Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mbuna1966

unregistriert

1

Montag, 11. Mai 2009, 10:22

blitzschuhverlängerung

hallo, ich würde gern mein rodevideo mic ein wenig höher anbringen als auf dem schuh auf der cam. das fell ist leider ziemlich langhaarig so das ich es schon verschneiden mußte bzw. einen gummi drummachen mußte , damit die fusseln nicht im bild hängen. günstiger wäre allerdings eine verlängerung bzw ein adapter dazwischen, so das das micro weiter aus dem bildbereich kommt.
gibt es sowas? ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.

mfg. mbuna

2

Montag, 11. Mai 2009, 12:58

Du kannst an den meisten Stativen am Stativ-Kopf eine Leiste anbringen,
bau Dein Mikro also unterhalb an, dann hängt schon nix ins Bild... ;)

mbuna1966

unregistriert

3

Montag, 11. Mai 2009, 13:18

hallo purzel, hast du dafür ewntl. mal links ? ich glaube bei meinem geht das nicht.
ich habe das problem eigentlich in den griff bekommen, in dem ich unten das fell ein wenig gestutzt habe und einen schnipsgummi vorn drum gemacht habe. schöner wäre aber eine elegantere lösung, wo es gar nicht erst passieren kann. ich habe leider nur eine kleine panasonic. und da ist das rode video mic schon ganz schön wuchtig. hab das micro in der leiste schon nach hinten genommen.

gruß mbuna

Costa

Registrierter Benutzer

  • »Costa« ist männlich

Beiträge: 432

Dabei seit: 13. Mai 2007

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 58

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 11. Mai 2009, 16:14

Wie wärs mit einer Blitzschiene? Die schraubt man eigentlich immer unter die Kamera (1/4" Gewinde). So kann man das Mikrofon nach rechts oder links von der Kamera verschieben und wäre somit auch nicht mehr im Bild.
Unsere Filmprojekte:
Irgendwohin | Ein Abend Ewigkeit | Augen Blick

"Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt."
Konfuzius

mbuna1966

unregistriert

5

Montag, 11. Mai 2009, 17:17

hallo costa, ja ich habe mal geschaut, das könnte gehen. werde mir vielleicht eine universalschiene zulegen. müßte allerdings auch noch der stativkopf mit dran. das problem ist, das ich eine panasonic 230 verwende und die ist nun mal ziemlich klein.
von der sache ist die lösung sogar günstiger, da das micro nochmal ein wenig mehr entkoppelt wird.
ich dachte nur es gibt so eine art verlängerung für den blitzschuh, das die ganze geschichte ein stück weiter nach oben verschiebt.

gruß mbuna

6

Sonntag, 17. Mai 2009, 11:53

Sorry für die verspätete Antwort, wie wär´s denn mit einem Haarnetz, so wie´s die Omas um ihren "Dutt" rumhaben...

Social Bookmarks