Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

heye

Registrierter Benutzer

  • »heye« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 15. Oktober 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 18. Oktober 2011, 17:36

samsung hmx-h 200 audio verzerrt

guten tag,

ich habe folgendes problem bzw folgende frage:

mein samsung hmx-h 200 camcorder hat ein eingebautes mikrofon. bei
einer aufnahme unserer rock-band ist der audio-ton verzerrt, speziell
bass/schlagzeug. ich finde keine angaben über pegeleinstellungen;
demnach ist die aussteuerung automatisch? einen externen
mikrofonanschluss gibt es nicht. ich habe mal das mikrofon mit tesaband
abgeklebt; der ton wird natürlich sofort dumpfer und leiser.

gibt es irgendeinen trick, um den ton zu "entzerren"(habe an ein stück
schaumstoff über dem mikro gedacht) oder muss ich mit diesem manko
leben?



vielen dank



heye

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 323

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1211

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 09:43

Vermutlich ist es für die Kamera einfach zu laut, bzw sie kann nicht weit genug runter pegeln oder das Mikrofon übersteuert einfach.

- Lautstärke reduzieren
- Kamera weiter wegstellen
- Ton anders aufzeichnen, zB mit einem PC direkt am Mischpult. Das ergibt ohnehin das bessere Ergebnis.

Schaumstoff dämpft quasi gar nicht. Alles was du vorbaust verändert wie dein Tesastreifen außerdem den Klang.

Social Bookmarks