Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mbenner

unregistriert

1

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 18:21

Kameras bis Ende des Jahres

Hi,
jetzt da ich meine HDC-sd9 verkauft habe, bin ich auf der Suche nach einer würdigen Nachfolgerin (Nachfolger/in, Die Kamera? ...egal). Zuerst hatte ich vor, mir eine EOS7d zuzulegen, dann jedoch überlegt noch etwas zu warten. Vielleicht tut sich ja abseits der VDSLR`s noch etwas. Jetzt habe ich ein wenig recherchiert, allerdings schnell gemerkt, dass ich keinen wirklichen Durchblick über Neuerscheinungen, Ankündigungen oder vielleicht schon vorhandene Cams habe.
Ich hoffe ihr könnt mir etwas auf die Sprünge helfen.
Die Kamera benötigt eine sehr gute low-light Tauglichkeit. Das war nämlich mitunter der Grund, dass ich meinen alten Camcorder verkauft habe.
Außerdem natürlich HD Aufnahme und die Speicherung auf SD Karte. Der Preis sollte die 20-2500€ Grenze nicht überschreiten.
Natürlich freue ich mich vor allem über Ideen von Kameras die erst angekündigt sind oder bald herauskommen.

Gruß

mbenner

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 21:20

Das ruft nach der EOS 60D. Mit Klappdisplay bisher die einzige und gleichzeitig die neuste aus dem Hause Canon. Kostenpunkt etwa 1100€. Bleibt also genug Geld für ein paar brauchbare Linsen. Du wirst nichts Lichtstärkeres in diesem Preissegment finden.

mbenner

unregistriert

3

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 22:54

Erst mal danke für die Antwort. Jetzt habe ich aber gleich ein paar Fragen dazu.
Meinst du der Aufpreis der 60d gegenüber der 550d lohnt sich? Als einzigen konkreten Unterschied konnte ich bis jetzt das Klappdisplay ausmachen. Wäre es dann evtl. klüger gleich nochmal ein wenig draufzulegen um sich eine 7d zu kaufen? (du hast ja eine und kannst das vielleicht beurteilen)
Und zu guter Letzt. Ist etwas bekannt, dass in absehbarer Zeit ein Camcorder mit dem CMON Chip herauskommen wird? Der Rolling Shutter bei den ganzen DSLR's ist nämlich doch ziemlich lästig.

4

Sonntag, 24. Oktober 2010, 21:41

Ist etwas bekannt, dass in absehbarer Zeit ein Camcorder mit dem CMON Chip herauskommen wird? Der Rolling Shutter bei den ganzen DSLR's ist nämlich doch ziemlich lästig.



Die Panasonic AG AF 101 besitzt einen 4/3 " CMOS-Sensor und soll sämtliche Rolling Shutter Effekte, wie Jello oder Skew weitesgehend im Griff haben. Wird aber leider um die 5.000 - 6.000 € kosten.

Ansonsten ist die GH2 noch eine DSLR, die demnächst rauskommen wird und um die 1.000 € kostet.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

bis, des, Ende, Jahres, Kameras

Social Bookmarks