Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

sakyra91

unregistriert

1

Samstag, 16. Oktober 2010, 13:55

Suche passende Kamera

Hallo,

ich suche eine FULL HD Kamera im Bereich um die 600 Euro.
Was soll sie können?

- Immer ruckelfrei
- Auf Festplatte oder Karte o.ä. aufnehmen (kein Band)
- Das Video sollte hinterher keine Schlieren o.ä. enthalten wenn man die Kamera bewegt

Wo möchte ich sie hauptsächlich anwenden?

Ich möchte sie im Auto per Saugstativ o.ä. montieren und dann filmen, während ich Autofahre. Meine Strecken dokumentieren etc.

Hoffe jemand kann mir da paar gute Vorschläge geben!

mfg
sakyra

hjkoenig

Registrierter Benutzer

  • »hjkoenig« ist männlich

Beiträge: 841

Dabei seit: 18. November 2008

Wohnort: Ratzeburg

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 16. Oktober 2010, 14:51

Hallo,
schon mal gut, dass du sagst, was du mit der Kamera anfangen möchtest und in welchem finanziellen Rahmen deine Möglichkeiten liegen.

- Passende Geräte sind vielleicht in der Sony HDR CX - Serie zu finden (z.B. CX155). Die liegt zwischen 400.- und 600.- Euro und nimmt neben dem Sony Memorystick auch auf SDHC-Karten auf. Andere Hersteller wie Canon, Panasonic oder JVC haben aber vermutlich ähnliches zu bieten.

- Dass sie "ruckelfrei können" soll, klingt fast wie die Suche nach dem Fernseher mit dem besten Programm. Die ruckelnde Darstellung hat meistens etwas mit der Bearbeitung und Filmherstellung am Computer zu tun, der dafür leistungsfähig genug sein muss.

- Die "Schlieren" sind etwas schwierig zu verstehen. Die neuen Kameras dieser Preisklasse haben alle Bildsensoren, die bei Bewegungen quer zur Kamera Verzerrungen erzeugen. Wenn´s das nicht ist, was stört, dann gibt ´s da noch die Unschärfen, die immer dann auftreten, wenn sich das Objekt oder die Kamera bewegt. Die Kamera nimmt 25 B/sec auf. Da kann man sich ausrechnen, wieviel Zeit die Bildverarbeitung hat, ein solches Bild abzugreifen. Manche Bewegung ist einfach zu schnell für eine scharfe Darstellung. (Das ist in der Regel auch nicht erwünscht, denn Auge und Gehirn wollen betrogen werden - sonst ruckelt es wieder.)

Gruß, Hajo König
hans joachim könig

sakyra91

unregistriert

3

Samstag, 16. Oktober 2010, 15:00

hey, dank für deine antwort.

das hier meine ich mit "schlieren", das ist ein screenshot aus einem full hd video vom kollegn (der hat ne neue canon, preis etwa 500).
hab ich per vlc abgespielt und gestoppt. man sieht diese schlieren aber auch wenn das bild läuft, jedesmal wenn er die kamera bewegt halt.

das nervt mich einfach total das das so aussieht und dann für den preis. sowas suche ich halt genau nicht^^

hier das bild: http://img810.imageshack.us/img810/637/schlieren.png

ps. es liegt auch nicht an vlc, bei mediaplayer und powerdvd etc. sieht es genauso aus.

Feuerreiter

unregistriert

4

Samstag, 16. Oktober 2010, 15:19

Das sind Interlacing-Streifen, im VLC Player gibt es irgendwo eine Deinterlacingmöglichkeit.
Ich guck mal eben nach...

Rechtsklick --> Video --> Deinterlace

sakyra91

unregistriert

5

Samstag, 16. Oktober 2010, 16:41

ahjo, super danke!

Social Bookmarks