Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 10. Juli 2011, 17:48

Field Monitor

Suche Fieldmonitore zum Vergleichen.
Vor allem diverse Firmen, die sowas herstellen.
Lilliput, Marshall, etc...
Wer kennt weitere Firmen.
Vorraussetzung:
Mindestens 7"- 8",
hohe Auflösung (ab 1024 aufwärts, tatsächliche Auflösung, nicht mögliche Skalierung!),
Batterie-betrieben,
HDMI-Eingang,

Wenn jemand Hersteller oder Modelle kennt, bitte hier posten.
Achso: Bitte keine Kopfstützen-Monitore oder ähnliches aufzählen.
Nur Monitore, die auch für Video-Filmerei bestimmt sind und obige Kriterien erfüllen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (10. Juli 2011, 18:10)


joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Juli 2011, 22:29

Einzig wahrer Monitor: SmallHD. Grandioses Teil und jeden Penny wert!

3

Dienstag, 12. Juli 2011, 08:05

Was ist von SWIT-Monitoren zu halten?
Da kann ich auch meine Kamera-Akkus dran benutzen.


Zitat

Grandioses Teil und jeden Penny wert!

Definier das bitte mal genauer?
Wie schaut´s bei hellem Sonnenlicht aus,
wie lange halten die Akkus,
etc...

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 12. Juli 2011, 08:43

Ich betreibe ihn mit 2 EOS 5D-Akkus. Damit hält er etwa 4 Stunden. Genug Zeit, um die anderen beiden in der zwischenzeit aufzuladen.

Das beste sind aber die Zusatzfunktionen, wie die Bleichtungshilfe mit HML und HL sowie die Fukussierhilfen mit Peaking etc. Außerdem ist die Auflösung mit 1280x800 einfach großartig. Mir ist kein anderer Monitor bekannt, der bei dieser geringen Größe und Akkubetrieb so mobil ist.

Außerdem stellt er als einziger Monitor das HDMI-Signal der EOS-Linie korrekt, sprich Vollbild dar, so dass du tatsächlich die volle Pixelzahl nutzt. Bei allen anderen Monitoren bleibt rundherum ein schwarzer Rand, so dass du immer nur einen Auschnitt der tatsächlichen Auflösung des Monitors benutzt.

Sonnenlicht ist für jeden Monitor ein Problem. Ich habe aber das Sunhood dazu, und dann geht das sehr gut. Man kann mit dem Gesicht im zweifelsfall so dich dran, dass kein Licht mehr an den Monitor kommt. Man fühlt sich dann wie im dunklen Kino.

Außerdem ist das Gehäuse extrem robust und hat überall Stativ-1/4"-Gewinde, so dass man ihn wirklich ÜBERALL festmachen kann.

Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen. Auch wenn er im Vergleich eben recht teuer ist, ist das meiner Meinung nach die Investition zu 100% Wert. Ich wüsste nicht, wie ich sonst (mobil) kontrollieren soll, ob das Material überhaupt scharf ist. Auf einem 800x400px-Monitor, bei dem nur 600x300 genutzt werden, geht das auf jeden Fall nicht.

Schau dich mal auf deren Webseite um, die haben viele Videos, die die ganzen Sonderfunktionen und Einstellungshilfen zeigen. Ich kann sonst auch mal ein kleines Demo-Video machen, wenn gewünscht.

5

Dienstag, 26. Juli 2011, 17:33

@Joey,

hast du den smallHD über die offizielle Website gekauft oder gibt es in Deutschland auch Bezugsquellen?
Falls er direkt aus den USA kam, was hast du da noch an Zoll gezahlt?

Reicht der DP6-SLR oder muss es der DP6-SDI sein?
So wie ich das auf der Website rausgelesen habe, können beide HDMI und Composite (YPbPRr) welches ich z.B. aus der Canon XHA1s rausbekomme.

Falls das mit dem Demo-Video noch aktuell ist, ich wäre auf jeden Fall interessiert.

Du hast mich aber so schon überzeugt.
Danke

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 26. Juli 2011, 21:29

Hm, ich habe den hier in Deutschland gekauft, bei Gruppe3: http://www.gruppe3.de/smallhd

Im Grunde lohnt es sich gar nicht da ein Video zu machen, schau dir einfach mal die Videos auf deren Webseite an, damit ist eigentlich alles gesagt ;)
www.smallhd.com

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Social Bookmarks