Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 24. Oktober 2003, 23:02

Eure Meinung zu Canon MV-500i & JVC Gr-D20E

Hi! Ich will mir demnächst einen Camcorder zulegen, ich habe auch schon so einige Vorstellungen:

MiniDV
-Akku sollte lange halten
-Camcorder sollte net so klein sein (es gibt auch -MiniDVs die etwas kleiner als High8 sind!)
-er solte auch gescheit aussehen
-Optischer Zoom 10x oder höher
-er sollte ausßerdem eine gute Bildqualität bei verschiedenen Lichtsituationen bringen.
-DV in/out


Ich habe mich deswegen mal bei Ciao.com umgesehen, bei verschiedenen Herstellern.
Bei Sony habe ich keinen Camcorder gefunden, der meinen Wünschen entspricht. Entweder nicht so gut bewertet oder negative punkte die ich auch nicht wünsche (kurze akkulaufzeit etc.)
Nundenn, ich habe micht schonmal auf 2 Modelle festgelegt:

Canon MV-500i
JVC GR-D20E


Ich würde eher den ersten von Canon nehmen, hat laut den Userbewertungen auf Ciao besser abgeschnitten.

Hier die tests zu dem von Canon:

Userbewertung2

Nun möchte ich gerne von euch wissen, welchen ihr mir empfehlen würdet, beide sind ungefähr mit den Preisen gleich (600-800 €). Ich weiss einfach nicht ob ich mit dem von Canon einen guten Kauf machen würde, oder ob es noch andere Camcorder gibt die meinen Wünschen entsprechen!

Bitte schreibt eure Meinung/Vorschläge!

MFG Neo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neo« (24. Oktober 2003, 23:02)


2

Samstag, 25. Oktober 2003, 19:33

Habe mich heute nochmal umgeschaut, und nun hat sich meine Wahl geändert. Entweder nehme ich den JVC GR-D70E

Bei diesem habe ich leider keine Tests gefunden, nicht bei Ciao und auch nicht mithilfe von Google.

Auch bei diesem gibt es recht viel zubehör. Unter anderem auch ein Stativ.


Jezt habe ich ein paar Fragen: Welchen Camcorder von beiden Würdet ihr mir empfehlen? ich tendiere eher zu dem von canon wegen den vielen Tests, doch kann ich bei diesem auch ein Stativ anbringen? ich habe jedenfalls nichtgs im zubehör gefunden!

Wäre dankbar wenn ihr mir weiterhelfen könnt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neo« (25. Oktober 2003, 20:05)


dosensteck

unregistriert

3

Samstag, 25. Oktober 2003, 20:17

Zitat

Neo schrieb am 25.10.2003 18:33

Habe mich heute nochmal umgeschaut, und nun hat sich meine Wahl geändert. Entweder nehme ich den Ciao.com gut abgeschnitten.



nein den nicht!

habe schon mal damit was gemacht! bevor meine cam da war, und es war ein graus!

blende einstellen geht nicht einfach wie bei sony und samsung cams... also am rädchen drehen und das wars... nein jedes mal extra ins menü rein und nachstellen... geht fakt viel zu langsam!

vom handling usw. is sie auch nicht optimal... und stativ bekommt man für jede cam das is wurscht!

was mich noch sehr gestört hat war das beim endergebnis die konturen waren viel zu strange! also manchmal zu dick und viel zu scharf... so als wie man im afx auf konuren schärfen geht...

ich kann von den camcorder nur abraten!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dosensteck« (25. Oktober 2003, 20:25)


4

Sonntag, 26. Oktober 2003, 19:05

Wie sieht es mit der Canon MV600i aus? (Technische Daten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neo« (26. Oktober 2003, 19:18)


dosensteck

unregistriert

5

Sonntag, 26. Oktober 2003, 20:15

naja blende ist die helligkeitseinstellung...

oft sieht es besser aus wenn man die blende manuell einstellt, es funktioniert zwar auch wenn man auf camcorderautomatik lässt aber die reguliert ständig nach und man hat viele helligkeitssprünge drinnen!

nachteil daran ist das man dann am schnitt eventuell probleme mit den unterschieden hat und viel an der helligkeit noch bearbeiten muss! es sieht einfach nicht gut aus wenn nach einen schnitt eine andere helligkeit ist als vorm schnitt!

Matti111

unregistriert

6

Dienstag, 28. Oktober 2003, 18:13

...die MV-600 taugt bei schlechtem Licht (z.B. in Innenräumen) in Sachen Bildqualität ziemlich wenig, wie ich erfahren musste.

Social Bookmarks