Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Yggdrasil

unregistriert

1

Donnerstag, 12. November 2009, 22:31

Suche HD-Camcorder bis 2000 €

Hallo Leute,

ich möchte mir für den Beginn meines Filmprojektes für eine FH einen neuen Camcorder kaufen. Momentan besitze ich die JVC GZ-HD30, doch leider überzeugt mich dieses Teil nicht sehr, vor allem bei schnelleren Bewegungen kommt es zu starken Schlieren, auch im Low Light ist dieser Ding grässlich. Jetzt suche ich eine Alternative.

Was soll der Camcorder haben und können?

  • Auf jedenfall ein Fokusrad, bei der GZ-HD30 ist das schrecklich gelöst
  • FullHD-Auflösung
  • Mikrofonqualität ist egal, habe ein Sony ECM MS907 Kondensator Richtmikrofon
  • Wenn möglich ein sehr gutes LowLight-Bild

Ausgeben möchte ich maximal 2000 €, klarerweise möchte ich das beste, was man für den Preis kriegen kann (wobei es warscheinlich nicht viel sein wird).
Ich war kurz davor mir die Canon XM2 zu kaufen, habe aber dann bemerkt, dass siese nur in DV-PAL Auflösung aufnimmt, möchte halt unbedingt einen FullHD Camcorder haben :-)

Falls es für 2200 € eine echt gute geben würde, dann würde ich die 200 € mehr auch noch verkraften :)


Zu welchem Produkt würdet ihr mir also raten?
Danke im voraus


Lg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Yggdrasil« (13. November 2009, 13:01)


joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 323

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1211

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 13. November 2009, 08:52

Hast du mal über eine DSLR nachgedacht? Da würde 5DM2 oder 7D in Frage kommen, und die machen wirklich tolle Bilder ...

Yggdrasil

unregistriert

3

Freitag, 13. November 2009, 12:46

Glaube ich habe mich schlecht ausgedrückt^^ Ich suche einen Camcorder :S Werde meine Beschreibung mal ändern

HF_HeinzeFilms

Registrierter Benutzer

  • »HF_HeinzeFilms« ist männlich

Beiträge: 437

Dabei seit: 9. November 2006

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 13. November 2009, 14:21

Hast du mal über eine DSLR nachgedacht? Da würde 5DM2 oder 7D in Frage kommen, und die machen wirklich tolle Bilder ...
Glaube ich habe mich schlecht ausgedrückt^^ Ich suche einen Camcorder :S Werde meine Beschreibung mal ändern
Ne, da hat der joey schon ne gute Idee gehabt. Die Canon 7D filmt in Full-HD, hat erstklassige Bildqualität und hat vor allem den 35mm-Film-Look (natürlich mit entsprechendem Objektiv). Das Problem wäre jetzt eher das Handling im Gegensatz zu Camcordern.

Thom 98

unregistriert

5

Freitag, 13. November 2009, 14:21

Nunja, aber eine 5D oder 7D hat doch alles, was du willst. Hast dir mal einige Videos angeschaut die mit den Teilen gemacht wurden? Und mit der 7D wärst du sogar noch weit unter den 2000. Wenn du den Camcorder-/Schulterkamera-Feel haben willst, könntest du dein Geld noch in ein Supportsystem beispielsweise von Zakuto investieren.

Ansonsten könntest du schauen, ob du eine gebrauchte Sony FX1, FX1000, EX1 oder wie die alle heißen bekommst. Die sind i.d.R. ganz gut.

Yggdrasil

unregistriert

6

Freitag, 13. November 2009, 19:26

Danke für die vielen Antworten. Die Sony FX1000 ist echt ein schmuckes Teil, nur sprengt sie (momentan noch) mein Budged. Werde aber noch sparen, und der Weihnachtsmann kommt ja auch bald :D
Vielleicht finde ich sie ja irgendwo gebraucht.

Was haltet ihr von der Sony HDR-FX7?
http://www.sony.de/product/hdd-hdv/hdr-f…geType=Overview

Lg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yggdrasil« (13. November 2009, 19:37)


KingCerberus

unregistriert

7

Freitag, 13. November 2009, 19:39

Würde auch zu einem gebraucten Model von Ebay raten.
Egal ob die bereits genannten Modelle von Sony, oder bspw. die XHA1 von Canon bekommste bei Ebay teilweise unter 2000€.

Eine Spiegelreflex als Camcorderersatz würde ich mir gut überlegen. Nach meiner Erfahrung sind damit lediglich Stativaufnahmen möglich. Ermöglicht zwar szenisches Filmen, aber ist für "Handkamera" Einsätze nicht zu gebrauchen. Da würde ich lieber auf die APS-C Camcorder warten die gerüchteweise 2011 vertrieben werden sollen.

Willst du ein Bewerbungsvideo machen, oder im Rahmen des Studiums?

Yggdrasil

unregistriert

8

Freitag, 13. November 2009, 19:59

Es ist ein Filmprojekt als Bewerbung für eine FH. Also die XH-A1 habe ich nirgends unter 3000 € gefunden, bei Ebay bietet sie auch keiner an. Die Sony HDR-FX7E findet man schon unter 2000 €. Ich will mir aber nicht nur für das Filmprojekt eine neue Kamera zulegen, wollte das schon seit längerem machen, da ich mit meinem FullHD Camcorder von JVC nicht zufrieden bin.

Habe hier dieses Angebot bei Ebay gefunden:
http://cgi.ebay.at/Camcorder-Sony-HDR-FX…=item4cebe8cd9c

Falls die Kamera unter 1800 € steht, würde ich zuschlagen. Ratet ihr mir dazu, das Angebot läuft noch knapp über 2 Tage.

EDIT: Habe jetzt mal einen Testbericht auf Slashcam gelesen, anscheinend ist die FX7 doch nicht so gut, wobei man sie mit der um einiges teureren XH-A1 von Canon vergleicht. Jetzt bin ich ein bisschen unentschlossen^^ Habe jetzt ein Ebay-Angebot für eine XH-A1 gefunden, ist mir aber doch noch zu teuer :wacko:

Lg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Yggdrasil« (14. November 2009, 01:09)


hjkoenig

Registrierter Benutzer

  • »hjkoenig« ist männlich

Beiträge: 841

Dabei seit: 18. November 2008

Wohnort: Ratzeburg

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 14. November 2009, 14:30

Hallo,
zur Canon Eos 5D Mark II:
wer die Fachzeitschriftenbeiträge zu dieser und vergleichbaren Kameras liest, kommt sehr schnell zu den Ausführungen über den gesamten Ausrüstungspreis: das zwei bis dreifache des reinen Kamerabetrages (sprich: mindestens das Doppelte einer Sony FX 1000). Diese Riesenchipkisten, sind eben in erster Linie für die Fotografie gedacht und wer mit ihnen anständig filmen will, braucht noch einiges (teure) Zubehör. Zitat eines Kameramannes: "Unter 10.000.- das Beste, was ich kenne." Wer das anlegen kann (oder ausleihen), ist natürlich in der Lage, Spitzenszenen zu drehen.


Hat jemand schon mal Erfahrung mit der Lumix DMC-GH1 oder der DMC-FZ38 gemacht (beide von Panasonic)? Das sind zwar aufgebohrte Fotokameras, aber unter anderem drehen sie mit europäischen Bildfrequenzen und liegen im Preis bei ca 1.500.- € (mit Wechselobjektiven) bzw bei unter 500.- € (festes Zoomobjektiv).


Gruß, Hajo König
hans joachim könig

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »hjkoenig« (14. November 2009, 20:04)


Yggdrasil

unregistriert

10

Samstag, 14. November 2009, 15:01

Bitte nicht vom Thema abkommen^^

Habe jetzt eine XH-A1 bei Ebay gefunden, nur steht bei Format "Festplatte". Ist das eh korrekt?
http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?View…e=STRK:MEWAX:IT

Desweiteren würde ich möglicherweise die günstigere Sony HDR-FX7 nehmen.
http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?View…e=STRK:MEWAX:IT

Was würdet ihr mir raten?

Lg

hjkoenig

Registrierter Benutzer

  • »hjkoenig« ist männlich

Beiträge: 841

Dabei seit: 18. November 2008

Wohnort: Ratzeburg

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 14. November 2009, 15:48

Ist natürlich wahr ...
ich pack meine Frage nach den Lumixen in einen anderen Streifen
Hajo König
hans joachim könig

Yggdrasil

unregistriert

12

Samstag, 14. November 2009, 17:17

Ist natürlich wahr ...
ich pack meine Frage nach den Lumixen in einen anderen Streifen
Hajo König
Dankeschön :)

13

Sonntag, 15. November 2009, 11:37

Ich versteh nicht ganz dein Problem. Oben schreibst du, du möchtest FullHD (1920x1080) haben, hast aber nur 2000 Euro.
Ein FullHD Camcorder in der näheren Preisklasse wäre die Sony pwm ex1, kostet aber mehr als doppelt soviel.
Deshalb bleiben eigentlich nur noch Canon 5d oder D7. Vom Body her Fotokisten, aber filmen können sie wie ne Arri. Mit den Geräten hast du das was du brauchst, gerade wenn du szenich arbeiten willst.

Canon xha 1 und Sony fx1/7 haben nur HDV2 Auflösung, sprich 1440x1080. Also kein FullHD.

Neben bei: die Canon xha1(s) hat wenig mit Festplatte zu tun. Da HDV, zeichnet sie weiterhin auf MiniDV Tapes auf.

