Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Naturfilmer

unregistriert

1

Donnerstag, 13. Mai 2010, 14:04

Kaufempfehlung für Landschaftsaufnahmen

Hallo liebe Amateurfilmer,



bin soeben auf dieses Forum gestossen und bin begeistert von den Aufnahmen der Mitgleider hier.

Ich habe vor Landschaften aufzunehmen.

Welches Equipment würdet Ihr mir empfehlen?

Habe eine Panasonic HDC-HS200.

Ich dachte vorerst an ein Stativ, Weitwinkel,Filter und Tulpe.

Die Aufnahmen sollen nicht hochprofessionell werden, einfach für zu Hause,

um tolle Momente in der Natur festzuhalten.



Ich bedanke mich schon im vorhinaus.



Liebe Grüße



Mario :)

Thom 98

unregistriert

2

Donnerstag, 13. Mai 2010, 14:09

Ein Stativ wäre schon sehr gut. Ich empfehle dir das Velbon Dv-7000. Hab ich selber, die 120€ lohnen sich absolut!
Ansonsten wäre vielleicht ein externes Mikro nicht verkehrt. Da gibt es hier im Forum schon einige Threads, die Favoriten sind hier oftmals Rode NTG2 und Rode Videomic. Gibt aber noch viele andere, hier solltest du zwischen 100€ und 200€ gut wegkommen.

Das wärs eigentlich schon. Filter und sowas sind für den Anfang erstmal unwichtig. Ein Weitwinkelobjektiv lohnt sich meiner Meinung nach für Außendrehs auch weniger. Ich brauche meines meist nur für Innendrehs, wo ich nicht die Möglichkeit habe, mit der Kamera weiter weg zu gehen. In der freihen Natur hast du ja genug Platz; wenn ich draußen filme möchte ich oftmals sogar noch näher dran Zoomen können als weiter weg!

Naturfilmer

unregistriert

3

Donnerstag, 13. Mai 2010, 14:21

Super vielen dank Thom.

Kann ich ein externes Mikrofon an meine Kamera montieren?

Ich glaub das geht bei meiner Kamera nicht.

Wie siehsts aus mit so einer Tulpe?Tube?Streulichtblende?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Naturfilmer« (13. Mai 2010, 14:31)


Thom 98

unregistriert

4

Donnerstag, 13. Mai 2010, 14:41

Oh, ja...sieht so aus als hätte die Kamera keinen Mic-Eingang. Wird jedenfalls im Datenblatt nicht erwähnt.
Streulichtblende hab ich noch nie gebraucht. Sind aber auch nicht so teuer glaube ich, d.h. du könntest es durchaus mal probieren!

Naturfilmer

unregistriert

5

Donnerstag, 13. Mai 2010, 14:46

Super vielen dank!!!

Weißt du vll eine gute Bezugsquelle wo man Stativ und Sonnenblende(43mm) bekommt?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Naturfilmer« (13. Mai 2010, 14:51)


skatermichasaar

unregistriert

6

Donnerstag, 13. Mai 2010, 14:51

Zum externen Mikro: Ich würde Dir empfehlen, kauf dir einen Zoom H2 Handyrecorder, der kann brillianten Ton in Stereo und sogar in Surround-Ton aufzeichnen, ich finde es sehr praktisch, dass man ihn etwas entfernt von der Kamera plazieren kann, damit kannst du ausschliessen, dass die Eigengeräusche der Kamera oder Geräusche die Du selbst machst, mit aufgezeichnet werden.

Übrigens eins noch: Du solltest immer den Anspruch haben, dass Deine Aufnahmen hochprofessionell wirken! ;-)

Naturfilmer

unregistriert

7

Donnerstag, 13. Mai 2010, 15:22

Ok vielen vielen danke für eure schnellen Antworten.

Nochmal zurück zu den Bezugsquellen, wo kauft Ihr euer Equipment?

Thom 98

unregistriert

8

Donnerstag, 13. Mai 2010, 15:59

Mein Stativ hab ich glaube ich über Amazon bestellt, die Kamera auch im Web bei einem anderen Anbieter (weiß leider nicht mehr welcher).

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 967

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 47

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 13. Mai 2010, 16:07

Oft kann man bei Ebay ein Schnäppchen machen. Ich habe fast mein ganzes Equipment von Ebay und bin bis jetzt zufrieden :)

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 13. Mai 2010, 20:39

Keine Landschaftsaufnahmen ohne Grauverlaufsfilter!

Bart S.

unregistriert

11

Donnerstag, 13. Mai 2010, 22:25

Hi,
Das Velbon DV 7000 soll wirklich nicht schlecht sein, aber auch das Bilora video pro doppel-profilo 936
ist nicht schlecht. Es kostet ungefähr genauso viel wie das andere, aber hat auch noch eine Tragetasche inklusive.
Hab auch das Bilora und bin auch sehr zufrieden damit.



Gruß Palmer Studios :)

Naturfilmer

unregistriert

12

Samstag, 15. Mai 2010, 12:05

Bin grad am bestellen des Zubehörs und es kamen ein paar Unklarheiten auf.

Meine Kamera hat ein 43mm Gewinde.

Ich würde gerne einen Grauverlaufsfilter oder Polfilter reinbauen und eine Gegenlichtblende.

Dachte da an sowas:

http://www.amazon.de/gp/product/B002UOAN…=A3NLKOP8E6LAWX

http://www.amazon.de/gp/product/B001L19S…m=A5F41LO70CUIW

http://www.amazon.de/gp/product/B001I9AR…=A3NLKOP8E6LAWX


Haben die Filter beidseitig Gewinde oder auf was muss ich da achten?

Freu mich auf jede Antwort.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Naturfilmer« (15. Mai 2010, 12:24)


Naturfilmer

unregistriert

13

Samstag, 15. Mai 2010, 13:35

Funktioniert diese Kombination?

Bitte helft mir wollt heute noch bestellen.

Bentinho

unregistriert

14

Samstag, 15. Mai 2010, 15:42

Mein ND-Filter hat in der Tat auf beiden Seiten ein Gewinde, allerdings ist er von einer anderen Marke, keine Ahnung, ob das überall so ist...
Wieso kaufst du dir eigentlich Gegenlichtblende und ND-Filter mit 53mm-Gewinde? Das macht die Konstruktion (wenn du Pech hast) nur instabiler. Spar dir doch einfach den Adapterring und nimm ND-Filter und Blende mit 43mm-Gewinde.

Naturfilmer

unregistriert

15

Sonntag, 16. Mai 2010, 12:47

Kann mir niemand hier sagen ob der Polfilter beidseitig ein gewinde hat?

und ob die Kombination so montierbar ist?

Naturfilmer

unregistriert

16

Dienstag, 18. Mai 2010, 22:49

Hab nun alles gebestellt. Step up und Gegenlichtblende kamen schon und funktionieren einwandfrei.

Nun bin ich auf das Beroflex 500mm tele gestossen.

Kann ich sowas auf meine panasonic hdc-hs200 bauen?

Würde gerne Vögel und ähnliche Tiere aus der Ferne aufnehmen.



Liebe Grüße



Mario

Naturfilmer

unregistriert

17

Freitag, 25. Juni 2010, 16:16

Kann mir da keiner Helfen?

Thom 98

unregistriert

18

Freitag, 25. Juni 2010, 16:27

Einfach nur ein extra Objektiv dranpacken funktioniert nicht. Dafür bräuchtest du schon einen s.g. "35mm Adapter". Was das ist und wos das gibt wurde hier schon hundert mal behandelt und auch bei google findet man unter dem Stichwort viele hilfreiche Infos.

Social Bookmarks