Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 17. August 2009, 19:51

aldi cam

Hallo
ich hab heute gesehen das es demnächst bei aldi diese cam geben soll . angeblich hd mit einer auflösung 1280 zu 720 und 64 gb intern . Kann das eigentlich sein und kann die überhaupt gut sein ? Ich wollt mir sie eigentlich nicht, aber eigentlich hört es sich doch gut an ? Aber warscheinlich ist die Bildquali nicht sehr gut obwohl hd oder ? Was haltet ihr davon Ist doch bestimmt schrott und das geld nicht wert ? Vieleicht als making off kamera



Mfg H_P

Thom 98

unregistriert

2

Montag, 17. August 2009, 19:54

Is Schrott. Für 90€ können die da kein gutes Objektiv reinbauen und einen gescheiten Sensor schon gleich gar nicht. Von so Billigzeugs die Finger lassen; ist für Kurzfilmdrehs absolut ungeeignet.

Alfanje

unregistriert

3

Montag, 17. August 2009, 20:10

ich hab zwar nicht die größte ahnung von Kameras, aber für making of oder Urlaubscam währe die doch perfekt. Schätze mal die hat halt nicht viel extras was man für filme halt so braucht, aber für das andere wähjre sie doch eig ganz gut!

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 17. August 2009, 20:18

Stimme Alfanje zu!
Als Cam für Making Ofs (besser als meine DV Cam aus 1999^^) und für Urlaub, Klassenfahrten, usw. ist dass doch ein geiles Teil. Musik kanns auch abspielen. Wenn das Handling gut ist müsst man sich halt noch ne dicke Speicherkarte kaufen und schon hat man nen iPod Ersatz! :D

Was sagen die Profis dazu? Keine Angst, meine richtigen Filme rür ich mit dem Teil net an! Aber für den Rest... ist es das Geld wert?

Hobby Freak

Compositing Artist

  • »Hobby Freak« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 17. August 2009, 21:02

Da kannste auch gleich mit 'ner Fingerkamera filmen. Total für die Tonne sowas ... :rolleyes:
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 17. August 2009, 21:52

Ich kenn die Bilder dieser Teile, sind eh alle Baugleich. Webcam-Quali in 720p, gibt sogar Bildrauschen wenn es leicht bewölkt ist, kein Bildstabi und Wobble ohne Ende. Kannst auch mit (d)einer 70 Euro Digicam filmen, wird genauso vom Bild.

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 17. August 2009, 22:08

Na gut... Das überzeugt mich dann doch, mein Geld lieber auf nen 35mm Adapter oder ne gescheite Steadycam zu sparen! ;)

Heltfilm

unregistriert

8

Montag, 17. August 2009, 22:17

Lass es.
Ich hab mal eine geschenkt bekommen.
Die hatte sogar 30 Euro mehr gekostet :D
Kompletter Schrott die Teile
Rauscht total, obwohl alles gut ausgeleuchtet is.
Macht n richtig schlechtes Bild und du hast keine Einstellungsmöglichkeiten.

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 17. August 2009, 23:03



Die Modelle, sind glaub ich sehr ähnlich.

Jetzt können wir uns alle eine Meinung machen, ohne Theorie, mit Praxis 8-)
Findet uns hier auf Youtube :)

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 18. August 2009, 00:07

Shit, rauscht sogar bei Sonne! Wobbel!

11

Dienstag, 18. August 2009, 14:32

also erstmal danke das so viele geantwortet haben . Wenndern hätt ich die CAm eh nur als Making of cam genommen oder so ? Aber ist wirklich Müll . Lass ichs lieber und spar auf ne vernünftige cam und nimm dann meine jetzige als Making of cam oder Urlaubscam


Mfg H_P

Alfanje

unregistriert

12

Dienstag, 18. August 2009, 14:56

das video sieht mir aber eher nasch schlecht komprimiert aus?

