Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

snake45

unregistriert

1

Dienstag, 22. November 2011, 22:05

Blasse farben bei wiedergabe von der panasonic hdc-sd909

hallo

ich bin seit samstag besitzer des panasonic camcorder.ich habe mir dieses gerät gekauf weil ich von dem bild total begeistert war das man auf dem integrierten lcd-bildschirm und dem großen vorführ lcd tv und bei den testvideos auf youtube.leider konnte man in dem saturn markt keine aufnahme machen.die habe ich dann am nächsten tag zuhause gemacht.auf dem kleinen monitor der cam sahen die aufnahmen wirklich klasse aus,aber als ich sie dann auf meinen Full Hd notebook sah war ich ziemlich entäuscht.irgendwie sah alles sehr blass aus.muß aber dabei sagen das es nicht gerade sonnig war,aber auch nicht trüb.habe heute nochmal bei sonnenschein ein paar aufnahmen gemacht,die etwas besser von der farbwiedergabe waren aber kein vergleich zu den aufnahmen bei youtube.

ich bin jetzt schon verzweifelt :( habe ich was verkehrtes eingestellt....ich habe den automatik modus und panorama eingestellt.oder liegt es an meinen pc? am meinen tv konnte ich es noch nicht testen weil mir noch das hdmi kabel fehlt.

ich muß aber auch noch dazu sagen das ich von filmen und fotografieren noch nicht so die ahnung habe.vieleicht kann mir ja hier jemand aus der patsche helfen

CaaOss.TV

unregistriert

2

Mittwoch, 23. November 2011, 09:42

Naja, auf Testvideos der Hersteller kannst Du nichts geben, die sind in jeder Hinsicht optimiert und so manche angeblich neutralen Testvideos stammen auch oft vom Hersteller selbst.

Die Kamera ist in ihrer Preisklasse schon eines der besseren Geräte, evtl. sind Deine Erwartungen aber auch zu hoch.

Beschäftige Dich mal ausführlich mit ihr und teste alle Modi und LIchtbedingungen durch, wenn sie Dir dann immer noch nicht zusagt, gib sie zurück, wenn Du die Verpackung samt sämlichen Zubehör aufgehoben hast, zeigt sich Saturn da meist mehr als kompromissbereit, Gutschein, Tausch, Geld zurück, manches auch filialübergreifend.

rick1000

Registrierter Benutzer

  • »rick1000« ist männlich

Beiträge: 2 507

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 614

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. November 2011, 10:09

Probier doch mal die Videos mit unterschiedlichen Playern auf dem PC anzuschauen - gibt es da eklatante Unterschiede ? Minimal weniger Sättigung als auf dem internen Display ist normal, aber blasse Farben sollten es auf keinen Fall sein, wenn sie auf dem Display knallig rüberkommen.

Chojin

Registrierter Benutzer

Beiträge: 55

Dabei seit: 2. März 2006

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. November 2011, 10:14

Hast du schonmal versucht, die Cam direkt an deinen HD-Tv anzuschliessen (sofern du einen hast)? Hab zwar ein Vorgängermodell (TM700), aber so groß wird der Unterschied ja nicht sein...und die Farben sind echt bombastisch :thumbsup:

rick1000

Registrierter Benutzer

  • »rick1000« ist männlich

Beiträge: 2 507

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 614

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. November 2011, 10:38

Bitte den ganzen Beitrag lesen.

Er schreibt doch: "...am meinen tv konnte ich es noch nicht testen weil mir noch das hdmi kabel fehlt"

Chojin

Registrierter Benutzer

Beiträge: 55

Dabei seit: 2. März 2006

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. November 2011, 11:08

Komponenten-Kabel sind aber meistens dabei :P

rick1000

Registrierter Benutzer

  • »rick1000« ist männlich

Beiträge: 2 507

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 614

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. November 2011, 11:49

Stimmt bei der sd909 gehört das Component Kabel zum Lieferumfang, aber ich gehe davon aus, daß snake45 keine Anschlüsse dafür an seinem TV hat, sonst würde er ja nicht auf das HDMI Kabel warten. Kann natürlich sein, daß er noch vergessen hat, daß er ein Component Kabel in der Schachtel hat, mit dem er das Material an seinem TV testen könnte.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 23. November 2011, 12:37

Zitat

aber als ich sie dann auf meinen Full Hd notebook sah war ich ziemlich entäuscht.


