Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

JWF-Entertainment

unregistriert

1

Montag, 1. November 2010, 10:27

Monitor Stromanschluss geht nicht mehr (DRINGEND!!!)

Hallo zusammen,
ich habe mir vor etwa einem Jahr einen 12V und 7" großen Überwachungsmonitor für meinen Kamerakran gekauft. Der Monitor verfügte damals leider über keinen richtigen Stromstecker, sonden nur über zwei lose Kabel. Damit ich den Monitor an den Strom anschließen konnte, habe ich mir aus einem alten PC-Lautsprecher die Anschlussbuchse genommen und diese an die Kabel gelötet. Mithilfe eines 12V Adapters konnte ich dann den Monitor in Betrieb nehmen. Nun habe ich heute Nachmittag wieder einen Drehtag, hbe den Monitor rausgenommen, angeschlossen und -oh je- er funktioniert nicht. Dies liegt aber nicht am monitor, weil ich das Problem schon früher ab und zu wegen eines Wackelkontaktes hatte. Nun meine Frage: Was soll ich ändern an den Anschlüssen? Ich wäre euch wirklich sehr sehr sehr dankbar!
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Grüße, JWF

*Bilder in der Größe bitte demnächst verlinken oder vorher verkleinern*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (1. November 2010, 15:30)


MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 1. November 2010, 12:05

Liegt sicherlich am Stecker oder Buchse. Alle Leitungen mit einem Leitungsprüfer testen, ob Verbindung besteht. Kann aber gut sein, dass das Kabel an eier stelle zu dünn ist (geworden), so dass die Stromaufnahme da nicht reicht. Evtl. Kabel austauschen. Also die Buchse ist nict so toll zusammengebaut worden und da denke ich liegt der Fehler.

JWF-Entertainment

unregistriert

3

Montag, 1. November 2010, 14:34

So, ich habe nochmal einen anderen Adapter genommen und nun geht der Bildschirm wenigstens schonmal an. Allerdings flackert er sehr stark, was auf dem Video leider nicht zu sehen ist. Hier nochmal als Video:

Social Bookmarks