Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich
  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Juli 2010, 11:22

Sony NEX-VG10 - Camcorder mit APS-Sensor und Wechselobjektiven

Viele habens es sicherlich bei Slashcam schon gelesen, finde das sehr sehr interessant!
Sony NEX-VG10



Findet uns hier auf Youtube :)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Darth Obi Wan Kenobi« (14. Juli 2010, 12:26)


H_P

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 059

Dabei seit: 22. April 2009

Frühere Benutzernamen: H_P

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Juli 2010, 11:24

Habs bei Shlashcam schon gelesen .
Hört sich doch richtig geil an .
Und soll ja im 2000 Dollar bereicht bleiben . Also nicht unbedingt sehr viel teurer als jetzige Camcorder , wie Panasonic hdc tm 700 oder wie die alle heißen

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich
  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Juli 2010, 11:38

Es wird definitv erst der Anfang sein... Nun sind sie endlich auf den Geschmack gekommen Camcorder mit Fotoobjektiven zu bestücken :)
Bin gespannt wie Canon reagiert.
Findet uns hier auf Youtube :)

H_P

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 059

Dabei seit: 22. April 2009

Frühere Benutzernamen: H_P

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Juli 2010, 11:43

Ja bin auch gespannt was Canon kontert.
Wer sich jetzt einen Camcorder kaufen will , sollte lieber noch warten. :)

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich
  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. Juli 2010, 12:03

Wenn man sich überlegt, dass Leute, die ein Bokeh erzielen wollten(ohne eine DSLR zu benutzen), ca 1000 Euro nur für den Adapter ausgeben haben und dann noch Objektive gekauft haben... Die werden sich wohl dann in den A**** beißen^^
Findet uns hier auf Youtube :)

H_P

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 059

Dabei seit: 22. April 2009

Frühere Benutzernamen: H_P

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. Juli 2010, 12:40

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »H_P« (14. Juli 2010, 13:49)


madLEy

Tom Bombadil der Videoszene

  • »madLEy« ist männlich

Beiträge: 327

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. Juli 2010, 13:40

Diese neue Kamera ist fantastisch, glaube ich! Hier werden die Vorteile einer DSLR mit den (auf der Hand liegenden) Vorteilen eines Camcorders miteinander kombiniert. Vor allem natürlich auch für Naturfilmer sind die Wechselobjektive großartig. Das mit dem CMOS-Sensor ist auch Wahnsinn - die alten sind irgendwie ~5mm groß und der Neue von dieser Kamera ~23mm. Da muss man ja einen qualitativen Unterschied merken.

Ich könnte mir wirklich vorstellen, dass es Video-DSLR's irgendwann nicht mehr so gibt, sondern Camcorder mit Wechselobjektiven sich durchsetzen.

H_P

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 059

Dabei seit: 22. April 2009

Frühere Benutzernamen: H_P

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. Juli 2010, 13:45

Naja trotzdem erstmal abwarten .
Die technischen Daten hören sich ja wirklich richtig geil an . Display hat glaubich 921000 Pixel und der sucher sogar 1000000 Pixel . Der Display hat glaubich die gleiche Auflösung von einer Ex 1r .
Wie läuft das jetzt eigentlich mit dem Autofocus und rolling shutter ?
Wenn die so gut wie es aussieht, dann muss ich echt überlegen ob ich meine Panasonic hdc tm 350 verkaufe.
Naja erstmal den genauen Preis abwarten

michibohne

Registrierter Benutzer

  • »michibohne« ist männlich

Beiträge: 190

Dabei seit: 23. Juni 2006

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. Juli 2010, 13:47

Oh man, hatte mir den Preis eigentlich anders vorgestellt. Naja, werde ich wohl noch eine Weile sparen müssen, aber es scheint sich ja zu lohnen.

EDIT: Sehe bisher kein Blitzschuh, sieht also schlecht aus für externe Richtmikros, oder?

H_P

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 059

Dabei seit: 22. April 2009

Frühere Benutzernamen: H_P

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. Juli 2010, 13:49

Sehe bisher kein Blitzschuh, sieht also schlecht aus für externe Richtmikros, oder?

Ne da ist einer dabei. Sogar ein Standart und nicht so ein scheiß Sony Blitzschuh ,wo man nur Sony Mikros verwenden kann .

Blubberfisch

Harmoniespender

  • »Blubberfisch« ist männlich

Beiträge: 156

Dabei seit: 5. Juni 2009

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 14. Juli 2010, 14:58

Oh man, hatte mir den Preis eigentlich anders vorgestellt. Naja, werde ich wohl noch eine Weile sparen müssen, aber es scheint sich ja zu lohnen.
Also ich finde 2000€ sind ein vollkommen fairer Preis für so ein Gerät. Sony ist ohnehin eine Firma, die öfters mal dazu neigt, Geräte leicht subventioniert zum günstigen Preis auf den Markt zu bringen, um eine neue, firmeneigene Hardwarebasis zu etablieren. Das zieht sich von Bluray bis zu SxS.

Octa

Registrierter Benutzer

  • »Octa« ist männlich

Beiträge: 132

Dabei seit: 11. Juni 2010

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 14. Juli 2010, 15:31

Ja bin auch gespannt was Canon kontert.
Wer sich jetzt einen Camcorder kaufen will , sollte lieber noch warten. :)


Die werkeln soweit ich weiß ja auch an einem Camcorder mit einem 1,6-Crop-Chip (also meines Wissens nach der selbe Chip, wie er bei den "kleinen" EOS-Modellen wie der 550D verwendet wird)

Ist der Cropfaktor beim Chip der Sony ebenfalls 1,6?