NoteBook-Displays sind fast immer Schrott. Darauf kann man vor allem Farben nicht beurteilen. Das interne Display der Kamera ist ähnlicher murks, und wird dir durch Sättigung und Kontrast was vormachen. Das kannst du natürlich in der Post ähnlich hinbiegen. LCD-TVs haben meist eine ähnliche "Farboptimierung" bei der dir erhöhter Kontrast und erhöhte Sättigung untergeschoben werden, ohne dass du es merkst.
Du kannst ja mal ein Beispielvideo posten. Ich vermute aber, dass du da den Werbebotschaften und Farboptimierungen aufgesessen bist.

CaaOss.TV

unregistriert

9

Donnerstag, 24. November 2011, 07:52

Kann natürlich sein, daß er noch vergessen hat, daß er ein Component Kabel in der Schachtel hat, mit dem er das Material an seinem TV testen könnte.


Das taugt aber nichts für Tests, es ist ein analoges Signal und manche Kameras machen zwar gute Bilder, haben aber einen grottenschlechten Wandler und umgekehrt.

Letztlich ist es sowieso schwierig bis unmöglich wirklich objektiv zu testen ohne aufwändig zu messen.

Das weitere Problem ist, sofern man die Videos auch weitergeben/veröffentlichen möchte, dass man keinen Einfluss darauf hat, auf welchen Geräten mit welchen Einstellungen es wiedergegeben wird.

Videobilder sind eigentlich für Röhrenbildschirme gemacht und da kommen sie auch am besten rüber, auch und gerade bei SD-Auflösung.

Im HD-Bereich kommen dann in erster Linie Plasmabildschirme in Betracht, LCDs sind selbst im oberen Preissegment von der Wiedergabequalität ziemlich bescheiden, gut kommt auch die Projektion, aber eher auf Profi- bzw. Highendgeräten.

rick1000

Registrierter Benutzer

  • »rick1000« ist männlich

Beiträge: 2 507

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 614

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 24. November 2011, 09:37

@CaaOss

Mensch Du hast doch selber eine HDC-SD99, schließ sie einfach sowohl einmal über component und einmal über HDMI an und stelle fest, daß in Sachen Farbbrillanz und Sättigung sehr vergleichbare Signale ausgegeben werden. Das ist das Einzige was getestet werden soll: blasse Farben auf Notebook vs. eventuell knallige Farben auf TV, und dafür taugt das component Kabel.

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. November 2011, 10:57

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird vom Mediaplayer nur der Luminanzbereich des Videos falsch interpretiert, was zu verwaschenen Farben führt.
Versuchs mal mit dem MediaPlayer Classic

Mehr Infos zur Problematik:
Farbwiedergabe am Monitor unterscheidet sich stark
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Ratlooker

unregistriert

12

Donnerstag, 24. November 2011, 19:18

Ich habe an meiner SD909 die Modis für mehr Farbe an sprich digital Cinema, Digital Cinema Colour etc. sollte das immer noch nicht ausreichen bleibt fast nur die Nachbearbeitung....
Aber die Helferlein machen schon gute Dienste im Regelfall ausreichend.

snake45

unregistriert

13

Donnerstag, 24. November 2011, 21:38

hallo zusammen

erstmal dankeschön für die schnellen antworten und hilfe.ich habe mein hdmi kabel bekommen und den camcorder dann am tv getestet.war für mich jetzt ein unterschied wie zwischen tag und nacht.ich glaube das ich bei meinen testfilmchen nicht die besten lichtverhältnisse hatte.habe jetzt welche bei sonnenlicht gemacht und die wirken jetzt ganz anders.

