Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 410

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 29. Dezember 2008, 15:38

Tipp: Body-Bod für Schwebestativ (Flycam oder Glidecam) gerade günstig bei eBay

Ich war schon lange auf der Suche nach einem günstigen "Body-Pod" für meine Glidecam 2000 Pro. Sowas gibt's nur für über 200 EUR (was mittlerweile schon sehr günstig ist) bei AF Marcotec (wer's kennt). Jetzt habe ich zufällig bei eBay ein Angebot für 69 EUR gefunden. Vielleicht interessiert es ja jemanden:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…em=290276246847

Ich hab mir einen bestellt. Sollte auch für die Glidecam passen, laut Verkäufer beträgt der Stangendurchmesser ca. 2,2 cm, das ist auch der Innendurchmesser des Griffes der Glidecam. Und die Flycam sieht exakt so aus wie die Glidecam.

Hobby Freak

Compositing Artist

  • »Hobby Freak« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 29. Dezember 2008, 23:22

Ich finde das Teil sieht extrem so aus, als ob man nach der Anwendung mit massiven Nackenproblemen zu rechnen hätte. Ich finde es wird ja nach etwa einer halben Stunde schon für den Arm anstrengend ruhig zu halten, aber wenn ich mir jetzt vorstelle, dieses Gewicht lastet größtenteils auf meinem Nacken - OHA! 8o
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 410

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Dezember 2008, 00:53

Naja, Geld oder Gesundheit, eins muss man opfern... ;)

Hobby Freak

Compositing Artist

  • »Hobby Freak« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Dezember 2008, 00:56

In der Branche sicherlich auch beides ... :D
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 410

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 2. Januar 2009, 09:23

Habe das Teil nun und es passt tatsächlich für die Glidecam. Nackenprobleme gibt's damit übrigens nicht. Es tut einem höchstens die Schulter weh. Ich werde bei Gelegenheit mal ein Review darüber schreiben, auch über die Glidecam.

6

Freitag, 2. Januar 2009, 12:02

Marcus, was hast für Kamera draufgesetzt? und werden da nicht die "Laufbewegungen" verstärkt übertragen, bei der "Handführung" gleich man doch noch etwas besser dieses "Bouncing" aus.
Habe auch ein Glidecam und finde DAS schon extrem schwierig, ohne Stütze.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 410

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 2. Januar 2009, 14:57

Ich habe die Canon XH-A1.

Man muss auch den richtigen Laufstil benutzen, damit es ohne "Bouncing" geht. Aber besser ein klein wenig auf und ab (was kaum auffällt), als total verwackelt und vor allem schief (bezieht sich jetzt natürlich auf ganz ohne Schwebestativ).

Ich will den Body-Pod nicht mehr missen. Habe gerade ein bisschen damit rumprobiert. Die XH-A1 ist so schwer, dass einem da schnell der Arm schmerzt, wenn man nur mit der Hand führt.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 5. Januar 2009, 20:49

Bin im Moment auch auf Suche und habe mich für die Glidecam 2000 Pro entschieden.
Jetzt ist mir aber aufgefallen dass es nen Nachbau davon aus Indien gibt, nennt sich Flycam und Kostet mit Weste + Arm nur um die 350 Euro!! oO


Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Birkholz Productions

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 603

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 6. Januar 2009, 15:49

Wow! Das wär auch was für mich. Gibts zu dieser Version aus Indien irgendwo ein Review? Würde mich schon interessieren wie die Qualität so ist. Man will ja keinen Schrott kaufen! ^^
Und wird nicht durch so einen Arm das Gewicht oder die Last der Cam mit Steadycam auf den Körper reduziert?
Wir benutzen eine Selbstbau-Steadycam, die schon etwas Eigenwillig zum Bedienen ist. Schlecht ist auch, dass Aufbau und justieren eine große Zeit in Anspruch nehmen.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 410

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 6. Januar 2009, 18:43

Auf jeden Fall sieht die Flycam 1:1 wie die Glidecam aus. Sogar der Schriftzug ist identisch (nur der Name halt nicht). Nur musst du bedenken, dass da noch einiges an Kosten auf dich zukommt, wenn du in Indien bestellst. Und wie es mit Garantie aussieht will ich gar nicht erst wissen...

Costa

Registrierter Benutzer

  • »Costa« ist männlich

Beiträge: 432

Dabei seit: 13. Mai 2007

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 58

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 6. Januar 2009, 20:22

So einen ähnlichen Thread haten wir hier schon mal: Flycam6000 vom Ebay Inder
Ein Review gibts hier auf YouTube. Das ganze ist aber etwas einseitig. Lest euch einfach mal diesen Thread auf dvxuser.com durch. Die Flycam hat, nach dem was ich so gelesen habe, sicherlich nicht die Qualität der Glidecam, ist aber preislich gesehen, auf keinen Fall eine schlechte Investition. :)
Unsere Filmprojekte:
Irgendwohin | Ein Abend Ewigkeit | Augen Blick

"Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt."
Konfuzius

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Social Bookmarks