Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

rayfilms

unregistriert

1

Mittwoch, 24. Februar 2010, 22:56

HILFE, bitte dringend hilfe, EILT sehr !!!

hi

soeben erfreu ich mich ein riesen packet vor der tür stehn zu haben... mit meiner vermeindlich bestellten HXR-NX5 bei Dnet24.de

pack alles aus, achte im ersten moment gar nicht auf die verpackungsbeschriftung und plötzlich hab ich eine DV kasette in der hand, schnell wurde mir klar UPSSSSSSSS das is ja mal null die cam die ich wollte und siehe da

ich hab die HVR-Z5 in der hand....
hab kurz gecheckt, und ok shit, hab tatsächlich selbst dran schuld da ich die falsche geordert hab,

fies hier, beide kosten fast gleich viel da

4279 NX5 und 4299 die Z5

nun hab ich mir gedacht... ok was nu....
nochmal

http://www.camcorder-test.com/camcorder-…be376b7d5c.html

nachgeschaut....

weil eigentlich will ich ja gar keine DV kasetten mehr
dazu kommt das ich vom format her eigentlich die schlechtere hab oder ?mit meiner Z5 nun....

zurückschicken ansich is kein ding ....

nur soll ich überhaupt ?
angesicht der formate JA, auflösungen Ja, aber wenn ich den direkten test vergleich hat die Z5 auch "gelbe vorteile"

ums nun nochmal aufn punkt zu bringen, ich mach fast ausschließlich internet produktionen, also progressives material eigentlich gewollt, auf der Z5 steht auch noch FETT PROGRESSIV , .... aber die NX5 is das doch auch oder ?

ach shit....
was nun ?
was würdet ihr nun machen ?!

VIELEN DANK SCHONMAL VORAB FÜR ANTWORTEN

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. Februar 2010, 23:08

Mit dem Verkäufer sprechen und umtauschen oder das Rückgaberecht für Bestellungen im Internet nutzen, wenn das geht. Kenne mich da nicht aus.

rayfilms

unregistriert

3

Mittwoch, 24. Februar 2010, 23:17

das umtauschen is ja gar nicht das problem

ich frag mich .,,,hab ich mit der Z5 nun die schlechtere cam mit HDV oder doch eher mit AVCHD bei der NX5 ?

ist die NX5 in spee eigentlich die zukunft oder ist die Z5 besser ?

somit stellt sich ja die eigentliche frage: soll ich sie überhaupt wieder zurück schicken ?!

Alexx² Zalar

unregistriert

4

Mittwoch, 24. Februar 2010, 23:55

nja bis aufs aufnahmemdium und die höhere auflösung der nx5 konnte ich keinen gravierenden unterschied finden^^

des is irgendwie a echte Zwickmühle!!

nja aber wenn ich die wahl zwischen den zwei kameras hätte würd ich glaube ich die nx5 nehmen!

wobei ich erinner mich irgendwo gelesen zu haben das die z5 wahlweise auch auf ein Speichermedium aufnehmen kann!

rayfilms

unregistriert

5

Donnerstag, 25. Februar 2010, 00:04

ja bei der Z5 gibts das ADDon eines Flashspeicherrecorders ...


stellt sich also nur grundlegend die frage

AVCHD oder HDV ?

mit HDV hab ich ja schmike das AVI file wie gehabt

bei dem AVCHD so wie ich gelesen hab irgendwelche wilden *.m2ts ? files ?

was ich so im forum lesen konnt war AVCHD ja total "unbeliebt" ?

Alexx² Zalar

unregistriert

6

Donnerstag, 25. Februar 2010, 00:20

Zitat

mit HDV hab ich ja schmike das AVI file wie gehabt
stimmt net!

da hast du m2ts files!

nja ich bin halt ein verfächter des Bandes!

Hab noch nie mit semprof. Speicherkartenkameras gearbeitet!

die frage is halt die Auflösung!

die z5 nimmt nur in 1440x1080 auf

die nx5 in 1920x1080

rayfilms

unregistriert

7

Donnerstag, 25. Februar 2010, 00:38

also quasi normal HD zu FULL-HD

naja ... hier steht sie nun die Z5 ... hab grad ne std ca dran herum gespielt,

is scho nett,

was ich halt einerseits auch ned will is der totale codec wahn.... hmmmmmmm

is denn AVCHD zukunftsorientierter ?

Thom 98

unregistriert

8

Donnerstag, 25. Februar 2010, 07:21

Ob ein Codec zukunftssicher ist, kann man so genau nicht sagen. Fakt ist, dass AVCHD mehr Rechenpower benötigt, da er stärker komprimiert wie HDV. Außerdem war es anfangs ein großes Problem, ein Schnittprogramm zu finden, was den Codec unterstützt. Mitlerweile können das alle gängigen Programme und auch die Rechenleitung ist mit einem Core i7 o.ä. stark genug, um das Format zu schneiden.
Da du sowieso fürs Web produzieren willst, sollte dich auch die etwas kleine Auflösung nicht stören.

