Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

TombDavid1

unregistriert

1

Sonntag, 11. September 2011, 17:46

Suche eine neue Kamera

Hi

Ich bin auf der Suche nach einer neuen vernünftigen Kamera für Zukünftige Amateurfilmprojekte.
Meine Vorstellung dabei ist das ich in den etwas gehobeneren Bereich gehe weil ich wirklich auf gute Qualität setze..
Ich habe mir eine Kamera vorgestellt wo ich XLR eingänge habe und bei bedarf auch das Objektiv wechseln kann..
Ich würde natürlich eine gute HD kamera bevorzugen da die Qualität und die Farben einfach intensiver sind..
Was mir aber noch viel wichtiger ist, das die Kamera bei vernünftiger Einstellung einen Film Look erweckt..
Ich hatte mir schonmal gedacht vllt eine Canon XL 2 zuzulegen da diese Kamera wirklich bei Vernünftiger Führung einen sehr schönen Film Stil rüberbringt.. Andererseits ist diese Kamera ja noch auf DV und nicht in HD.
Ich bin eigentlich sehr offen was die Kamera angeht solange es im Endeffekt ein vernünftiges akzeptables Bild ergibt..
Meine Preisvorstellung liegt bei ca 1300 euro... wenn es dann doch 100 oder 200 mehr sein würden wär das auch in ordnung...

Ich hoffe ich hab genug erläutert und hoffe auf konstruktive Antworten.
Danke

niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 881

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Frühere Benutzernamen: niGGo

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 11. September 2011, 18:34

Wie so oft, erstmal die Kernfrage: DSLR - Ja oder nein? :P

TombDavid1

unregistriert

3

Sonntag, 11. September 2011, 21:13

Also ne DSLR ist schon was feines aber ich habe eher an ne Kamera gedacht.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 11. September 2011, 21:19

Ich habe eine XL H1a zu verkaufen, hat XLR und ist HD. Für 1300€ kann ich die aber nicht rausgeben. Wenn du Interesse haben solltest: PN.

TombDavid1

unregistriert

5

Sonntag, 11. September 2011, 21:36

das klingt schonmal in ordnung müsste dafür halt noch mehr sparen das würde noch ein wenig dauern,

aber habt ihr denn noch andere vorschläge ?

ich meine ne DSLR ist auch nicht schlecht... ich bin da ziemlich flexibel wenn es sich lohnt... für den preis kann man bestimmt doch schon was gutes bekommen..
bin gespannt auf eure vorschläge

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TombDavid1« (11. September 2011, 22:05)


TombDavid1

unregistriert

6

Dienstag, 13. September 2011, 01:59

so hallo nochmal
ersmal sorry wegen dem doppelpost aber das thema scheint hier iwie n bisschen unbeachtet zu bleiben damit push ich des mal wenns oke ist.

Also ich hab mir jetzt gestern den ganzen Abend und heute den ganzen Tag Videos von DSLR Kameras angeguckt und umso mehr ich diese Videos gesehen habe desto mehr haben sie mich gereizt.
Ich habe jetzt auch einiges darüber gelesen mit manuellem Fokus, Iso etc pp. Ich denke das ich mit genügend einarbeitung mich doch mit so einer Kamera gut zurecht finden werde da mich das bild wirklich erstaunt.

Jetzt stellt sich die frage.. welche Kamera würdet ihr empfehlen.. wie ich bereits sagte besitze ich ca. 1300 Euro.. Die Kamera Canon EOS 550D mit Linsen Kit also Linse 18-55mm kostet bei uns im MediaMarkt 679 €
ich finde den preis für eine solche Kamera sehr fair... ( ja ich werde vor dem kauf noch einiges erstmal lernen müssen )
da ich ein ziemlich schlecht sehender Mensch bin und ich durch das kleine display eher wenig erkenne wollte ich wissen ob man an eine solche Kamera auch einen kleinen monitor dranhängen kann den man ans stativ mit anbringt ? Und da ich ja sehr gerne schöne Amateurfilme mit Professionellen Kamera einstellungen drehen möchte wollte ich wissen ob es ein Tutorial über die Brennweiten der Linsen gibt.. Ich höre überall ja Hollywood macht 35mm aber ich denke mir was bringt es mir eine 35mm linse zusätzlich zu kaufen wenn ich keine ahnung habe ob man damit eher gesichter oder eher panorama bilder filmen sollte damit es sehr professionell rüberkommt und ob ich einen Graufilter und eine Mattebox zusätzlich benötige..
Vielleicht habt ihr ja Ideen wie ich meine 1300 € am sinnvollsten in das Thema DSLR investiere. ( Bücher zum Thema kaufe ich auch gerne bin lernbereit !)

Vielen Dank

rick1000

Registrierter Benutzer

  • »rick1000« ist männlich

Beiträge: 2 507

Dabei seit: 3. November 2010

Wohnort: Hannover

Frühere Benutzernamen: rick1000

Hilfreich-Bewertungen: 614

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 13. September 2011, 06:52

Die 35mm beziehen sich auf das Filmmaterial (Breite des Negatives) nicht auf die Brennweite. Abgeshen davon hat das Kit Objektiv einen Brennweiten Bereich von 18-55mm.

