Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

cube-film

unregistriert

1

Sonntag, 29. November 2009, 17:35

Canon xl1 ?

Hallo
Ich kaufe mir im nächsten Jahr eine neue Kamera ich hätte 2 varianten die in meiner Preisklasse stehen

1. Canon xl1 was könnt ihr mir über diese cam sagen ?

2. Sony hvr-hd1000e
Ich weis das diese kamera einen Schlechten ruf hatt :D aber wir bräuchten eine kamera für unseren Web-Sender CubeTV

oder welche andere Kamera liegt in dieser Preisklasse ?

Mfg

Cube-film

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 413

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 29. November 2009, 18:27

Die XL-1 ist aber doch eine SD-Kamera, die andere eine HD-Kamera. Also würde ich schonmal so oder so zur 2. greifen.

cube-film

unregistriert

3

Sonntag, 29. November 2009, 20:54

xl 1 oder Sony hvr-hd1000e

hat die Xl1 eine bessere Bild qualität da sie ja 3ccd hatt und die Sony c-mos ? Könnt ihr mir bitte weiterhelfen wer hatt schon mit diesen Kameras erfahrungen gemacht !

*Topics zusammengefasst*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (29. November 2009, 23:38)


Alexx² Zalar

unregistriert

4

Sonntag, 29. November 2009, 23:25

ich bin stolzer Besitzer einer XL1, bis jetzt eigentlich auch sehr zufrieden damit, das Problem an ihr ist aber das sie schon sehr in die Jahre gekommen ist, dh. sie war mal eine sehr sehr gute Kamera, doch man merkt einfach an der Bildqualität das eben schon 12 Jahre am Buckel hat.

Der Vorteil ist aber das du auf das komplette XL Eiquipment von Canon zurückgreifen kannst und du eigentlich auch sehr viele Profifunktionen hast zum Einstellen etc.

zB. Zoom und Fokus am Objektiv...


Zur Hd 1000e:

Hab selbst noch nie damit gearbeitet, aber was man so liest und hört ist dies eine Kamera die Semiproff. vorgibt zu sein es aber nicht ist.

Viele Einstellungen sind nur über das Menü zu tätigen, was nicht wirklich komfortabel ist. überleg nur mal du machst ein Hochzeitsvideo und musst schnell was umstellen was mit der xl 1 keine 30 Sekunden braucht.
Mit der HD 1000e aber über 1 Minute weil du erst umständlich im Menü rumfummeln musst.

Zur Bildqualität kann ich leider nicht viel sagen, soll aber auch nicht so der Burner sein...


ich würde dir eher eine Canon XH a1 ans Herz legen oder eine Sony FX1/7 oder vl sogar eine XLH1

cube-film

unregistriert

5

Montag, 30. November 2009, 08:44

Das mit dem Umstellen bei der hvr-hd1000e ist meiner meinung nach egal ich würde mir die zeit nehmen :D
Es geht mir darum weil das eine schulter-kamera ist und wir immer nur unterwegs drehen würden als Reportage-Kamera oder Interviews oder auf der Straße

wer kann mir noch Infos zu den kameras sagen ? :)

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich

Beiträge: 755

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 30. November 2009, 10:55

Die Forensuche fördert schon einiges zu Tage, unter anderem "Canon XL-1s noch auf dem stand der technik?".

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 30. November 2009, 12:05

Ich habe hier noch eine gut gepflegte XL1 mit Objektiv, Ladegerät, und so weiter liegen, die ich nach Umstieg auf HD nicht mehr benutze. Bei Interesse: PN.

8

Montag, 30. November 2009, 17:56

Blubb

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sunboy« (28. Juli 2015, 14:19)


Alexx² Zalar

unregistriert

9

Montag, 30. November 2009, 19:32

Ja ich kann mich meinem Vorredner nur Anschließen.

Ich selbst hab schon einige Maturaballfilme und Hochzeitsvideos gedreht.

Und im Prinzip ises das gleiche wie bei Reportagen, da ist Fingerfertigkeit und Schnelligkeit gefragt.
Ich nehme mir einfach die Zeit ist nicht drinnen.

Und wenn du sowieso nur Webvideos drehen willst, dann kann ich dir eigentlich die Xl1 nur wärmstens ans Herz legen!

Wobei du schauen solltest das du dir eine XL1s ergatterst!!

Ich überleg übrigens ob ich nicht auf HD umsteig und deswegen meine zum Verkauf anbiete.

:D

10

Montag, 30. November 2009, 21:04

Man sollte bei einer xl1 aber bedenken das die Kamera schon 12 Jahr alt ist und meist professionell genutzt wurde sprich ordentlich abgenudelt ist.
Und eine Reparatur gar nicht mehr möglich ist bzw. sehr sehr viel Geld kostet.
Die xl 1 mag zwar eine schöne Kamera sein, aber auf grund des Alters würde ich sie ablehnen und die HD1000 nehmen zu dem dieses 16:9 kann und das brauchst du ja für IP-TV auch, weil die Computer Monitore auch mehr 16:9 als 4:3 sind.

Alexx² Zalar

unregistriert

11

Montag, 30. November 2009, 21:22

stimmt aber ich hatte Glück und hab über E-Bay eine fast neue Xl1 erstanden, die hatte nicht einen einzigen Kratzer am Gehäuse, und mit den Videoköpfen hatte ich bis jetzt auch noch keine Probleme =)

Hatte da wohl großes Glück!! :)

cube-film

unregistriert

12

Dienstag, 1. Dezember 2009, 16:02

ich nehme wahrscheinlich die Sony hvr-hd1000e
möchte mir das jemand abraten ? :D

Und wie bekomme ich dan die videos auf den PC ? ich denke mit firewire oder ? ^^
Den ich habe immer nur mit SD kameras gearbeitet

Alexx² Zalar

unregistriert

13

Dienstag, 1. Dezember 2009, 16:14

OK!

Erzähl mir dann wie sie so ist und stell mal ein Testvideo online.

Normalerweise sollte siie schon mit Firewire am PC ansteckbar sein.

Aufnahmemedium ist übrigens Mini DV

lg

14

Dienstag, 1. Dezember 2009, 16:16

Du meinst bestimmt mit SD-Card Cams. Über Firewire sollte es keine Probleme geben.

cube-film

unregistriert

15

Dienstag, 1. Dezember 2009, 16:21

das könnte noch einwenig dauern bis ich die Bekomme den das sind 1300€ und ich bin noch schüler ich denke so das ich sie mir im sommer kaufen werde ! :thumbsup:

Alexx² Zalar

unregistriert

16

Dienstag, 1. Dezember 2009, 18:18

@ Johan oder er meinte Standart Definition Cams^^

Social Bookmarks