi1103,

die Canon XA10 bekommst du für 1800,00 Euro und die erfüllt m. E. deine Wünsche recht gut.

Gruß vobe49

Danielleinad

Panasonic Lumix GH4 www.ds-film.de

  • »Danielleinad« ist männlich

Beiträge: 828

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 6. April 2012, 18:25

Ja, das stimmt. Der Vorteil an der Canon XA 10 ist noch die Infrarot-Funktion bei der du im Stockdunkeln, zum Beispiel beim Nachtangeln, filmen kannst. Zwar ist das Bild dann schwarz-grün, aber immer noch besser, wenn es nur schwarz bleiben würde. Also ich empfehle dann auch die XA 10, die technisch, verglichen mit der HF G 10, noch einen drauflegt.

Social Bookmarks