Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 7. September 2010, 19:37

Was brauche ich??

Hey Leute!
Ich arbeite in letzter Zeit immer mehr mit Videos und arbeite mich in die Materie immer mehr ein.
Hier sind einige Videos von mir auf Youtube, wobei nur sehr wenige mehr oder weniger "profesionell" sind.

Youtube - TheTiibac

Nun ja jetzt steht bald mein 18. Geburtstag an und meine Freunde fragen mich, was ich mir wünsche. Wenn ich frage, wie groß das Budget sei, kommen Antworten von 100-200€.

Ich würde mir gerne etwas wünschen, was mir bei meiner Arbeit mit Filmen und Videos hilft, weil ich in nächster Zeit weiter daran arbeiten will und besser werden will.
Ich weiß nur nicht, wo ich bei dem Equipment anfangen soll? Für eine bessere Kamera würde ich irgendwann mehr ausgeben wollen. Ich hab zur Zeit eine 100€ Kamera von Medion, die zwar HD aufnimmt aber keine besonderen Features hat. Der Sound ist z.B. extrem schlecht, wie man in einigen der Videos erkennen kann.
Also habt ihr irgendwelche Anregungen? Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

Gruß
tiibac

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (7. September 2010, 20:09)


mello

kindheitstrauma.com

  • »mello« ist männlich

Beiträge: 154

Dabei seit: 15. August 2010

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 7. September 2010, 23:44

Naja, du selbst sprichst den Sound an ... wie wäre es mit einem Mikrofon? ;-)

Hat deine Kamera einen Mikro-Eingang?

Wenn du selbst noch ein bisschen Geld drauf legst, sollte doch schon was gutes bei rum kommen.

Ich selbst benutze momentan noch dieses Mikro:

http://www.thomann.de/de/zoom_h2.htm


... und habe auch von einigen anderen hier gelesen die es gern benutzen (ich hab mit dem Ding bisher noch nicht wirklich Filmerfahrung, sondern "nur" Video-Interviews, Geräusche für ein Hörspiel, Musikaufnahmen etc).

Der Vorteil von dem Ding ist halt die Flexibilität. Du musst es nicht an die Kamera anschliessen sondern kannst auch nur damit aufnehmen und hinterher syncen. Dazu hast du insgesamt 4 Mikros drin, die du verschieden verwenden kannst (2 Mikros vorne im 90° Winkel stereo, 2 Mikros hinten 120° Winkel stereo oder alle vier, dann nehmen jeweils die beiden Mikros vorne eine Stereodatei auf und die Mikros hinten auch).
kostenlos, aber nicht umsonst: www.kindheitstrauma.com

3

Mittwoch, 8. September 2010, 00:03

Oder du kaufst dir diverse Stock Packs oder Plug ins (videocopilot), mit denen du deine Videos später noch besser am PC bearbeiten kannst. Oder aber man spart das Geld dan für die bessere Kamera, die du schon angesprochen hast.

LG
White

Social Bookmarks