Du bist nicht angemeldet.

LittleBigPhotoshop

unregistriert

1

Dienstag, 22. Juni 2010, 15:03

Welche Kamera

Heyy ich würde gerne bei meinem youtubekanal umfragen usw. einführen und bräuchste eine günstige schulterkamera, und sonstiges equitement! Was würdet ihr mir empfehlen! Es sollte relativ günstig sein

2

Dienstag, 22. Juni 2010, 15:11

Was verstehst du unter günstig?

LittleBigPhotoshop

unregistriert

3

Dienstag, 22. Juni 2010, 15:16

so die günstigeste preisklasse die es bei schulterkameras gibt ich habe da keinen festen prei im kopf

HTS_HetH

unregistriert

4

Dienstag, 22. Juni 2010, 15:20

Schulterkamera <> günstig

Es gibt zwar eine Schultercam von Sony, die ist aber nach allgemeiner Meinung und Testberichten wirklich nicht sehr berauschend, lauter Plastik und inzwischen auch veraltete und wenig überzeugende Technik.

Von diesem Ausrutscher mal abgesehen, wirst du sonst wohl kaum "günstige" Schulterkameras finden, da die meisten, wenn nicht alle schon eher im Profibereich, sprich Broadcasting angesiedelt sind bei den Herstellern und dort die Preislage auch gänzlich anders aussieht.

LittleBigPhotoshop

unregistriert

5

Dienstag, 22. Juni 2010, 15:24

was könnt ihr mir den sonst für gut kameras empfehlen die sich für videos gut eignen und was für ein zubehör sollte ich mir anschaffen

6

Dienstag, 22. Juni 2010, 15:27

dann sach uns bitte dochmal wenigstens eine Preisrichtung.
Nicht das du nur 800 euro ausgeben willst und wir dir Kameras für 6000 vorschlagen :)

LittleBigPhotoshop

unregistriert

7

Dienstag, 22. Juni 2010, 15:29

ok sollte höchsten 1000- 1500 kosten

Thom 98

unregistriert

8

Mittwoch, 23. Juni 2010, 07:18

Schau mal hier, gerade entdeckt und sieht sehr vielversprechend aus: http://www.golem.de/1006/75927.html

Blubberfisch

Harmoniespender

  • »Blubberfisch« ist männlich

Beiträge: 156

Dabei seit: 5. Juni 2009

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. Juni 2010, 16:48

Nun, ich denke in dieser Preisklasse lässt sich schon einiges finden. Bei der eben genannten JVC-Kamera würde mich mal spontan der 10MP-Sensor stören (skallierung der Pixel auf HD-Auflösung), sowie die schwache Offenblende (1:2,8) und der sehr schlechte Weitwinkel (48,3mm). Dafür sind 1080p50 ein Pluspunkt. Mein Tipp: Auf www.camcorder-test.com den Preisbereich und das Format abstecken. Dann werden einige gute Cams bei rauskommen. Zum Beispiel ist die HDC TM700 von Panasonic topaktuell und mit einigen netten Features ausgestattet (z.B. ebenfalls 1080p50).

Einfach mal gucken.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blubberfisch« (23. Juni 2010, 16:53)


Social Bookmarks