Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 30. Oktober 2010, 15:07

Kamera für Theatergruppe

Mmh, also ich bin für meine Theatergruppe auf der Suche nach einem (relativ) guten Camcorder und nach dem eigenständigen Recherchen von den Angeboten etwas erschlagen. Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen, der mehr Ahnung hat als ich (was nicht schwer ist).

Also, ich suche einen Camcorder egal welchen Formats, er sollte nur folgende Eigenschaften haben

- relativ günstig sein (um die 200€ da unsere Gruppenkasse nicht mehr hergibt)
- gute Bildqualität abliefern (bei guten Lichtverhältnissen, also hauptsächlich Bühnenlicht)
- externes Mikrofon muss anschließbar sein
- Videos sollten einfach zu schneiden sein

Da das Gerät hauptsächlich auf Stativen verwendet wird, ist sowas wie automatischer Bildstabilisator nicht so wichtig. Wir brauchen die Kamera hauptsächlich für 2 Dinge: 1. Die Aufnahme der Aufführung und 2. Die Aufnahme von einzelnen Szenen die bei der Aufführung per Beamer eingespielt werden sollen. Also im großen und Ganzen immer unter sehr kontrollierten Bedingungen bei ziemlich guten Lichtverhältnissen.

Es muss auch nicht unbedingt ein neues Gerät sein. Ich kauf lieber ein etwas älteres, zuverlässiges Modell als irgendwas, was nur Ärger macht.

Hoffe mir kann jemand helfen.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 30. Oktober 2010, 17:28

Kauf auf jeden Fall keine 200€-HD-Speicherkartenkamera. Das Zeug taugt überhaupt nichts.

Bühnenlicht ist eine relativ schwierige Sache, weil die Kontraste sehr hoch sind. Ich würde nach einer gebrauchten Panasonic-MiniDV-Kamera schauen. Die Dinger waren bis zum HD-Boom in ihrer Preisklasse (400-800€) der Spitzenreiter und liefern natürlich nach wie vor gute Bilder.
Das Material von MiniDV-Kameras lässt sich auch mit einfacheren Rechnern relativ problemlos schneiden. Da reicht im Grunde iMovie auf einem älteren Gerät völlig aus (PC kein Plan, da ist natürlich Zusatzsoftware nötig).

Joey

Thom 98

unregistriert

3

Samstag, 30. Oktober 2010, 17:38

(PC kein Plan, da ist natürlich Zusatzsoftware nötig).
Nope, Windows hat nämlich genau wie OSX auch ein Videoschnittprogramm mit an Board: Windows Movie Maker.

Ansonsten würd ich aber zustimmen: Bei Ebay gibts die Panasonic NV-GS Camcorder (beispielsweise 230er oder 280er oder 180er) zwischen 200€ und 300€. Mit der 280 und der 180 habe ich selbst schon mehrere Theater/Chor Aufführungen bei Bühnenlicht gefilmt und super Bilder bekommen! (siehe z.B. hier).

4

Samstag, 30. Oktober 2010, 23:44

Zitat von »joey23«
(PC kein Plan, da ist natürlich Zusatzsoftware nötig).

Nope, Windows hat nämlich genau wie OSX auch ein Videoschnittprogramm mit an Board: Windows Movie Maker.

Ansonsten würd ich aber zustimmen: Bei Ebay gibts die Panasonic NV-GS Camcorder (beispielsweise 230er oder 280er oder 180er) zwischen 200€ und 300€. Mit der 280 und der 180 habe ich selbst schon mehrere Theater/Chor Aufführungen bei Bühnenlicht gefilmt und super Bilder bekommen! (siehe z.B. hier).


Mit dem Link ist etwas schiefgegangen, Thom 98. Der scheint eine Verbindung zu deinem Homeserver aufbauen zu wollen. Wollt's nur sagen.

Thom 98

unregistriert

5

Sonntag, 31. Oktober 2010, 02:25

Nix schiefgegangen, das soll so. Der Server ist von außen erreichbar. Bin hier gerade auch nicht daheim und das Video funktioniert. Liegt auf archive.org, dauert also ein wenig zu laden. Läuft aber!

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 31. Oktober 2010, 04:22

Zitat

Nope, Windows hat nämlich genau wie OSX auch ein Videoschnittprogramm mit an Board: Windows Movie Maker.


Guck an, wieder was gelernt. Taugt das was?

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 31. Oktober 2010, 04:34

Taugt das was?


Nein.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 31. Oktober 2010, 09:19

Um die Uhrzeit eine so eindeutige Antwort, das gibts nicht häufig :D

9

Sonntag, 31. Oktober 2010, 09:35

Schon mal vielen Dank für die guten Tips. Ich werd mich jetzt mal umschauen.

Kann mir vielleicht noch jemand erklären wo der Unterschied zwischen der Panasonic nv-gs 280 und der 180er liegt?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Drake« (31. Oktober 2010, 09:58)


10

Montag, 1. November 2010, 22:05

Ich hab mir jetzt mal eure Tips zu herzen genommen und schwanke zwischen der

NV-DS 27 (http://cgi.ebay.de/TOPGERAT-Panasonic-NV…=item255e90f545)

der NV-DS 33 (http://cgi.ebay.de/Guter-Zustand-Kameraz…=item53e3f6e0d7)

und der NV_GS 150 (http://cgi.ebay.de/Panasonic-NV-GS150-Ca…=item3cb21c35cc)

kann mir irgendjemand was zu den Modellen sagen?

Vielen Dank schonmal

Thom 98

unregistriert

11

Dienstag, 2. November 2010, 00:02

Nimm die 150er. Hat 3-Chip, was generell zu besserer Farbdarstellung führt. Externes Mikro kann man ebenfalls anschließen.
Für das Geld auf jeden Fall einwandfrei!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thom 98« (2. November 2010, 22:32)


joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 2. November 2010, 20:16

Es gab von der 150er eine Version mit DV in, möglich dass das die 280er war. Das weiß ich nicht mehr.

Thom 98

unregistriert

13

Dienstag, 2. November 2010, 22:33

Laut der Ebay-Seite oben hat die dort verkaufte Kamera DV-In. Die NV-GS-280 habe ich selber und die hat jedenfalls kein DV-In. Auch die 180 hab ich hier, ebenfalls ohne DV-In.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 3. November 2010, 18:53

Tja, da verlässt mich meine Erinnerung, das ist zu lange her ..

Social Bookmarks