Beim Autofokus könnte ich mir gut vorstellen, dass es eine spezielle Mechanik gibt, die sich in der Kamera zwischen Chip und Objektiv befindet. Die werden ja hoffentlich keine Spezialobjektive mit passenden Motoren auf den Markt werden.
Und wegen den Rolling-Shutter werden sie die Chips hoffentlich auf Filmaufnahmen optimieren. Dass sie das bei den DSLRs nicht auf Film optimiert haben, war ja verständlich, aber hier kann man ruhig ein bisschen werkeln, die Anzahl der Datenkanäle erhöhen und die Daten spaltenweise auslesen, dann sollte der Effekt schon stark minimiert werden.

Erst mal warten, bis es ein Modell der Konkurrenz gibt, damit man vergleichen kann. Sieht so aus, als ob der VDLSR-"Hype" abgelöst wird. :)

Videoacademy

unregistriert

13

Mittwoch, 14. Juli 2010, 15:43

Video ;)

Dieses
Video zeigt exklusiv die ersten Testbilder der NEX-VG10. Charles Michel,
Kameramann und Mediacoach der Videoacademy präsentiert die Neuheiten und
Features der neuen Sony Handycam.

Link:


http://www.vimeo.com/13323632


Channel:


http://vimeo.com/channels/videoacademy


Liebe Grüsse aus der Schweiz, Sascha

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 818

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 14. Juli 2010, 16:10

Bezahltes Fanboy-Gelaber und dennoch schlechte Bilder.. Schwache Promo.

Yggdrasil

Registrierter Benutzer

  • »Yggdrasil« ist männlich

Beiträge: 311

Dabei seit: 12. November 2009

Wohnort: Wien

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 14. Juli 2010, 16:26

Bezahltes Fanboy-Gelaber und dennoch schlechte Bilder.. Schwache Promo.
Ganz meiner Meinung. Die Bilder waren jetzt überhaupt nicht überzeugend.

michibohne

Registrierter Benutzer

  • »michibohne« ist männlich

Beiträge: 190

Dabei seit: 23. Juni 2006

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 14. Juli 2010, 17:19

Bin ja nicht so der Objektiv-Chief, deshalb meine Frage. Weis einer ob da auch A-Objektive draufpassen, die nicht von Sony hergestellt worden sind? Rein von der Überlegung her natürlich schon, aber könnte ja sein dass die Verarbeitung etwas anders is als A Objektive beispielsweise von SIGMA.

Octa

Registrierter Benutzer

  • »Octa« ist männlich

Beiträge: 132

Dabei seit: 11. Juni 2010

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 14. Juli 2010, 18:17

Grade in den Comments der Promo gelesen und hier geprüft:

Zitat

4.399,00 € Unverbindliche Preisempfehlung

Ab Anfang September 2010 im Einzelhandel erhältlich

:(

Im US-Store von Sony steht sie für 1999,99$ drin. :cursing:

Die Promo lädt bei mir sehr langsam. Was mir bei den Bildern vom Zoo aufgefallen ist ist die nahezu vollständige Abwesenheit von Bewegungsunschärfe. Will jetzt aber nicht zu früh über die Cam urteilen, da ich nicht weiß, wie so ein Prototyp noch verbessert wird.

H_P

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 059

Dabei seit: 22. April 2009

Frühere Benutzernamen: H_P

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 14. Juli 2010, 19:30

@ Octa . Woher weißte den ,dass Canon auch an einem werkelt . Hast du einen Link ?=


Also vom hocker gehauen haben mich die bilder jetzt auch nicht und 4000euro würd ich da nie für bezahlen . Da bin ich glaubich nicht der einzige .

Also eigentlich sah es doch alles perfekt aus . Manuelle einstellungsmöglichkeiten , hochauflösender Sucher und Display . Henkel an der Kamera .
Was will man den mehr ?
Richtig gute Bildqualität und die sah ich jetzt bei der Sony nicht unbedingt . Das mag vieleicht auch an dem nicht Lichtstarken objektiv liegen ,denn je Lichtstärker ,desto mehr Tiefenunschärfe
Naja war ja nur ein Prototyp


Edit : Irgendwie komisch . Bei Videoaktiv steht, dass die Cam nur 321000 Pixel Display sovie 321000 Pixel Sucherauflösung hat .
Dafür bestätigen sie den Preis von 1999
http://www.videoaktiv.de/201007144537/Ne…-Camcorder.html

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »H_P« (14. Juli 2010, 19:57)


michibohne

Registrierter Benutzer

  • »michibohne« ist männlich

Beiträge: 190

Dabei seit: 23. Juni 2006

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 14. Juli 2010, 20:10

Mh, also wenn das mit den 4.400€ stimmt, dann ist die Cam wohl wiedermal als Hoffnung für viele Amateurfilmer gestorben. Sollte die Angabe korrekt sein wird der gemeine arme Filmemacher auf weitere Generationen solcher Kameras warten müssen.

Octa

Registrierter Benutzer

  • »Octa« ist männlich

Beiträge: 132

Dabei seit: 11. Juni 2010

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 14. Juli 2010, 20:15

@ Octa . Woher weißte den ,dass Canon auch an einem werkelt . Hast du einen Link ?


Ich hab das glaube ich bei Slashcam aufgeschnappt. Sind zwar nur Geüchte (vielleicht hat sich in der Zwischenzeit auch was getan), aber wundern würde es mich nicht.


Jetzt herrscht halt bloß noch Preisverwirrung. Wenn die für Europäer tatsächlich mehr als das Doppelte draufschlagen, ist das ja unlauterer Wettbewerb.

Bin mal gespannt, wann die ersten Modelle dieser Bauart kommen, die ein bisschen näher an den 1000€ dran sind.

Verwendete Tags

DSLR, Sony NEX-VG10, Wechselobjektiv

Social Bookmarks