Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

TM-Films

unregistriert

1

Freitag, 17. April 2009, 00:24

Step Down Ring 58 - 37mm

Hey,
weiß jemand, woher man einen Step Down Ring 58 - 37mm herbekommen kann?
Ich habe bei Google nichts gefunden... :S

MfG,
Tom!

Thom 98

unregistriert

2

Freitag, 17. April 2009, 11:20

Habe damals auch keinen direkt von 58mm auf 37 gefunden. Habe nun aber an meinem Adapter erst von 58 auf 42 und dann auf 37 glaube ich. Also zwei Stepdowns hintereinander.

TM-Films

unregistriert

3

Freitag, 17. April 2009, 12:15

und das funktioniert einwandfrei? :whistling:

Thom 98

unregistriert

4

Freitag, 17. April 2009, 12:56

Ja natürlich, warum denn nicht? Braucht eben logischerweise doppelt so viel Platz, weil du zwei Steppingringe hintereinander hast.
Sry, hab gerade nochmal geschaut. Habe hier 58->52 und dann 52->37

TM-Films

unregistriert

5

Freitag, 17. April 2009, 13:54

und was hast du so in etwa für die beiden ringe gezahlt?
wenn ich diesem link hier trauen darf, gibts nämlich einen direkten für 39€.

vlg,
tom!

Thom 98

unregistriert

6

Freitag, 17. April 2009, 14:12

Hab die mir damals glaube ich bei Ebay geholt. Waren so 6€ herum pro Ring, wenn ich mich recht erinnere.

7

Freitag, 17. April 2009, 19:20

Huhu

Schau mal nach "Stepup" dann findest du auch Ringe hehe

Link

Cucu

Edit: Ups ich glaub ich hab was missverstanden :P Na vlt hilft es ja jemend anderm ^^

MichaMedia

unregistriert

8

Freitag, 17. April 2009, 19:30

Ich habe meine Dierekt bei Photo Porst gekauft, bzw. wurde die dort für nich bei Hama bestellt. Je 10,- €
52 -> 37 und 46 -> 37. Zwei zu nehmen ist in jeden Fall günstiger als 39,-

TM-Films

unregistriert

9

Donnerstag, 14. Mai 2009, 13:39

hey,

ich hab nochmal eine frage zu den step up/down ringen!
ist es "wackeliger", wenn ich zwei step ups benutze, als wenn ich nur einen benutze (denn preislich sind bei dem den ich brauche große unterschiede!)
hat jemand erfahrung mit mehreren ringen? ist der halt trotzdem gut und stabil?

vlg,
tom!

Costa

Registrierter Benutzer

  • »Costa« ist männlich

Beiträge: 431

Dabei seit: 13. Mai 2007

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 58

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 14. Mai 2009, 14:53

hey,

ich hab nochmal eine frage zu den step up/down ringen!
ist es "wackeliger", wenn ich zwei step ups benutze, als wenn ich nur einen benutze (denn preislich sind bei dem den ich brauche große unterschiede!)
hat jemand erfahrung mit mehreren ringen? ist der halt trotzdem gut und stabil?

vlg,
tom!

Meiner Erfahrung nach sehr stabil. Damit sollte man keine Probleme haben. Aber warum nicht so einer? Ist zwar aus Hong Kong, aber qualitativ ist das eigentlich in Ordung. Hatte letztens auch bei einem Händler aus Hong Kong etwas bestellt (weiß nicht, ob es genau dieser war) und die Versandzeit war zwar etwas hoch (ca. 15-20 Tage), dafür ware die Ware aber spottbillig und von der Qualität her akzeptabel. :D

EDIT: Oder was willst du jetzt? Step-Up oder Step-Down Ring? :?:
Unsere Filmprojekte:
Irgendwohin | Ein Abend Ewigkeit | Augen Blick

"Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt."
Konfuzius

hjkoenig

Registrierter Benutzer

  • »hjkoenig« ist männlich

Beiträge: 841

Dabei seit: 18. November 2008

Wohnort: Ratzeburg

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 14. Mai 2009, 23:09

Hallo,
die übliche Angabe der Gewindegröße beginnt mit dem Gewinde, das ins Kameraobjektiv geschraubt wird, also z.B. 37(mm). Hat die Sonnenblende oder der Filter ein größeres Gewinde (z.B. 52 mm, wird das mit der zweiten Zahl angegeben: 37/52. Das wäre dann der Step-Up Ring. Hat das Objektiv ein größeres Gewinde als der Filter, oder was auch immer man davor schrauben will, braucht man den Step-Down Ring (z.B. 52/49).
Zwei Ringe werden noch keine mechanische Instabilität verursachen, optisch kann es aber zu Problemen kommen, wenn der Vorsatz deutlich kleiner ist als der Durchmesser des Objektivs.
Grüße
Hajo König
hans joachim könig

TM-Films

unregistriert

12

Freitag, 15. Mai 2009, 09:19

hey,
danke für die antworten!
ich brauche einen step up ring! von 37mm auf 52mm!
dürfte also optisch nichts beeinträchtigen, wenn ich das richtig verstanden habe! (ist ja auh eigentlich logisch!)

danke für die antworten! :thumbup:

mfg,
tom!

TM-Films

unregistriert

13

Freitag, 29. Mai 2009, 14:42

hey,

mal wieder ein step-up-ring-problem! ;(
ich habe zwei von den teilen gekauft und beide lassen sich jetzt nicht mehr abschrauben und sitzen bombenfest! dabei habe ich die wirklich nur rangeschraubt und so "festgezogen", dass sie sich nicht mehr von selber lockern können (et cetera)...

was jetzt??

wie kriegt man diese teile wieder ab, ohne sie selber oder gar noch die kamera oder ein objektiv zu beschädigen??



mfg,

tom! :(

hjkoenig

Registrierter Benutzer

  • »hjkoenig« ist männlich

Beiträge: 841

Dabei seit: 18. November 2008

Wohnort: Ratzeburg

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 29. Mai 2009, 17:39

O ha -
es muss irgendetwas sein, dass auf dem ganzen Umfang des Ringes angreift, sonst gibt es wirklich Schrott an der Linse. Mir fällt spontan nur ein Lederband ein, dass um den ganzen Umfang gelegt und dann so geknebelt wird, dass es überall (!) stramm sitzt (aber nicht so, dass alles abknickt), vielleicht lässt sich der Ring dann drehen, ansonsten: Werkstatt ...
Gruß, Hajo König
hans joachim könig

Social Bookmarks