Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Iquitos

unregistriert

1

Donnerstag, 9. April 2009, 16:46

Universum VHS-C Camcorder

Ich habe von meinem Großvater, der gerade seinen Dachboden durchsortiert hatte, eine VHS-C-Kamera bekommen. Natürlich gleich ausprobiert und im Allgemeinen macht sie relativ gute Aufnahmen, vorallendingen auch bei Dämmerung bzw. nur Kerzenschein.

Mein Problem liegt darin das ich die Videos nicht auf meinen Computer übertragen kann ? Braucht man einen bestimmten Adapter für die Übertragung oder funktioniert es auch mit ein einem Usb, bzw. FireWire Kabel oder ähnlichen? Ich kenne mich leider damit überhaupt nicht aus, weil es nicht ganz meine Generation ist :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Iquitos« (9. April 2009, 21:56)


SG Trooper

unregistriert

2

Donnerstag, 9. April 2009, 23:28

Was ist das denn für ein Camcorder? Dann könnte man mehr sagen.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 413

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 10. April 2009, 10:43

Ich habe damals immer über meine TV Karte eindigitalisiert. Es geht sicher auch mit einer Grafikkarte, die einen VideoEINgang hat.

Iquitos

unregistriert

4

Dienstag, 14. April 2009, 16:14

stimmt vielen dank funktioniert relativ gut, aber meine minidv kamera ist doch noch besser ;) . Und man hat ein langes video und muss jedesmal neu schneiden...

Ähnliche Themen

Social Bookmarks