Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

FlorianZ

unregistriert

1

Freitag, 19. Dezember 2003, 19:11

500k vs. 800k

Moin,
bevor ich mir irgendeinen Camcorder kaufe, wollt ich mal fragen, ob es große unterschiede zwischen einem camcorder mit 500.000 und 800.000 pixel gibt.?

Hat jemand erfahrung mit seinem?
oder beispielvideos/bildeR?

mfg

FlorianZ

unregistriert

2

Freitag, 19. Dezember 2003, 22:41

sorry, wegen doppelpost

mal ne frage

bei dem hier

http://av.samsung.de/article.asp?artid=E…0FA1&show=specs

den kauf ich mir wahrscheilnich

diese 8 mb memory karte
kann man die austauschen? also z.b. durch eine 64 Mb karte?
oder ist die fest eingebaut

und videos nimmt der aber shcon auf eine Mini-Dv auf, oder?

dosensteck

unregistriert

3

Samstag, 20. Dezember 2003, 03:02

ja is ein mini dv, memory stick ist auch austauschbar, nur kauf die ja nicht den :)

du kannst dir ordentlich geld sparen wenn du dir den ohne dvin kaufst und dann selbst freischaltest!

dv in4free :)
funktinoiert bei den samsung und medion camcordern
VP-D 55 / 60 / 63 and equ. MEDION-Camcorders

VP-D 70 / 73 / 75 / 77 and equ. MEDION-Camcorders

VP-D 130 / 190

Zitat

- Camcorder mit dem Netz verbinden....das sollte man immer machen wenn man irrgendwo in der Programierung rumspielt
- Kasette einlegen
- Kamera in den Wiedergabemodus schalten und Playtate drücken
- Auf der Fernbedienung die Taste F.ADV und gleichzeitig auf der Kamera die Taste ENTER min 10 Sekunden gedrückt halten.
- Auf dem Kameramonitor sollte jetzt das Service Menu zu sehen sein.
- An der Kamere sie STOP-Taste drücken
- Durch betätigen der Record-Taste der Kamera wechset man die Menues. Bitte 9x Drücken und zwar solange bis das Menue Nr. 9 erscheint (Optionsmenue)
- Jetzt wird im Monitor ein HEX-Wert angezeigt.
- Durch Drücken der Zoom-Tasten der Fernbedienung kann man diesen wert verändern - erhöhe den Wert um 4 Hex
(Wenn Du nicht mit HEX Zahlen rechnen Kannst poste den Wert hier.....)
- Nachdem Du den Wert um 4 Hex erhöht hast drückst Du die Record-Taste der Fernbedienung


ps: hab selbst einen samsung vpd80 und bin recht zufrieden...
und fals jemand weis wie man den vpd80 freischalten kann dann bitte meldet euch bei mir :)

FlorianZ

unregistriert

4

Samstag, 20. Dezember 2003, 10:22

EDIT: sorry, hab mich vertan.
ich wollt mir ja den VP-D 80 kaufen.
hab den flaschen link reingeschrieben


soweit ich dass seh is bei dem VP-D80i kein anschluss für den Fernseher, oder?
also man kann seine filme nich am fernseher ansehen.

und hast du shcon mal nachtaufnaghmen damit gemacht?
soll ja so wie bei einem nachtsichtgerät sein, odeR?

mfg
mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FlorianZ« (20. Dezember 2003, 10:28)


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 413

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 20. Dezember 2003, 13:17

Du schreibst was von "nimmt auf eine mini DV auf". So ein miniDV Camcorder nimmt auf ein Magnetband auf, genau wie analoge Camcorder auch.

Und die Nachtsicht-Funktion von Camcordern ist nicht so was wie die bekannten Nachtsichtgeräte von Militär & Co. Es ist kein Restlichtverstärker, sondern ein Infrarotstrahl, der die Umgebung abtastet. Das Bild ist daher schlecht und man kann nur wenige Meter weit gucken.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (20. Dezember 2003, 13:18)


