Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 29. Mai 2004, 12:17

AV Out am Camcorder

Hi,

habe einen Hi8 Camcorder von Samsung. Dort gibt es auch einen Anschluss der AV Out heißt.

Was kann ich mit dem machen?

Sieht irgendwie wie ein Cinchanschluss. Weiß jemand genaueres?

MfG DerBananenFreund

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 408

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 426

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 29. Mai 2004, 12:56

Das ist ein Ausgang, mit dem du deine Videos vom Camcorder auf einen Videorekorder spielen kannst.

3

Samstag, 29. Mai 2004, 13:40

Mit welchem Kabel?

Wenn ich mit einem Cinchkabel verbinde dann bekomme ich kein Signal. Muss ich etwas bestimmtes beachten?

MfG DerBananenFreund

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 408

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 426

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 29. Mai 2004, 13:49

Der Videorekorder muss natürlich einen EINGANG haben. Am besten ist ein Cinch Kabel wo an einem Ende ein SCART Stecker ist, den man zwischen IN/OUT umschalten kann.

btw: Du kannst die Videos natürlich über diesen Ausgang auch in den PC überspielen.

5

Samstag, 29. Mai 2004, 15:28

Investiere lieber in ein Kabel mit "Hosiden"-Steckern, diese trennen das Videobild und die Bildqualität ist ungleich besser als mit dem Chinch-Kabel.
Das ganze sieht so aus:


Hosidenstecker werden sowohl bei Hi8- als auch bei S-VHS-Systemen benutzt und Du kannst ohne Probleme von Hi8-Kamera auf S-VHS-Recorder aufnehmen... mit wesentlich besserer Bildqualität.
Die meisten Schnittkarten sollten Hosiden-Eingänge haben, sodaß Du auch bessere Bilder in den Rechner kriegst..

Gruß Purzel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (29. Mai 2004, 15:28)


6

Samstag, 29. Mai 2004, 23:12

Ja, habe auch einen Hosidenanschluss an dem Camcorder und der funktioniert auch gut.

Habe den AV Out mit Cinch an den Eingang vom Videorecorder angeschlossen (es ist ein Eingang), aber bekomme kein Bild.

Was mich noch beschäftigt ist der Sound. Habe nur AV Out und S-Video. Bekomme ich den Sound vom Video irgendwie über diese Anschlüsse auf dem PC, bzw. auf dem Videorecorder?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »« (29. Mai 2004, 23:13)


7

Sonntag, 30. Mai 2004, 01:42

Du solltest eigentlich noch einen weißen und roten Chinchstecker haben, oder eine 2,5- oder 3,5-Klinkenbuchse....
Der Sound wird nicht über die Videokanäle übertragen... Beim Videorecorder mußt Du außerdem den Eingang wählen... Meistens kommt man dahin, wenn man vom ersten Programm aus runterschaltet....(ggf. mehrfach) Im Display sollte dann statt der "1" "AV 1","AV 2", etc.. stehen.

Welchen Rekorder und welche Kamera hast Du..?

8

Sonntag, 30. Mai 2004, 02:04

Habe den Samsung VP-L610 Camcorder und den Phillips VR 500 Videorekorder.

Der Videorekorder hat vorne einen gelben Videocinch und dann noch einen weißen und einen roten für Audio. Andere Geräte lassen sich Problemlos dadran anschliessen. Über S-Video von dem Camcorder mit einem Adapter zum Videocinch vom Videorekorder funktioniert es, aber in s/w.

Die einzigen Anschlüsse die ich an dem Camcorder habe sind S-Video, AV Out und der Stromanschluss. Ich glaube die Audioausgänge wurden bei diesem Modell vergessen.


9

Sonntag, 30. Mai 2004, 19:04

Über den Adapter bekommst Du freilich nur ein S/W-Bild, denn die RGB-Farbe werden getrennt übertragen (wir erinnern uns: Hosiden-Kabel...)

GelbWeißRot am Video ist schon mal gut... was steht denn in der Bedienungsanleitung, gibt es irgend eine versteckte Klappe..?
Oder den Walkmananschluß...?

10

Sonntag, 30. Mai 2004, 19:42

AV = Audio und Video.
Ergo wurden sie nicht vergessen.

11

Sonntag, 30. Mai 2004, 20:14

AV bedeutet zwar Audio und Video, ich kenne aber kein System, bei dem über die gelbe Video-Chinchbuchse auch der Ton übertragen wird.

Leider findet man im Internet nicht sehr viele Infos über die Cam... selbst bei Samsung unter der Gerätenummer nicht...

Am besten Du rufst mal den Support bei denen an.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (30. Mai 2004, 20:18)


12

Sonntag, 30. Mai 2004, 20:32

Müsste es dann nicht mit einem Cinchadapter gehen. Ein Cinchstecker in den Camcorder und dann auf der anderen Seite 3 Cinchstecker. Solche Kabeladapter muss es ja bei Conrad und Co. geben.

Würde es denn damit gehen?

13

Sonntag, 30. Mai 2004, 20:50

Sag mir wenn ich mich irre, oder was überlesen habe, aber da stand nirgends, daß er nur einen gelben hat?

Und nein, auf einem Cinch-Stecker können nicht Video- und Audiosignale gleichzeitig sein, dort sind diese immer getrennt.
Aber bist Du denn sicher, daß auf dem Anschluss an der Kamera ein Video-Out der Chinch ist?

14

Montag, 31. Mai 2004, 00:33

Auf dem Camcorder ist nur ein runder Anschluss und der ist klein gelb und darüber steht A/V Out.

Der Camcorder ist ein altes Model.

Edit: So, hab mir nun ein Kabel bei Ebay gekauft, damit sollte es nun klappen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »« (1. Juni 2004, 00:42)


Social Bookmarks