Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Legostein5

Master of Disaster

  • »Legostein5« ist männlich
  • »Legostein5« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Dabei seit: 31. Oktober 2010

Wohnort: Düsseldorf

Frühere Benutzernamen: geofilmer

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 13. Januar 2012, 15:40

Steadycam "Smoother 4000" - Empfehlenswert/brauchbar?

Hallo liebe Amateurfilmer,

ich möchte mir gerne eine Steadycam zulegen, möglichst günstig, da mein Budget sehr sehr klein ist.
Auf der Suche nach etwas passendem habe ich auf eBay das hier gefunden: Smoother 4000
Nun stellt sich mir die Frage, ob diese Steadycam zu empfehlen ist, oder ob sie überhaupt etwas taugt.
Könnt ihr mir da weiterhelfen?

Dank im Vorraus,

Legostein5

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (13. Januar 2012, 22:25)


Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 967

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 47

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 13. Januar 2012, 15:54

Ich habe auch lange nach ein Schwebestativ gesucht. Über die Smoother Produkte hab ich nix weiter gefunden. Nach langen vergleichen und nachlesen bin ich dann auf Schwebi gekommen. Preislich war es mit das billigste und beste meiner Meinung nach. Bis jetzt habe ich nur einen Testclip gemacht, vielleicht hilft der dir ja bei deiner Suche.


Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

rick

Wizzard Pictures

unregistriert

3

Mittwoch, 25. Juli 2012, 00:14

Und, hast du dir die Smoother 4000 angeschafft?

Suche nun auch eine billige Steadcam... Ist die Smoother 4000 nicht eine gute "Alternative" bevor man upgraded zu Glidecam etc?

Danielleinad

Panasonic Lumix GH4 www.ds-film.de

  • »Danielleinad« ist männlich

Beiträge: 828

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. Juli 2012, 11:51

Wenn deine Kamera unter 2000 Gramm wiegt, wäre dann aber "Smoother 2000" doch wesentlich angenehmer. Ich habe den Smoother 2000. Er ist gut verabeitet und macht das, was er soll. Was mich ein bisschen stört ist, dass keine Standard-Schnellwechselplatte mit dabei ist. So eine muss man sich erst noch besorgen, wenn man nicht viel herumschrauben will, um die Kamera abzubekomen. Steadycam-Filmen ist aber wirklich anstrengend und braucht echt viel Übung, bis man gut mit ihr umgehen.

Wizzard Pictures

unregistriert

5

Mittwoch, 25. Juli 2012, 13:28

Oh ja, ich meinte auch eine 2000er....

d.h ich müsste mir bspweise noch dies dazukaufen, damit ich gemütlich und schnell die Kamera abbekomme.

Social Bookmarks