Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 3. Juni 2010, 19:32

Lilliput 869GL 8" Full-HD Monitor

Hallo,

hat jemand schonmal Erfahrungen mit dem neuen Full-HD Monitor von Lilliput (869GL) gemacht?

Für ca. 200-250€ !!! ist der Monitor im Ausland zu bestellen. Aber da professionelle Nicht-HD Monitore schon ab 600 euro anfangen, kommen mir starke zweifel an der angeblichen Full-HD Auflösung. Mit der Forum Suche konnte ich noch keine Themen zu diesem Monitor finden, trotzdem hoffe ich, dass jemand da etwas mehr Ahnung hat als ich. :D

Ich bin auf der Suche nach einem guten/günstigen Monitor für die Canon XH-A1.

Features:
- 8" TFT LCD-Panel
- HDMI / DVI-Eingang
- VGA-Eingang
- AV-Eingang

Spezifikation:
- Auflösung: 800 × 480, bis zu 1920 × 1080
- Helligkeit: 250cd / ㎡
- Kontrast: 300:1
- Betrachtungswinkel: 130 ° / 120 ° (H / V)
- Eingangsspannung: DC 12V
- Input Signal: PC (VGA), AV1, AV2, HDMI, DVI
- Leistungsaufnahme: ≤ 8W
- Audio-Ausgang: ≤ 1W
- Größe: 211 x 136 x 31 mm
- Gewicht: 560g

Hindenburg Films

unregistriert

2

Donnerstag, 3. Juni 2010, 20:15

Ich frag mich grade ganz allgemein, ob bei 8 Zoll Full HD einen Sinn macht!?
Da müsste man doch ziemlich nahe am Bildschirm kleben um einen Unterschied zu erkennen.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. Juni 2010, 20:37

Zitat

Spezifikation:
- Auflösung: 800 × 480


Das klingt für mich nach der nativen Auflösung des Displays, alles andere wird entsprechend skaliert/interpoliert dargestellt. Das würde auch den niedrigen preis erklären.

Yggdrasil

unregistriert

4

Donnerstag, 3. Juni 2010, 21:45

Die XH-A1 hat aber kein HDMI, sondern nur Component. Würde mir wenn dann einen Monitor mit Komponenteneingang zulegen. Bin auch Besitzer einer XH-A1 und suche auch noch einem Monitor, schreib falls du was gefunden hast.

Costa

Registrierter Benutzer

  • »Costa« ist männlich

Beiträge: 432

Dabei seit: 13. Mai 2007

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 58

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 4. Juni 2010, 23:02

Ich habe mittlerweile die 7 Zoll Version dieses Lilliput Monitors und ich bin sehr zufrieden. Das Teil ist einfach klasse. Unschlagbar im Preis für einen HDMI Monitor. Die Auflösung mit 800x480 ist ziemlich hochauflösend, auf 7 Zoll ginge es auch kaum schärfer. Er ist sehr leicht, so als ob er kaum Gewicht hätte, nur der Akku wiegt schon ein bisschen. Jedoch kein Vergleich zu meinem alten DVD Player Monitor, der unglaublich schwer war.
Und es macht einen großen Unterschied, ob man HDMI oder Composite Eingang hat, selbst bei dieser Auflösung. Endlich kann ich richtig fokussieren. :D Für 35mm Adapter Besitzer ist auch die elektronische Flip-Funktion des Monitors sehr interessant.

Die Farben sind nicht 100% akkurat, da würde ich eher auf das Kamera Display vertrauen.

Eine klare Empfehlung von mir. Besser gehts eigentlich nicht, außer du willst fünf mal so viel zahlen.
Unsere Filmprojekte:
Irgendwohin | Ein Abend Ewigkeit | Augen Blick

"Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt."
Konfuzius

Social Bookmarks