Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 19. Mai 2009, 20:18

Filmlook

Hallo
ich wollt fragen ob ich mit meinem Camcorder Panasonic nv gs 80 einen sogenannten
Filmlook erstellen kann
ich glaube zwar nicht aber ich weiß es halt nicht genau


MFG H_P :)

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 492

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Mai 2009, 20:19

was meinst du mit filmlook?

meinst du die balken oben unten???
Weil ich versteh unter filmlook die farbkorrektur, also dass es halt so filter beinhaltet.. also dass es richtig gut aussieht und halt den "filmlook" hat ;)

Joshi

Hobby Freak

Compositing Artist

  • »Hobby Freak« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Mai 2009, 20:22

Die Suchfunktion und Google können deine Freunde sein ... da wirst du zu dem Begriff soviel finden, dass du dich vor lauter Antworten gar nicht mehr retten kannst.... :whistling:
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

4

Dienstag, 19. Mai 2009, 21:06

@Joshi93
Eigentlich meint ich damit das zum beispiel der Vordergrund scharf und der Hintergrund unscharf ist (Sorry ichdaxchte das heißt so ,beschäftige mich halt noch nicht so lange mit filmen


MFG H_P

Hobby Freak

Compositing Artist

  • »Hobby Freak« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Mai 2009, 21:20

Was du suchst ist ein 35mm-Adapter. Auch hierzu wirst du ausreichend fündig werden, wenn du die Suchfunktion bemühst ... ;)
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 492

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 54

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Mai 2009, 22:03

Das ist die Tiefenschärfte, ich hatte die Panasonic nv gs 80 mal ausgeliehen gehabt, und soweiti ch mich erinnere konnte man über das Menü so nen untermenü auswählen, wo man das so manuell machen konnte, aber das sieht da nicht so dolle aus. Musst mal gucken ob du so einen punkt findest. aber ich weiß es nicht mehr genau.

Costa

Registrierter Benutzer

  • »Costa« ist männlich

Beiträge: 432

Dabei seit: 13. Mai 2007

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 58

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Mai 2009, 23:36

Wenn du die Schärfe manuell einstellen kannst, einfach weit weg vom Objekt und voll draufzoomen. Allerdings ist die Panasonic Nv-Gs 80 meines Wissens ein 1/6" Chipper, da wird man sehr wenig Tiefenunschärfe erhalten.

Ansonsten bleibt nur noch die Möglichkeit sich einen 35mm Adapter zu bauen. Dazu wirst du eine Menge Informationen im Internet finden. Einen guten Einstieg würde da z.B. die Seite www.jetsetmodels.info bieten. Je nachdem wie aufwändig ein solcher Adapter sein soll, kann er 50 - 500 € im Selbstbau kosten. Professionelle Adapter fangen so ab 1000 € an.

Aber bedenke: Schärfentiefe ist nicht das einzige, was den Filmlook ausmacht. Dazu gehören noch eine Menge anderer Kriterien.
Unsere Filmprojekte:
Irgendwohin | Ein Abend Ewigkeit | Augen Blick

"Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt."
Konfuzius

Social Bookmarks