Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 12. Dezember 2010, 13:16

Alt gegen etwas neuer?

Hallo
Da meine Canon HV20 kaputt gegangen ist wollte ich mir genau die selbe wieder holen, nur habe ich das verlockende Angebot für ca. 300 Euro bekommen eine Sony HDR-SR11E zu bekommen.

Die HV20 ist ja etwas älter und die Sony speichert auf einer 60 GB Festplatte und hat modernere Technik.
Wobei ich sie zum Hobbyfilmen brauche und die HV20 ist ambitioniert für´s Hobbyfilmen.

Ich wollte noch fragen ob jemand weiß ob die HDR-SR11E einen Toneingang hat?

hjkoenig

Registrierter Benutzer

  • »hjkoenig« ist männlich

Beiträge: 841

Dabei seit: 18. November 2008

Wohnort: Ratzeburg

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Dezember 2010, 14:10

Hallo,
hat sie.
Der Geräteaufsteckschuh bei den Sony Camcordern ist allerdings eine Frechheit. Normales Zubehör von anderen Herstellern ist nur mit Sonderadaptern benutzbar.

Alles in allem würde dir aber zu den Nachfolgern der HV 20 raten. Die Bildqualität gehört zur Spitzenklasse und was mit diesen Kameramodellen an Einstellmöglichkeiten vorhanden ist, muss man anderswo teuer bezahlen.
Gruß, Hajo König
hans joachim könig

Social Bookmarks