Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

beneschmitz

unregistriert

1

Freitag, 25. Dezember 2009, 02:45

Mini-Shoe (Canon HG20) zu Standart Shoe

Hey Leute! Jetzt hab ich endlich mein Rode NTG-2 (Dem Christkind sei gedankt!) Aber leider kann ich nicht immer die Tonangel benutzen (RODE BOOMPOLE), wenn ich sie denn mal bestelle, da ich auch öfters alleine unterwegs bin. Deswegen will ich mir ergänzend dazu die Rode SM3-Kamerahaltung kaufen, welche leider nicht in den Zubehörschuh meiner Canon HG20 passt..

Nun bin ich auf folgendes Teil gestoßen:
http://www.cameragrip.co.uk/acatalog/info_430.html

Ist also nur ein "Einsteckteil", damit ich normales Zubehör benutzen kann (Das ist noch nicht mal ein Adapter! -> Keine Kontakte). Meine Frage ist nun, ob man sich so ein teil nicht auch selbst bauen kann? Oder habt ihr andere Ideen, wie ich mein Mikrofon befästigen könnte?

Sorry wenn das Ganze hier etwas komisch geschrieben ist, es ist 02:44 und ich bin einfach nur müde.. :P


Liebe Grüße,
Bene

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (25. Dezember 2009, 12:02)


joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 25. Dezember 2009, 11:38

Hat die HG20 nicht einen Blitzschuhadapter?

Bei meinem Fotofritzen gibt es solche Schienen, eigentlich zum Blitz an Fotoapparat montieren, die man unten ans Stativgewinde dranschraubt. Kostet denk ich mal um 10€ und darauf sollte, da die SM3 ja einen Blitzschuhadapter dabei hat, dann die Halterung auch passen.

beneschmitz

unregistriert

3

Freitag, 25. Dezember 2009, 16:20

Also meine hat keinen Blitzschuhadapter. Sind das dann Schienen die ich zwischen Backplate und Kamera "schrauben" muss? Dann geht das ja noch, weil ich lauf ja nicht immer mit Stativ herrum, die Backplate kann man notfalls ja dran lassen.

Werd ich nächste Woche mal gucken! Merci :)

Social Bookmarks