Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

LUKAS0123

unregistriert

1

Dienstag, 17. November 2009, 20:56

digital kamerastativ

hi, ich hatte eine frage, den für meinen nächsten film würde ich gerne ein stativ benutzen. wo kann ich stative günstig kriegen? oder ist es einfach selsbt eins zu bauen.

danke im voraus.

cube-film

unregistriert

2

Dienstag, 17. November 2009, 22:29

Hallo
Das ist mal wieder ein Preisfrage wie viel würdest du den ausgeben für ein stativ ? es gibt Stative für 40€ wobei die qualietät offt drann leidet :rolleyes:
Es gibt Stative für 100-250€ das ist dan die Profi variante .
Du wirst bestimmt bei ebay fündig

schau hier das ist eine eher Günstige alternative
http://cgi.ebay.de/170-cm-Foto-Video-Sta…=item5d26916248

naja selber bauen würde ich dir eher weniger empfehlen :D

3

Mittwoch, 18. November 2009, 01:37

Immer noch sehr empfehlenswert ist das Velbon DV 7000.

http://www.amazon.de/Velbon-2336-DV-7000/dp/B000KHTB8A

Aber ob das in deinem preislichen Rahmen liegt, weiß ich nicht.

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 318

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1209

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. November 2009, 10:03

Und wenns ein bissel was taugen soll, einen ordentlichen Fluid-Kopf haben soll mit dem man auch mal schwenken kann, und eventuell auch mal eine größere Kamera drauf halten soll, oder noch zusätzliches Equipment mit an der Kamera ist, würde ich zu Manfrotto raten. Ist zwar etwas teurer, aber sein Geld in jedem Fall wert.

Das Ebay ding taugt absolut überhaupt gar nichts. Das ist nur Plastik ...

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. November 2009, 11:21

Es gibt Stative für 100-250 € das ist dann die Profi-Variante .


Nein, das ist leider noch sehr lange keine Profi-Variante ;)

Die fängt ca. bei EUR 1.500 an und hört dann irgendwo jenseits von EUR 50.000 auf...
Je mehr Gewicht das Stativ tragen können soll und je besser der Kopf, desto teurer.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

cube-film

unregistriert

6

Mittwoch, 18. November 2009, 13:38

ja ich weiß aber ich glaub eher weniger das sich hier jemand im amatuerfilm-forum jemand ein Stativ für 1500€ kauft :P
Das war ja nur ein beispiel aber ich denke das man für 300€ schon ein gescheites Stativ kaufen kann das auch lange hällt :)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks