Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 8. November 2009, 14:01

SD oder HDD

Hallo

Habe leider bisher kaum etwas zu dem Theman gefunden...

Ich will mir demnächst eine neue Cam kaufen und hab jetz folgende Frage;
Sollte man lieber eine Kamera mit SD/SDHC Kartenslot kaufen (find ich persönlich praktischer) oder lieber eine mit eingebauter Festplatte. Da ich gehört habe, dass die Qualität von Festplatte besser ist als eine SD Karte, duch die unterschiedliche Bitrate (habe da auch nicht so die Ahnung davon). Lohnt es sich deshalb ca.: 200 Euro mehr auszugeben ?

Hoffe, dass mir jemand helfen kann ;)

2

Sonntag, 8. November 2009, 15:54

also wenndu schon eine mit speicherplatz kaufst dann sd karten. hdd sind dermaßen störungs anfällig

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 8. November 2009, 16:05

Was du aufkeinenfall kaufen solltest sind Cams mit DVD Laufwerk. :P
Mir gefällt das HDV Format sehr gut.

Das SD Karten Format ist sehr schwer zu bearbeiten, bzw. benötigt nen guten Rechner.

4

Sonntag, 8. November 2009, 17:12

Danke erst mal für die Antworten.
DVD hatte ich auch auf keinen fall vor ;) . Ich kann mir selbst kaum einen großen Qualitätsunterschied vorstellen.
Also ist ein Festplatten Camcorder die höheren Kosten wohl eher weniger wert ...

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 995

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 320

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 8. November 2009, 17:27

Hier haste jemanden der SD Fraktion. Filmen, Karte raus, Karte in Rechner, Kopieren, bearbeiten und fertig^^

6

Sonntag, 8. November 2009, 17:36

Naja mein Kartenleser is zur Zeit sowieso kaputt, kann man doch aber sicher dann einfach mit Kabel auf den PC bekommen ?
Da steht ja meine Entscheidung so weit fest ;)

Danke für die Antworten :D

7

Sonntag, 8. November 2009, 17:42

es gäb ja sonst auch noch die version mit flash speicher. Sind nicht so anfällig wie festplatten und verbrauchen weniger strom

Social Bookmarks