Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mike.Tremmel

unregistriert

1

Donnerstag, 28. Juli 2011, 00:02

Welche Videokamera zu empfehlen als Anfänger!

Hallo,

ich möchte gern eine gute Videokamera ausleihen aus diesem Angebot:

http://www.vision-unlimited.de/assets/pd…istetechnik.pdf

Welche würdet Ihr mir empfehlen als Anfänger (hab schon Filme gedreht, aber nur mit ner unter 1000eu FULL HD Cam)...

Drehort ist in einer Turnhalle mit guten Strahlern welche ich auch dort leihen werde!

Grüsse

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Juli 2011, 00:26

Nach dem was ich bisher von deinem Projekt weiß, würde ich die die Xh A1 empfehlen. Die zeichnet auf MiniDV auf, was die Verarbeitung vereinfacht und hat eine sehr sehr gute Qualität.

Lampen leihen ist eine gute Idee!

Blubberfisch

Harmoniespender

  • »Blubberfisch« ist männlich

Beiträge: 156

Dabei seit: 5. Juni 2009

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Juli 2011, 17:42

Jap, nimm die XH A1. Die 5D ist für einen Anfänger ungeeignet, die Sonys haben zwar nochmal bessere Qualität, sind aber auch deutlich teurer als die XH A1. Insofern - mit der Canon machst du nichts falsch.

Social Bookmarks