Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 29. Juni 2010, 20:02

Sony FX 1000 E

Hallo,

ich habe heute meinen neuen Camcorder Sony FX1000 geschickt bekommen, was mir beim Testen jetzt aufgefallen ist, dass im Sucher bei dunklen Aufnahme Objekten rote, grüne und blaue Farbpunkte oder wie ganz dünne Lienen mit rot, blau und grün ganz kurz wie aufblitzen, im LCD Bildschirm treten diese Punkte nicht auf. In der Bedienungsanleitung steht, dass diese Punkte bei langen Verschlusszeiten normal wären. Wie ist es bei Euch, die auch den gleichen Camcorder haben? Hatte sowas bisher bei noch keinem Camcorder.

Grüße,


Ben

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 3. Juli 2010, 09:20

Ist mir bei meiner FX1000 noch nicht aufgefallen, verwende aber auch meistens das LCD-Display. Wenn es in der Anleitung steht, dann ist das wohl normal. Akzeptieren...





3

Samstag, 3. Juli 2010, 20:00

Ich habe einen Tipp bekommen, es ist der Regenbogeneffekt, der tritt hauptsächlich in neueren HD Camcordern auf mit hochauflösenden Suchern. Einige Menschen sehen den Effekt, andere wohl nicht.

4

Montag, 5. Juli 2010, 14:15

Ist warscheinlich so ein Ding wie bei den DLP-beamern, da können einige Leute grüne Linien sehen, die für andere unsichtbar sind.
Wobei bei LCD-Beamern dieses Phänomen bei denselben Leuten nicht auftritt.

Ich sehe da übrigens nix bei meiner FX1000.
Poste doch hier mal den Clip, wo Du das siehst...

5

Montag, 5. Juli 2010, 22:37

Hier wird der Effekt etwas detailierter erklärt:



Eine für DLP-Projektoren schwierige Testsequenz: Ein weißer Balken bewegt sich schnell vor einem dunklen Hintergrund: Empfindliche Augen nehmen hier Farbblitzer an den Rändern des Objektes wahr, das Bild darunter, da sieht man den Effekt die schmalen rot, grün und blauen Linien.

http://www.cine4home.de/knowhow/DLP-Farb…Farbraeder.htm



Den Regenbogeneffekt kannte ich bis jetzt noch nicht, von meinen bisherigen Camcordern, habe mich informiert darüber, tritt u.a. bei neueren HD Camcorder mit hochauflösenden Suchern auf, bei Canon Camcordern nicht, weil deren Sucher nicht eine so hohe Aufösung hat. Einige Menschen bemerken den Effekt, andere wohl nicht, Dann ist diese "Effekt" wohl normal und durch die übersetzte Bedienungsanleitung nicht verständlich übersetzt worden.


Hab ich beim Slashcam Forum darüber gefunden:

Die neuen Farbsucher der Profikameras verwenden häufig die LCOS-Technologie (;http://de.wikipedia.org/wiki/LCoS), da man hiermit eine sehr hohe Auflösung bei minimaler Größe erreichen kann. Aus Platzgründen passen keine drei LCOS-Panels und ein Prisma rein und deshalb werden die drei Grundfarben durch das schnelle Umschalten von drei LEDs (;R,G,B) erreicht. Da keine weiße LED eingebaut ist, erhält die S/W-Darstellung ebenfalls den unerwünschten Regenbogeneffekt. Am besten man ignoriert den Effekt einfach oder man verzichtet aufs Augenrollen und Zwinkern [url='http://forum.hochzeits-video.at/Smileys/classic/icon_wink.gif'][/url]

Die FX1 verwendet als Sucher ein normales TFT-Display und zeigt solche Effekte definitiv nicht. Dass die neuen Sucher nicht an die Schärfe der alten CRT-Sucher herankommen, stimmt nicht. Die neuen LCOS-Sucher haben eine Auflösung von über 1Mio Pixel, während die CRT-Sucher lediglich 0,35Mio auflösen.



Nun weiss ich nicht, liegt es jetzt an meinen Augen, oder am defekten Sucher, Sony Support meinte, das wäre ein Fehler.

Social Bookmarks