Es kommt also am Ende wirklich darauf an, ob du weiterhin mit Band arbeiten willst und so immer schön ein "analoges" Backup-Tape im Schrank stehen lassen kannst; oder ob du Speicherkarte möchtest, und so die Vorteile des schnellen Capturn und automatische Aufteilung in Takes nutzen willst.

rayfilms

unregistriert

9

Donnerstag, 25. Februar 2010, 07:50

@thom und alexx

vielen vielen dank schonmal ... dann denke ich werde ich die Z5 behalten

denn ich hätte ja die möglichkeit an der Z5 irgendwann mal auch das Flashkarten red. anzubaun ....

das einzigste was mich nun noch bissal stutzt .... bei der NX5 gibts das GPS ? noch ...

welchen entscheidenden vorteil hat das ? hab da so nix gscheids gefunden drüber...

Alexx² Zalar

unregistriert

10

Donnerstag, 25. Februar 2010, 08:38

GPS?

ka is das net sowas wie geo tagging? wo den Aufnahmen Standortdaten hinzugefügt werden als Metadaten?

ja die Z5 is ja eh eine tolle Kamera!

Ich besitze selbst eine FX1, die nimmt in der selben Auflösung auf und schreibt die Daten auch auf Band!

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 26. Februar 2010, 00:18

Korrekter Threadtitel wäre übrigens "NX5 oder Z5, HDV oder AVCHD, was ist besser?" gewesen ;)

Ich hatte, nachdem ich die Z1 gut kenne, neulich das erste mal die Z5 in der Hand und muss sagen: WOW! Super Kamera! Nur der bewegliche Griff der EX1 fehlt mir noch.

Ich würde es einfach davon abhängig machen ob du lieber Speicherkarten oder Band möchtest. Aber das musst du alleine entscheiden. Ich persönlich mag das Backup im Schrank ...

12

Freitag, 26. Februar 2010, 14:14

4279 NX5 und 4299 die Z5

nun hab ich mir gedacht... ok was nu....
nochmal

http://www.camcorder-test.com/camcorder-…be376b7d5c.html

nachgeschaut....

weil eigentlich will ich ja gar keine DV kasetten mehr
dazu kommt das ich vom format her eigentlich die schlechtere hab oder ?mit meiner Z5 nun....
Jo also der Link hilft ja fast nicht weiter da ja die Nx5 noch nicht getestet wurde , weißte halt nicht wie es mit der Bildquali aussieht.
Aber da kann man dann ja mal die Ax 2000, welche ja die kleine schwester der Nx5 ist und deshalb warscheinlich ziemlich die gleiche Bildquali haben wird , mit der Z5 vergleichen. Außer von den Anschlüssen da hat die Nx 5 natürlich mehr als die AX 2000
Hier mal der Link (http://www.camcorder-test.com/camcorder-…3d675a2d8d.html)
Im Test hat die Nx5 ja ein wenig besser abgeschnitten . Aber sie hat auch Nachteile .
Musst halt selber wissen welche für dich besser ist


Ich hoff ich konnt ne wenig helfen


Mfg H_P

rayfilms

unregistriert

13

Sonntag, 28. Februar 2010, 21:38

es is die Z5 geworden ... hab sie einfach behalten... :D und für die minimaldifferenz noch nen akku + zugeld bekommen

naja ... die Z5 is wahrlich da hammer ... hab mit ihr heut mal testaufnahmen gemacht.... und mich stört das band im moment noch gar nicht ...

wenn ich mal irgendwann wieder flüssiger bin nach der anschaffung nun .... werd ich mir wohl diesen FLASHCARD recorder kaufen...

was ich halt verschäft finde ist das progressive aufnehmen ... da ich wie schon oben geschrieben fast nur inet produktionen mach... hat sich der interlace stress damit erledigt :thumbsup:

nun bin ich nur noch am zweifeln ob ich mit meinen alten DV kassetten (hab da noch 2 10ner packs) weiter aufnehmen kann oder obs HDV-master kassetten sein müssen...

und mim capturen bin ich noch bissi am einlesen...

zudem noch die typischen noob probleme wie ob bzw ob ich nun meine projekte auch in HDV baue ... und wenn ich sie dann auf 4:3 beamern zeige dann downsizen muss.. oder croppen ... oder was auch immer ... oder den fertigen film in ein 4:3 DV/PAL projekt importieren muss mit ner mattebox und dann nochmal rausrechnen!?

k.a .... werd mich da mal weiter druchlesen und stöbern :thumbup:

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 1. März 2010, 18:17

Zu den Bändern stöber mal hier und bei Slashcam ein bissel. 10 Leute, 10 Meinungen. Ich zeichne auf den günstigen Sony Premium Bändern auch HDV auf, problemlos, mit meiner XL H1a. Überspiele allerdings auch nie, sondern stelle als Backup in den Schrank. Aber wie gesagt, 10 Leute ...

Hindenburg Films

unregistriert

15

Montag, 1. März 2010, 18:19

wärs nicht langsam mal Zeit, Den Thread umzubenennen? Ich jumpe immer voller Eile hier rein, wenn ich die überschrift lese und merke dann immer, dass es immer noch um die Z5 geht :D

Ähnliche Themen

Social Bookmarks