FlorianZ

unregistriert

6

Samstag, 20. Dezember 2003, 13:28

naja, dass währ ja eigentlich egal
hab eh nich vor in der nacht zu filmen
oder nicht hauptsächlich

hm.. hab jetzt den panasonic entdeckt
hört sich auch gut an
hab hier auch die zeitschrift
Foto-Video Digitalgekauft
dort hat dieser camcorder am besten abgeschnitten

http://prodcas.panasonic.de/frmo.asp?id=…ertLevel=&SVU=1

aber der eine hat keinen anschluss für den fernseher und der andere keinen Dv-In

*gruml*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FlorianZ« (20. Dezember 2003, 15:43)


Killer-Bob

unregistriert

7

Samstag, 20. Dezember 2003, 22:36

Naja, die sind zwar beide nicht schlecht, aber mir ist der optische Zoom zu klein.
Der is ja nur 10 fach.....
Ich hab mir jetzt eine MiniDV Kamera gekauft, von Medion MD 9070. Die ist recht gut. 800.000 Pixel, videoleuchte, 22Xoptischer Zoom 500X Digitalen Zoom.
Und noch viele andere Sachen. Mit dem entsprechendem Kabel kann man das direkt an den Fernseher oder Pc anschließen, wie man will.
Und mit der bin ich auch recht zu frieden :).
Du musst dir ja auch nicht unbedingt eine mit Markennamen kaufen. Meine ist von Medion und funktioniert gut.
Gruß Killer-Bob

FlorianZ

unregistriert

8

Sonntag, 21. Dezember 2003, 14:25

naja, ich bezweifle zwar nich, dass es ein guter ist, aber ich will trozdem bei sony, samsung oder panasonic bleiben.

hat deiner denn auch einen dv out/in?


FlorianZ

unregistriert

9

Sonntag, 21. Dezember 2003, 19:43

so,

da ich meine eltern überredet hab ca. 200 € mehr reinzuinvestieren (mehr geht aber jetzt wirklich net :D ) bin ich zu diesem hier gekommen

http://www.electronica24.de/app/catalog?…9751&ref=idealo

sieht für mich ganz ok aus
für den preis........

also laut hersteller kostet er ca. 899 €
dass sind umgerechnet 1900 DM
dass muss doch ein einigermaßen guter sein, odeR?

mfg

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 413

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 21. Dezember 2003, 20:01

Also bei dem Angebot würde ich zuschlagen. Für den Preis meiner Meinung nach mehr als OK.

FlorianZ

unregistriert

11

Sonntag, 21. Dezember 2003, 20:08

joah, werd ich auch bald machen.
erst noch heilig abend abwarten, :D

naja, damit währe meine entscheidung so gut wie getroffen

danke für eure hilfe

Und


LockeMarc

unregistriert

12

Sonntag, 21. Dezember 2003, 23:36

Zitat

da ich meine eltern überredet hab ca. 200 € mehr reinzuinvestieren (mehr geht aber jetzt wirklich net ) bin ich zu diesem hier gekommen


*Autsch* Kannst du mir deine Eltern mal vorbei schicken?

Mir hat man dieses Jahr nur 1/4 davon zugesagt. :rolleyes:

Das reicht gerade als Taschengeld für die Fahrt zu meiner Freundin.

Finds übriegens Cool das du den Weg nach hierher über unser SW Fanfilm forum gefunden hast. ;-)

und ne nette Cam haste ja dann auch, was will man mehr?
Da könnt ich ja glatt ne Provision für die Gute Vermittlung verlangen. 8)

gruß Marc

FlorianZ

unregistriert

13

Montag, 22. Dezember 2003, 11:35

lol
naja, dass hat seinen grund

normalerweise hätt ich nur ca. 400 € gehabt
aber dann hat mein vater gesagt, wenn ich jetzt eine kamera kaufe, dürfte ich mir nich auch noch einen pc kaufen (naja, verständlich, ich bin schüler, und da gibt man nich einfach so mal 1000 € aus)

naja, und da ich schon 200 € auf dem konto für nen pc gespart hatte aber mir jetzt ERST ne cam kaufe, nimm ich dass geld vom pc noch dazu :D

LockeMarc

unregistriert

14

Montag, 22. Dezember 2003, 14:03

Ah.

So war das also.


FlorianZ

unregistriert

15

Montag, 22. Dezember 2003, 15:19

lol

bitte wurndert euch nich wenn ich lauter scheiss schreibe, was gar keinen interessiert
hab heute morgen um 8 uhr 3 weisheitszähne rausbekommen.

bin etwas komisch drauf
:D

Social Bookmarks