Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

lord_helmchen

unregistriert

1

Samstag, 1. Mai 2004, 15:59

Bruttopixel / Nettopixel

ich hab mich ma auf der cannon Seite umgegukt und hab da entdekt, das es Bruttopixel und Nettopixel gibt was ist das und was ist der unterschied?! und noch ne Frage: wieviel pixel sollte eine gute DV Cam haben? Bei Der teuersten, der XL1s steht, das die Bruttopixel von 320,000 x 3 und Nettopixel 300,000 x 3 hat und bei der billigeren MX2 steht, dass die Bruttopixel von 470,000 x3 und Nettopixel 440,000 x3 hat und jetzt meine Frage was bedeutet das "x 3" und warum hat die teurere Cam weniger pixel als die andere???

ich hoffe mir kann geholfen werden!
Der Lord

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lord_helmchen« (1. Mai 2004, 16:00)


Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 429

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 429

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 1. Mai 2004, 16:17

Also eigentlich habe ich überhaupt keine Ahnung, aber ich möchte mal raten (kann durchaus falsch sein):

Das "x 3" heisst, dass der Camcorder 3 CCD Chips hat (z.B. zu je 440.000 Pixel). Ansonsten ist es ein 1 CCD Chip Camcorder. Der 3er ist besser.

Bruttopixel = nutzbare Pixel
Nettopixel = benutzte Pixel

Mein Sony Camcorer hat z.B. 800.000 Pixel, aber 720 x 574 Pixel sind ja nur ca. 414.000 Pixel.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (1. Mai 2004, 16:18)


KingCerberus

unregistriert

3

Samstag, 1. Mai 2004, 16:59

Wie Marcus schon sagte.

Der einzigste Vorteil ist, dass 3 CCD Chipkameras die Farbe naturgetreuer wiedergeben.

lord_helmchen

unregistriert

4

Samstag, 1. Mai 2004, 18:28

aaaaaaaaaha! und warum hat die teurere weniger pixel als die andere? wegen den Zubehör-dransteck-möglichkeiten-Teile (TM)!?
Der Lord

PS: aja bevor ich es vergesse: danke!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lord_helmchen« (1. Mai 2004, 18:28)


KingCerberus

unregistriert

5

Samstag, 1. Mai 2004, 19:30

Zitat

lord_helmchen schrieb am 01.05.2004 17:28

aaaaaaaaaha! und warum hat die teurere weniger pixel als die andere? wegen den Zubehör-dransteck-möglichkeiten-Teile (TM)!?
Der Lord

PS: aja bevor ich es vergesse: danke!


Nun, du musst ja 3 x 440.000 Pixel rechnen und so kommst du auf 1.320.000 Pixel(3CCD) im Gegensatz zu 800.00 Pixel (1CCD)

lord_helmchen

unregistriert

6

Samstag, 1. Mai 2004, 23:03

nenene das ist mir auch klar! Ich meine bei den zwei, die ich oben aufgelistet hab XL1s und MX2!?

Der Lord

PS: 'n bisschen rechnen kann ich auch noch!

Social Bookmarks