Marcus Laubner

unregistriert

13

Dienstag, 18. August 2009, 15:22

Bei Youtube gibt es immer mal wieder Testvideos zu den Aldi Cams. Als Making Of Cam reicht das Teil durchaus aus. Wer vorm Wobbling-Effekt, extremen Lowlightrauschen, unnatürlichen Farbgebungen und der fehlenden Funktionalität wie Beleuchtungsfixierung nicht zurückschreckt, kann sich das Teil gerne kaufen. Richtige Filme würde ich allerdings eher noch mit einer guten SD-Kamera drehen als dieser HD Mist.

14

Dienstag, 18. August 2009, 23:26

Ich wollte dich auch noch ma drauf hinweisen, dass auf der Seite nicht 64 "GB", wie du oben geschrieben, sondern 64"MB" steht. Nicht das du dann dein blaues Wunder erlebst, weil du dich verlesen hast. ;)

RMSTUDIOS

unregistriert

15

Dienstag, 1. September 2009, 10:17

vergiss diese kamera... ich habe mir nur mal so zum test eine von aldi geholt... 130 euro.. nach 6 tagen ist an dieser die haltereinheit für das ministativ abgebrochen, sie nahm nicht richtig auf... (zeitsrünge ohne ende, (ein bisschen wie bei columbo, du hast das ende schon am anfang gesehen)) und es sind bereits die ersten "Lackschichten" abgebröselt....

also ich empfehle dir, hole dir lieber eine, die etwas mehr kostet.. da weisst du dann aber das diese auch gut arbeitet und verarbeitet ist..... gerade bei kameras lege ich persönlich lieber 1000 euro hin, und habe ein gutes ergebniss erzielt, als das 200 ausgebe und dann aufrüsten muss.. oder 90 euro wo ich jedes teil neukaufen kann, weil es bei normalgebrauch sich aufzulösen beginnt....

Smockil

unregistriert

16

Dienstag, 1. September 2009, 17:23

hab so ne cam so schlecht ist sie nun wirklich nicht (ich meine bei dem preis)
als einstieg sind sie herrvoragend man sollte allerdings ein stativ verwenden.

Wie heisst es nochmal so schön?

"Nur ein schlechter handerwerker gibt dem werkzeug die schuld"

17

Dienstag, 1. September 2009, 20:36

Ich kenn die Bilder und naja wie meine Vorredner schon sagten echt Müll. Da spar die das Geld und gauf dir ein Iphone 3gs das macht um einiges besser Bilder und telefonieren kannst du damit auch. Muss nichtmal mal das Iphone sein ein aktuelles von Nokia oder Sony Ercisson reicht schon.

Smockil

unregistriert

18

Dienstag, 1. September 2009, 22:02

Ich will nicht beleidigend sein aber ich zweifle gerade sehr stark an deiner kompetenz was das betrifft.



Versuch das mal in der selben Quali auf nem Handy hinzubekommen (selbe auflösung)
und für die ersten Filmversuche reicht das bei weitem aus.

Natürlich kann das bild nicht mit einer 1000€ Cam mithalten aber darum gehts ja nicht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Smockil« (1. September 2009, 22:13)


ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 1. September 2009, 22:15

Shit, rauscht sogar bei Sonne! Wobbel!


Die Cams sind die Xbox360 der Videokameras!

BASH! :thumbup:

MichaMedia

unregistriert

20

Dienstag, 1. September 2009, 22:36

Ich will nicht beleidigend sein aber ich zweifle gerade sehr stark an deiner kompetenz was das betrifft.

Dem schliesse ich mich mal an, ich habe das ganz neue Sony W995, mit 8 MPix Cam, aber Video ist da nur qvga (320x240) und sicher nicht tauglich, um wirklich was damit an zu fangen. Die Aldi Cams stehen da nicht anders, selbst als Making Of, dann lieber eine gebrauchte SD über Ebay, als so ein "Schrott".
Meine Freundin kaufte sich für 130,- im Teleshop so ein Teil, und ärgert sich bis zum abwinken, über den Misst, sie ist aber keine, die sich wie wir damit befassen, also reine FamilyCam, selbst dazu sind die Teile so gut wie gar nicht zu gebrauchen.

Social Bookmarks