Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Monte Christo

unregistriert

1

Mittwoch, 25. März 2009, 14:18

Wer nimmt sich meiner an ^^ ? Einsteiger braucht Hilfe.

Hallo Leute!

Ich bin neu hier und hab wohl ein typisches Einsteigerproblem. Ich bin generell sehr an Filmen interessiert und will später auch mal beruflich in die Richtung gehen, hatte aber bisher nur ausgiebige Erfahrung im Bereich Schauspiel/Theater. In ein paar Wochen bin ich mit dem Abi fertig und will innerhalb des nächsten Sommers mal ein eigenes, kleines Filmchen drehen. Hab ich auch schon vorher gemacht, allerdings mit ner steinalten Mini-Dv Kamera, die jetzt den Geist aufgegeben hat. Nunja. Mit Drehbuch schreiben, Produktion ect. hab ich also schon Erfahrung, jetzt fehlt mir aber noch eine gute und moderne Ausstattung: Eine neue Kamera, ggf. auch ein Mikro und ein gutes Programm zur Bearbeitung. Gerade was Kameras betrifft hab ich aber leider überhaupt keinen Plan, ich hab mich hier schon durch ein paar Foren gelesen und Fachhändler um Rat gebeten, doch das war alles nicht so das wahre... Ich such ein gutes Modell in einer Preisklasse bis 1500 Euro. Die meisten, die ich davon bisher gesehen hab, waren solche schicken Modelle, die man auf der Schulter trägt =)...in diese Richtung sollte es gehen, denke ich. Jetzt kann ich aber mit den meisten Angaben bis auf die normalen Sachen wie Zoom ect. überhaupt nicht umgehen. Ich brauche eine gute Allrounder-Cam, der geplante Film wird ein Horrorstreifen. Sämtliche Händler meinen, dass alle Cams jetzt auf HD umgestellt werden, das Format kann mein PC aber nicht bearbeiten und mein DVD-Player nicht wiedergeben. Ich will also, wenn möglich, bei einer "alten" Mini-DV-Cam oder einer mit Festplatte bleiben, jedoch bei guter Leistung. Kann mir irgendwer helfen und mir ein paar Modelle empfehlen?? Klar muss dann auch ein Stativ dazu her, und das mit dem Mikro wird das nächste Elend. Ich hab keine Ahnung von Nachsynchronisieren und Co, vielleicht kann mir auch hierzu jemand ein paar Worte sagen. Danke schonmal im Vorraus! Wäre nett, wenn ihr euch meiner annehmen würdet ^^. Merci ! ;)

Rhuede town movies

unregistriert

2

Mittwoch, 25. März 2009, 14:38

Ok mit einem Camcorder kann ich dir nicht Weiter Helfen .
Mit der Sotware Schon eher .

Also ich würde dir Adobe After Effects als gearbeitungs Programm Entfehlen .
Zum Scheiden würde ich Adobe Premiere Entfelen .
Da die Programme aber leider Sehr Teuer sind und deinen Preis Ramen Sprengen würden .
(ausser du kaufst die Master Colektion http://www.amazon.de/Adobe-Creative-Suit…37987973&sr=8-1 als Schüler )
Wenn dir Das zu teuer ist würde ich sonst MAGIX Video deluxe 15 entfehlen
http://www.amazon.de/MAGIX-Video-deluxe-…37987696&sr=1-1

Ach so eine dieser Tolle Kamaras die man auf die Schuler legen kann Kosten so um die 1000 € ++
http://www.google.de/products?hl=de&q=So…snum=1&ct=title :D

niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 881

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Frühere Benutzernamen: niGGo

Hilfreich-Bewertungen: 45

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. März 2009, 14:51

Noch könntest du dir die Schüler Version der Adobe Produkte kaufen, ist glaube ich bei dem großen Bundle (inkl. After Effects, Premiere und vieler anderer) 'n Preis von um die ~350€. Allerdings bringt dir die Software nicht viel wenn du damit noch nicht einige Erfahrungen gemacht hast, ist nichts was man an einem Tag erlernt. Müsstest du dir schon 'ne Menge Zeit für nehmen. Würde dir auf jeden Fall raten mal die 30-Tage-Trial-Versionen der beiden Programme von der Adobe-Page zu downloaden.

Bezüglich eines Camcorders. Falls du 'nen relativ neuen und guten Rechner hast würde ich dir die Canon HV30 empfehlen, ist wirklich 'n sehr starker HDV-Camcorder (=Full HD=Zukunft.. ;) ) zu einem im Vergleich günstigen Preis (hab' damals vor 'nem Jahr so um die 700€ bezahlt). Dann hättest du außerdem auch noch immer genug Geld für sonstiges Equipment oder Software, wie zum Beispiel ein gutes Stativ oder Schnitt- und Nachbearbeitungsprogramme.

Social Bookmarks