An die 550D etc. kannst Du ein Display dranhängen (über Composite Video oder HDMI). In der Praxis könntest Du Dir also z.B. einen 24 Zoll Monitor anstöpseln - während der Aufnahme gibt die Kamera allerdings kein Full HD aus, daß bedeutet das was Du auf dem Display dann siehst ist meist gestaucht und sieht recht unscharf aus. Im Moment bietet Enjoyyoucamera einen Digifinder für 30 Euro an (Sonderaktion), das ist eine Displaylupe mit 2,75 Facher Vergrößerung, sehr hilfreich um die Schärfe zu beurteilen (dazu kann die Kamera während der Schärfebeurteilung intern einen Ausschnitt mit 5 oder 10facher Vergrößerung darstellen, also auch schlecht sehende Menschen können damit ganz gut fokusieren).

ND Filter sind sehr nützlich - Mattebox muß jetzt nicht zwangsläufig sein, wenn dann erfüllt sie in erster Linie den Zweck unterschiedliche Filter einschieben zu können (das geht aber auch mit einem Cokin P System oder durch aufschrauben von Filtern).

Weitere Dinge für den Anfang ein 50mm 1.8 Objektiv von Canon und ein Stativ mit Fluid Neiger (wie das Velbon 7000) - wenn es so günstig wie möglich sein soll (ca. 200,- beides).
Wenn Du schon am Anfang keine Kompromisse eingehen willst, wird es deutlich teurer (ca 1000,-) für ein 30mm 1.4 Sigma einen Videoneiger von Manfrotto (504 HD) und ein entsprechendes Stativ (z.B. Manfrotto 547). Nach oben hin gibt es natürlich keine Grenze.

Dann wäre noch das Thema Ton - Aufnahmegeräte bzw. Videomikrofone fangen bei 100,- Euro an (z.B. Rode Videomic oder Zoom H1) - und gehen über Zoom H2 (ca. 150,-) bis zum Rode NTG2 für 200,- Euro oder 350,- Euro für Zoom H4n.
In der Regel würde ich zu sowohl zu einem Richtmikro wie dem NTG2 als auch zu einem Fieldrecorder wie dem Zoom H4n raten.

Anstatt der 550D würde ich allerdings eher die 600D empfehlen (Ton läßt sich ohne Firmwarehack manuelle auspegeln und es gibt ein Klappdisplay)

Diese beiden Links sind Pflichtlektüre: [Übersicht] Die DSLR als Videokamera - Vor- und Nachteile (Kaufhilfe)
& Entscheidungshilfe beim Camcorderkauf (Welche Videokamera?)
Ansonsten schrieb ich hier einiges zum Thema nützliches Zubehör.

Stell Dich darauf ein, daß Du viel recherchieren & improvisieren mußt und bedenke das Dein Budget sehr sehr knapp ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rick1000« (13. September 2011, 07:17)


TombDavid1

unregistriert

8

Dienstag, 13. September 2011, 17:44

Hey.

Also ich habe gerade den Beitrag gelesen, erstmal danke war sehr informativ.
So nun komm ich zu meinen fragen. Ich hab bei einem Monitor daran eher an ein kleineren gedacht den ich dann auch an mein stativ anschrauben kann... ich weiß nich so 7 - 10 zoll ca. könntet ihr da was empfehlen ?
Die EOS600d kostet bei uns im Mediamarkt mit Standart Objektiv ( ich glaub auch 18 - 55mm ) seit heute 699 € ist also im Angebot. Dann hätte ich noch 600 euro für Extras... beim stativ stellt sich mir die frage ob ich nicht auch ein günstigeres von Mediamarkt nehmen kann für ca 90 € oder so. Die Linse habe ich mir grade mal über Videos bei Youtube angeguckt. Die macht natürlich einen sehr guten eindruck.

So ein extra Mikrofon habe ich mir nochmal überlegt lasse ich lieber weg da man komischerweise immer Windgeräusche hört selbst wenn man nen schutz drüber hat und dann hat das für mich keinen sinn beim filme drehen dann synchronisieren wir das lieber mit meinem Kondensator zuhause nach oder was meinst ihr ?.

Ich überlege mir ob ich die 20 euro mehr in die 600d investieren soll weil wenn ich nen extra monitor habe brauche ich das schwenkdisplay ja eigentlich nicht und investiere dann lieber in ein zweites objektiv und einen vernünftigen graufilter dazu..

was sagt ihr dazu ?

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 13. September 2011, 17:59

Nimm die 600!

Von Media Markt-Stativen kann ich absolut und komplett abraten! Die haben zwar manchmal auch vernünftiges da stehen, aber zu viel zu hohen Preisen. Kauf das Velbon DV 7000 wie oben empfehlen. Dadrunter gibts nichts, was den Namen Stativ wirklich verdient. Außerdem kostet das DV7000 auch nicht viel mehr als 90€.

Mit einem NTG2 und Røde Deadcat hatte ich bisher nie Windgeräusche, trotz ziemlich ätzender Drehbedingungen komplett im Wind auf nem Deich im Herbst. Kein angenehmes Drehen - aber keine Windgeräusche. Nachsynchronisieren klingt bei Amateurfilmen eigentlich fast immer mies, weil es sehr schwer ist den Raum in der Post klanglich nachzubilden. Außerdem haben Laienschauspieler auch so ihre liebe Not damit. Lieber gleich richtig Aufzeichnen.

TombDavid1

unregistriert

10

Dienstag, 13. September 2011, 20:56

Danke nochmal für die Hilfe..
Bezüglich des Rode NT2 habe ich noch fragen und zwar.. brauche ich eine Bridge um die XLR in klinke zu verwandeln und wenn ja in welche klinke ? große oder kleine ? und kann ich die audio aufnahmen nachträglich noch einzelnd bearbeiten oder sind die direkt ins video integriert ?..

Ähnliche Themen

Social Bookmarks