Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

badaboo

Registrierter Benutzer

  • »badaboo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 12. Dezember 2010

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Dezember 2010, 14:54

Kamera die Aufnehmen und Streamen kann

Hi Leute,

ich bin auf der Suche nach einer Kamera, die aufnehmen kann (möglichst HD) und gleichzeitig streamen!
Die Kamera soll auf einem Motorrad benutzt werden und mit einem Laptop verbunden sein. Dieser soll das Video per UMTS ins Web streamen.

Haltet ihr das für machbar?

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Dezember 2010, 11:15

Du kriegst aus fast jeder Kamera während der Aufzeichnung ein normales PAL-Signal raus mit dem du in den Laptop gehen kannst und zB per UStream das ganze ins Web senden kannst.

Ich hab allerdings Zweifel, ob die UMTS-Verbindung für ein halbwegs brauchbares Signal stabil und schnell genug ist. Ausserdem würde ich unbedingt einen Laptop mit SSD, also zB ein neues MacBook Air nehmen, da normale Festplatten Erschütterungsempfindlich sind.

Thom 98

unregistriert

3

Dienstag, 14. Dezember 2010, 16:03

Jup, die Bandbreite wird da wohl noch ein großes Problem sein. Wirklich schnelles mobiles Netz gibts leider in Deutschland kaum wo und auch in größeren Städten wohl nicht wirklich so stabil und gleichbleibend hoch, dass man es fürs Videostreamen in einer guten Qualität verwenden könnte.
Was vielleicht funktionieren würde, wäre das hier: http://www.livestream.com/platform/livepack
Das is praktisch ne Box mit 6 3G-Modems von 3 verschiedenen Anbietern, die zusammengekoppelt sind und so bis zu 1Mbit upload-stream für FullHD geben.
Sowas kann man sich theoretisch auch selber bauen. Hat beispielsweise Leo Laport schon gemacht. Ist allerdings nicht ganz einfach und ebenfalls nicht ganz billig.

Was bist du denn bereit auszugeben?
Eine HD-Cam mit Firewire und/oder HDMI out bekommst du schon für gute 500€, Empfehlung wäre die HV30 für knapp 700.
Dann ein Laptop, wie joey schon sagte mit SSD und mit möglichst schneller CPU. Habe selber schon streaming-Geschichten gemacht mit PCs und kann dir sagen: Echtzeitumrechnung von Video, vor allem HD-Video, ist unheimlich rechenintensiv. Schon SD-Video packte mein Laptop mit knapp 3 Ghz nur stockend.
Da sollte du mit ca. 1000€ rechnen.
Und dann eben oben drauf die UMTS-Sache. Wenn dus wirklich mit Load-Balance und doppelten Karten pro Provider machst um HD zu streamen bist du da sicher auch bei einigen Hundert € plus evt. Knebel-Verträge der Mobilfunkanbieter.

Verwendete Tags

kamera, Streaming

Social Bookmarks