Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

charletto

Registrierter Benutzer

  • »charletto« ist männlich
  • »charletto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Dabei seit: 15. Juli 2007

Wohnort: Deutschland

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 1. März 2011, 19:13

Kopflicht Comer 1800 oder dieses???

Hallo,

die Comer LED 1800 Kamerakopfleuchte zählt ja angeblich zu den z.zt. besten LED Kopflichtern am Markt.

Ich hab jetzt im Netz diese Lampe gefunden, welche m.M. nach scheinbar auch die Comer ist:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…T#ht_2145wt_907

Kennt jemand bereits diese Lampe und weiß, ob das nur ein Nachbau ist, oder baut Comer auch unter einem anderem Namen? Der Preis ist ja im Gegensatz zur Comer verdammt gut.

Lg
Charly

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (1. März 2011, 19:57)


freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 1. März 2011, 22:45

Sieht grundsätzlich aus wie das Comer Teil.
Allerdings hat das Comer 1800 in der zweiten Generation einen dezidierten Ein-Ausschalter und einen metallenen Blitzschuhanschluss.
Außerdem ist die LED-Farbtemperatur beim Comer 4500K. Die Sammellinsen sind beim Comer weiß und nicht bläulich. Die Torklappen sehen anders aus.
Siehe auch hier:
http://lacoloronline.com/product/?CM1800…amera-LED-Light

Da stellt sich eben die Frage, ob in dem Photarex hochwertige LEDs verbaut sind, oder nicht.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

charletto

Registrierter Benutzer

  • »charletto« ist männlich
  • »charletto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Dabei seit: 15. Juli 2007

Wohnort: Deutschland

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 1. März 2011, 22:52

Hi, meinst du aber, das diese Features den erheblichen Mehrpreis wert sind?

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 1. März 2011, 23:02

Der Hauptpunkt ist die Qualität der LEDs (und die machen den Preis zum größten Teil aus) und dazu lässt sich aus der Ferne beim besten Willen nichts sagen. Das Problem ist halt, Du bräuchtest beide Gerät um direkt vergleichen zu können. Beim Comer ist die Qualität bekannt. Du könntest die Photarex LED bestellen, wenn sie nicht Deinen Ansprüchen entspricht, hast Du ja das 14-tägige Rücktrittsrecht.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

charletto

Registrierter Benutzer

  • »charletto« ist männlich
  • »charletto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Dabei seit: 15. Juli 2007

Wohnort: Deutschland

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 1. März 2011, 23:08

Tja, das wäre natürlci ne Möglichkeit, hatte jetzt mal nach den aufgezählten Kriterien geguckt und da ist es mir auch aufgefallen. Das Teil hat ja ein staatliches Gewicht und daher sollte der Blitzschuhadapter schon auch fest sein, sonst kann es zu Problemen führen. Kennst du das Comer auch persönlich?
LG
Charly

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 1. März 2011, 23:10

Nur von Berichten im Netz. Ich wollte es mir auch schon des längeren anschaffen, bin aber nie dazu gekommen.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

charletto

Registrierter Benutzer

  • »charletto« ist männlich
  • »charletto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Dabei seit: 15. Juli 2007

Wohnort: Deutschland

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 1. März 2011, 23:16

Hab bisher das Sachtler Reporter 8 (ohne Dimmer) es ist aber definitiv zu schwach, geht gerade mal als Aufheller oder bei Interviews ca. 1/2 m, aber das war es auch. Und beim Comer ist der Spot natürlich ein Hammer, deshalb werd ichs mir morgen bestellen, hab nen Preis von € 339.- netto und daher

LG
Charly - bin übrigens auch ein Grazer!!!

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. März 2011, 11:41

Hab bisher das Sachtler Reporter 8 (ohne Dimmer) es ist aber definitiv zu schwach, geht gerade mal als Aufheller oder bei Interviews ca. 1/2 m, aber das war es auch. Und beim Comer ist der Spot natürlich ein Hammer, deshalb werd ichs mir morgen bestellen, hab nen Preis von € 339.- netto und daher


An der FH haben wir ein paar der Litepanel Pro, aber die sind auch ziemlich schwach und auch teuer.
In welchem Shop kaufst Du denn - für 339 netto hab ich das Comer noch nicht gesehen.

LG
Charly - bin übrigens auch ein Grazer!!!


Wann bist denn weggezogen?
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

charletto

Registrierter Benutzer

  • »charletto« ist männlich
  • »charletto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Dabei seit: 15. Juli 2007

Wohnort: Deutschland

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. März 2011, 12:00

Hi,

bei MBF in Frankfurt - kauf ich eigentlich sehr viel und deshalb das Angebot....
Bin aus Graz 89 weggezogen, zuerst nach D´dorf und dann nach Nettetal. War erst im November wieder in Graz (meine Familie lebt in Gössendorf bei Graz...) Bin vielleicht heuer wieder mal im Herbst evtl. in Graz.Evtl. mal nen Kaffeeklatsch?

LG
Charly

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. März 2011, 13:35

Ah, gut zu wissen.
Bez. Kontakt habe ich Dir was über das Forum gemailt (ev. Spamfilter checken).
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

  • »schleiereule« ist männlich

Beiträge: 345

Dabei seit: 2. August 2010

Wohnort: Herne

Hilfreich-Bewertungen: 37

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 6. März 2011, 21:36

Bin zwar etwas spät dran, aber ich wollte das "Ledzilla" von Dedolight mal ins Gespräch bringen. Das finde ich mal richtig klasse.
Flügeltore, dimmbar, mit Kunst-Tageslicht Filtern und stufenlos von Flood auf Spot verstellbar. Neigbar ist es auch noch.
Noch mehr Infos!

Verwendete Tags

Comer, Kopflicht, Videoleuchte, Videolicht

Social Bookmarks