Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Brotbuechse

unregistriert

1

Sonntag, 18. Oktober 2009, 22:34

Action-Cam Erfahrungen!??!

Schönen guten Tag,

ich bin am überlegen mir eine Action-Cam zuzulegen um damit Motorradtouren zu filmen, aber auch um Konzerte aufzunehmen.
Es ist mir wichtig das auch bei wenig Licht super Bilder gemacht werden von dem kleinen Ding.
Hat vielleicht irgend jemand schon Erfahrung mit einer Action-Cam und kann mir eine empfehlen?

Ich Danke euch im vorraus.

mit freundlichen Grüßen,

Brotbuechse

2

Sonntag, 18. Oktober 2009, 23:27

Also die Actioncam benutzt man eigentlich um sie am Helm zu befestigen und um dann in Ruhe Snowboard, Ski, Skateboard etc. zufahren. Warum also um Konzerte aufzunehmen? Spielst du selbst?
Leider kann ich dir keine Empfehlungen geben, allerdings hab ich mir auch schon überlegt eine zuzulegen.

MfG
White

Brotbuechse

unregistriert

3

Sonntag, 18. Oktober 2009, 23:49

An Konzerte habe ich gedacht, weil man sie super irgendwo ob am Griffbrett befestigen könnte und man dann prima Aufnahmen von der Gitarre beim bespielen bekommt!!! Oder, eben am Schlagzeug irgendwo befestigen um gute Aufnahmen vom Schlagzeuger zu bekommen.
Stelle mir das eben alles wesentlich einfacher vor mit so einer kleinen Action-Cam als mit einem normalen Camcorder.

Selber spiele ich zwar etwas Gitarre, das aber nicht wirklich gut... :P

  • »mse« ist männlich

Beiträge: 275

Dabei seit: 12. Oktober 2009

Frühere Benutzernamen: mse

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Oktober 2009, 23:55

also die VIO POV 1 ist seehr gut, nur auch recht teuer....

Brotbuechse

unregistriert

5

Montag, 19. Oktober 2009, 00:04

also die VIO POV 1 ist seehr gut, nur auch recht teuer....
Das stimmt allerdings!!! :S Schade das es keine Videos dazu gibt um sich von der Qualität selbst zu überzeugen.
Das wäre eher in der Preislage: http://www.blickvang.com/helmkamera-syst…met-camera.html

Doch ich würde noch viel lieber wissen ob jemand Erfahrungen damit gemacht hat und ein paar Tips geben kann!!!

  • »mse« ist männlich

Beiträge: 275

Dabei seit: 12. Oktober 2009

Frühere Benutzernamen: mse

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 19. Oktober 2009, 00:18

es gibt viele videos der vio pov 1 im netz.....
--
z.B hier: http://vio-pov.com/vio_movie_gallery/index.php und auch bei youtube

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 995

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 320

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 19. Oktober 2009, 10:26

also ich glaube, dass du damit keine Gig filmen kannst. In dem Bike - Bsp der von mse genannten Seite sieht man deutlich, dass das Bild der kleinen Cam eher nach trüben Nachmittag als nach blauem Himmel aussieht. Daraus schließe ich, dass du die Cam im Lowlight vergessen kannst. Und jeder, der mal live gespielt hat, weiß wie grottig die meisten Bühnen beleuchtet werden - also für Kameras :)
und ich bezweifle, dass eine billigere Cam bessere Bilder liefern kann... :rolleyes:

Yannick95

unregistriert

8

Sonntag, 2. Mai 2010, 17:41

Contour HD

Hallo,
Für deine zwecke würden sich speziell zwei kameras gut eignen.Beide haben eine auflösung
von 1080p also eine Super Hd qualltität.Eine wäre die Gopro und die eine die Contour Hd.
Doch würde ich eher zur contour neigen da sie eine wesentliche bessere Weitwinkelfunktion besitzt und ich habe sie mir erst hheute gekauft wenn du dann mal infos zur kam willst schreib mich einfach an!!
:D

9

Montag, 3. Mai 2010, 11:46

Besitze selbst die GoPro HD und hab damit schon gute Erfahrungen gemacht.

Jedoch kann diese "günstige" Cam nicht mit teureren Lipstickcams mithalten.

Aber je nach Anforderung fabriziert sie schon ein recht passables Bild.

Bei der Akustik ist es so dass mit dem wasserdichten Gehäuse nur ein sehr dumpfes Audio ensteht. Besser ist es mit der mitgelieferten "offenen Klappe". die Kamera ist dann aber so natürlich nicht mehr wasserdicht.

Für Konzertaufnahmen würde ich da auf jeden Fall den Ton separat aufzeichnen.


Anbei 2 Clips. Youtube hat aber leider bei beiden Clips durch zusätzliche Kompression die Quali verschlechtert.

1080P25

http://www.youtube.com/watch?v=kQairJ6-tqE



1080P25 unter Premiere auf 720P runter gerechnet und dann durch youtube zermatscht LOL


http://www.youtube.com/watch?v=sMiVkhIcfO8



Die Contour ist auch ganz ok.

Diese Cam lässt sich mit der mitgelieferten Halterung an einem Maskenband, z.B. Skibrille montieren. Dies bringt den Schwerpunkt bei Skiaufnahmen etwas nach unten was etwas angenehmer ist als bei der GoPro mit standard Helmbefestigung. Jedoch lässt sich die GoPro auch mit entsprechenden Klebepads seitlich an einem Helb oder sonst irgendwo anbringen.

Den Nachteil der Contour sehe ich vor allem darin dass sie nur Spritzwasser geschützt ist. Dies gibt gerade im Freizeitbereich doch beachtliche Einschränkungen. Zudem sitzt bei der GoPro die Cam in einem separaten Gehäuse. Kriegt dieses bei einem Sturz einen Riss so kann es für €20-30 erstetzt werden. Bei der Contour endet das oft in einem Totalschaden,.