Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 25. August 2011, 20:38

Belichtungseinstellung FX 1000

Hallo,

ich habe eine Frage zur Belichtung der FX 1000. Bei Sonnenschein habe ich Probleme, damit das Bild nicht stellenweise überbelichtet ist. Auch wenn der interne Graufilter auf der höchsten Stufe eingestellt ist. Muss die Blende schliessen auf Stufe 9 oder 11, um keine Überbelichteten Bereiche im Bild zu haben, aber das Bild wurde dann unscharf und körnig. Ich haben den Sony Schutzfilter von dem Sony Filterset
VF-72CPK aufgeschraubt. Den Polfilter habe ich noch nicht probliert.

Kann ich die Überbelichtungen auch mit einer negativen Gaineinstellung verhindern, ändert sich dadurch die Bildschärfe?

Brauche ich dafür einen zusätzlichen Graufilter zum Anschrauben?

Bei der FX 7 war das gleiche Szenario, Blende zu, Bild unscharf oder stellenweise überbelichtet.

Bin in dem Bereich leider nicht so erfahren.

Grüße, Ben

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. August 2011, 21:20

Du hast Di Sony FX1000, richtig ?

Du kannst Du an ihr alle ohne Automatik einstellen, um so die Überbelchtung weg zu bekommen.

Hört sich aber schon so an, dass evtl. der Belichtungsmesseinheit def. ist

Stell doch mal die Kamera auf Werkseinstellung zurück, was ist dann ?

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 29. August 2011, 01:03

Zitat

Kann ich die Überbelichtungen auch mit einer negativen Gaineinstellung verhindern, ändert sich dadurch die Bildschärfe?


- Kannst du
- Solltest du (geringeres Bildrauschen)
- Nein, dadruch ändert sich nicht die Bildschärfe

Grey Productions

unregistriert

4

Montag, 29. August 2011, 11:37

Bei zu starker Überbelichtung hilft doch immer ein externer ND-Filter. Am besten einen, den man manuell verstellen kann.

Social Bookmarks