Yggdrasil

unregistriert

14

Sonntag, 15. November 2009, 13:24

1440x1080 ist zwar richtig, aber da es sich um anamorphe Pixel handelt, ist die eigentliche Auflösung ja 1920x1080, das Wort FullHD war vielleicht nicht richtig gewählt. Ich werde doch ein paar hundert Euro mehr aus geben, deswegen schwanke ich zwischen der Canon XH-A1 und der Sony HDR-FX7. Die FX7 kostet weniger, ist etwas leichter, hat aber ein schlechteres Bild und keine XLR-Anschlüsse.

Möchte eigentlich jetzt nur wissen, zu welcher der beiten Camcorder ihr mir raten würdet, da ich diese sowieso gebraucht bei Ebay kaufen werde und so einiges vom Originalpreis wegfällt. Die FX7 von Sony werde ich auf jedenfall unter 2000 € bekommen, für die HX-A1 werde ich so um die 2400 € maximal ausgeben, deswegen überlege ich, ob es nicht sinnvoller wäre, ein paar hundert Euro mehr draufzulegen. Die niedrigste Neupreis der FX7 ist 2280 €, der der XH-A1 aber 3590 €, was knapp 1300 € mehr sind, bei ebay aber nur ein paarhundert.

Und zu der HX-A1 mit "Festplatte" bei Ebay wollte ich eigentlich nur wissen, ob dieses Produkt, dass angeboten wird, die normale XH-A1 ist, da mir auch nicht bekannt ist, dass sie sowohl auf Festplatet als auch auf miniDV aufnimmt.

Lg

  • »mse« ist männlich

Beiträge: 275

Dabei seit: 12. Oktober 2009

Frühere Benutzernamen: mse

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 15. November 2009, 18:48

Die Canon XHA1 bietet ja viel mehr vorteile als die Sony FX7, also wenn du jetzt keine der oben genannten "Fotocamcorder" nehmen willst, dann nimm die XHA1

Yggdrasil

unregistriert

16

Sonntag, 15. November 2009, 19:34

Sowas nenn ich mal eine Hilfe, danke dir!

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 323

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1211

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 17. November 2009, 11:19

Die XH A1 kann grundsätzlich erst mal nicht auf eine normale Festplatte aufzeichnen, und hat auch keine eingebaut. Man kann aber ein FireStore anschließen (ca 1000€) und damit auf Festplatte aufzeichnen.

Yggdrasil

unregistriert

18

Dienstag, 17. November 2009, 11:50

Die XH A1 kann grundsätzlich erst mal nicht auf eine normale Festplatte aufzeichnen, und hat auch keine eingebaut. Man kann aber ein FireStore anschließen (ca 1000€) und damit auf Festplatte aufzeichnen.
Ok danke, denn einige XH-A1 Camcorder bei Ebay haben in ihrer Artikelbeschreibung beim Aufnahmemedium miniDV und Festplatte stehen. Dabei handelt es sich aber um einen Standartbeschreibungstext, den anscheinend jeder kopiert. Die Kameras mit diesem Text gehen meist für ein paarhundert Euro weniger weg als die, mit nur miniDV in der Beschreibung. Warscheinlich verwirrt das einige Leute und schreckt sie somit ab, oft hat man bei diesen Teilen nur 2-3 Bieter, wobei normalerweise eine XH-A1 mindestens 15-20 Bieter hat.

Hier ein Beispiel http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…e=STRK:MEWAX:IT

Wäre es ratenswert bei so etwas zu bieten, handelt es sich hierbei wirklich um die normale XH-A1?

Lg

joey23

Co-Administrator

Beiträge: 5 323

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1211

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 18. November 2009, 12:34

Ich habs eben nur überflogen, aber von Festplattenaufzeichnung habe ich da nichts gefunden?

Zitat

Haupteigenschaften
Aufnahmeformat HD, Mini DV


Meinst du das "HD"? Das steht für "High Definition" - nicht für "Hard Disk" ;)
Wobei sie genaugenommen natürlich HDV macht. Nicht Full HD.

Yggdrasil

unregistriert

20

Mittwoch, 18. November 2009, 15:16

Ich habs eben nur überflogen, aber von Festplattenaufzeichnung habe ich da nichts gefunden?

Zitat

Haupteigenschaften
Aufnahmeformat HD, Mini DV


Meinst du das "HD"? Das steht für "High Definition" - nicht für "Hard Disk" ;)
Wobei sie genaugenommen natürlich HDV macht. Nicht Full HD.
JA, es hat mich nur verwirrt, weil bei System: Festplatte steht, und die XH-A1 Camcorder mit dieser rauskopierten Beschreibung alle zwischen 1800 und 2000 € weggehen, wobei welche bei denen gleich miniDV steht, der Preis nie unter 2300 € zu finden ist. Deswegen dachte ich mir, dass es da vielleicht einen Haken gibt, ein Sondermodell mit Festplatte oder irgendwas, wer weiß^^

Lg

Social Bookmarks