Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

SG Trooper

unregistriert

1

Samstag, 17. Januar 2009, 15:13

Panasonic NV-GS 230 Aufnahme direkt auf Festplatte?

Hallo miteinander.
Wie es der Titel schon sagt habe ich folgendes vor. Mit meiner MiniDv Kamera (über Firewire?)direkt auf einen Pc aufzunehmen. Ist sowas möglich?

Gruss
Sg Trooper

2

Samstag, 17. Januar 2009, 17:11

Ja, mit Adobe OnLocation
Das ist in Premiere pro CS4 intergriert.

EDIT: Ich besitze ebenfalls Magix^^ damit geht's auch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HTP« (17. Januar 2009, 22:32)


SG Trooper

unregistriert

3

Samstag, 17. Januar 2009, 18:13

Gibt es auch kostengünstigere Alternativen?

Vielleicht ein kleines Freeware Tool?

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 967

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 47

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 17. Januar 2009, 18:20

Bei mir Funktioniert es auch mit Magix. Vielleicht geht es sogar mit dem Windows Movie Maker, ich hatte es vor ein paar Jahren nur über USB und einer Digitalkammera gemacht, bzw. war das nur ne spielerrei. Keine Ahnung ob es auch mit Firewire geht.

5

Samstag, 17. Januar 2009, 18:25

Ich glaube das geht in so gut wie jedem Schnittprogramm, einfach bei der Kamera statt dem "Play"-Modus, den "Camera"-Modus einschalten und mit dem Computer verbinden.

hjkoenig

Registrierter Benutzer

  • »hjkoenig« ist männlich

Beiträge: 841

Dabei seit: 18. November 2008

Wohnort: Ratzeburg

Hilfreich-Bewertungen: 67

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 17. Januar 2009, 19:21

Ich habe es mit Pinaccle Studio Plus 11.1 probiert und da geht es. Verbindung zum Computer über Firewire. Man muss in den Camera Modus schalten; das Programm erledigt dann über "Fim erstellen" die Aufnahme. Das geht auch ohne Kassette (bei einer Canon MV690). Beim Movie Maker geht´s genauso; da muss man über Datei - Video aufnehmen im Programm die Aufnahme vorbereiten, und wenn Movie Maker das kann, sollte es mit jedem anständigen anderen Schnittprogramm auch möglich sein.
Gruß hjk
hans joachim könig

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hjkoenig« (17. Januar 2009, 20:30)


SG Trooper

unregistriert

7

Montag, 19. Januar 2009, 01:37

Danke für eure Antworten. Ich werde das mal dann probieren diese Woche.

Gruss SG Trooper