ich glaube auch das ich vieleicht ein wenig zuviel von der camera erwartet habe.ich habe ja bei saturn die camera testen können indem ich nur das sah was der kleine monitor der cam anzeigt.bin leider nicht auf die idee gekommen eine aufnahme zu machen.

ich werde mich mal in ruhe hinsetzen und die cam mal in aller ruhe studieren und mich durch die bedienungsanleitung kämpfen ;)

ich weiß jetzt nicht ob es erlaubt hier einen link für youtube einzugeben....aber das war der clip der mich so begeistert hat.

http://www.youtube.com/watch?v=uBJLyfBorFI

vieleicht kann mir jemand sagen ob diese aufnahme " manipuliert " ist ;) wie gesagt: es ging mir um die aufnahme nicht um die musik !!! :D :D :D

kann mir eventuell jemand sagen welche einstellung bei der cam für den anfang die beste ist?

nochmal danke für eure hilfe und tips !!

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 24. November 2011, 22:02

Hallo!
Der Testfilm ist halt bunt, zum großen teil aber leigt das an der Jahreszeit. Du bekommst bei dem fahlen Wetter, auch bei der schwachen Sonne nicht die Aufnahmen wie im Sommer. Das Licht der Sonne und das der künstlichen Lichtquellen im Haus, die Wasserpartikel in der Luft - du wirst garantiert nur sehr wenige Dinge auf den ersten Blick finden, die so schön und bunt aussehen. Wenn du dich im Sommer in ein Blumenfeld stellst und die Farben so richtig zu Geltung kommen, dann ist das wieder was anderes.

Die Kamera ist nicht übel, es kommt immer darauf an was du filmst, wann du es filmst und welches Licht herscht.

CaaOss.TV

unregistriert

15

Freitag, 25. November 2011, 06:40


Mensch Du hast doch selber eine HDC-SD99,


Nein, die besitze ich nicht, wie kommst Du darauf?

Zitat

schließ sie einfach sowohl einmal über component und einmal über HDMI an und stelle fest, daß in Sachen Farbbrillanz und Sättigung sehr vergleichbare Signale ausgegeben werden.


Habe ich schon mit div. Kameras gemacht, mit höchst unterschiedlichem Ergebnis.

Zitat

Das ist das Einzige was getestet werden soll: blasse Farben auf Notebook vs. eventuell knallige Farben auf TV, und dafür taugt das component Kabel.


Es ist ein Anhaltspunkt...

rick1000

Registrierter Benutzer

  • »rick1000« ist männlich

Beiträge: 2 507

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 614

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 25. November 2011, 07:18

@CaaOss.TV

Zitat

Nein, die besitze ich nicht, wie kommst Du darauf?


Das klang so für mich in diesem Beitrag -> Anfänger Orientierung zu anspruchslosem Projekt

CaaOss.TV

unregistriert

17

Freitag, 25. November 2011, 07:28

@rick1000

Zitat

Das klang so für mich in diesem Beitrag


Ja, benutzt und getestet habe ich sie schon, wie auch viele andere, aber es befindet sich keine solche in meinem Besitz.



@snake45

Ich weiß nicht so ganz, was Dich an diesem Video so fasziniert (Inhalt mal außen vor), das ist der bessere technische Stand der Dinge für Kameras in diesem Preissegment und ein Pseudotestvideo des Herstellers wird das wohl sicher nicht sein, da passt schon der Inhalt nicht.

rick1000

Registrierter Benutzer

  • »rick1000« ist männlich

Beiträge: 2 507

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 614

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 25. November 2011, 07:34

@snake45

Was das Video betrifft, entspricht es dem was die Kamera als Material liefert. Den größten "Wow-Effekt" wirst Du vermutlich auf einer grünen Wiese mit blauem Himmel bei strahlendem Sonnenlicht haben.

Social Bookmarks