Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kane

Registrierter Benutzer

  • »Kane« ist männlich
  • »Kane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 056

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Passau

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Mai 2004, 09:09

5 zu 1 Digitaler Camcorder von Plus

Hi Leute,

am Montag den 17.05.2004 gibts bei uns im Plus einen 5 zu 1 Digitalen Camcorder. Dabei ist:


-Digitaler Camcorder
-Digital-Camera
-PC-Camera
-MP3-Player
-Voice Recorder
-Stativ
-Diverses Zubehör


zu den Daten

Hauptfunktionen:
Digitalvideo-Camcorder:
640 x 480 Pixel/bis zu 10 fps, 320 x 240 Pixel/bis 20 fps, 4x Zoom
Digitale Fotokamera:
1600 x 1300 Pixel, 640 x 480 (VGA), 4x Zoom
PC-Kamera:
320 x 240 bis zu 20 fps
Digitaler Voice Recorder:
bis zu 164 Sek.
MP3-Player: integriert


Technische Daten:
interner Speicher: 16 MB Flash
externer Speicher: erweiterbar bis zu 256 MB
LCD-Anzeige: 1,5 Zoll TFT LCD-Farbmonitor für Vorschau und Wiedergabe
24-Monate Garantie

Zubehör:
Stativ
Tasche
Batterien
Kabel um an PC anzuschließen
Kabel um an TV anzuschließen

Diese Kamera wurde von 149.- auf 99.- herunter gesetzt. Das heisst man spart bis zu 50.-

Ich will jetzt von euch wissen ob diese Cam was taugt oder eher nicht. Der Preis von 99.- ist eigentlich ganz ok, eine Speicherkarte hab ich selbst zu Hause also würd ich mir da keine mehr kaufen brauchen, aber bei der Auflösung von 320 x 240 bei 20 fps werd ich ein wenig Stutzig, weil meine Digitalcamera bringt die gleiche Auflösung rein, d.h. ich bekommen auch das selbe auf einer Cam die ich bereits habe. Bei 640 x 480 bei 10 fps ist die Qualität zwar besser aber 10 fps ist etwas mager. Naja sagt mir einfach mal was ihr davon haltet.


mfg Kane

HTS_HetH

unregistriert

2

Mittwoch, 12. Mai 2004, 10:12

Ich würde das nicht wirlich als Camcorder bezeichnen, ein Camcordre zeichnet 25 Bilder pro Sekunde auf, nicht 15 oder gar 10. Das ist eher so eine Digicam oder Webcam Variante. Wenn du wirklich das Amateurfilmer-Hobby weiter verfolgen willst, dann kommst nicht drum rum, dir einen richtigen Camcorder zuzlegen, ansonsten wird die Qualität deiner Videos nie wirklich gut werden, da bereits bei der Cam selbst das meiste verloren geht.

Wenn du finanziell knapp dran bist, dann gibt´s immer noch die Möglichkeit sich einen alten analogen Camcorder über Ebay oder so zu kaufen, die müsste man ja inzwischen auch recht günstig bekommen können. Dazu dann noch ne VideoCapture Karte für ca. 60-80 Euro und du kannst Videos in 720x576 mit 25 FPS capturen. Damit lassen sich dann schon wirklich brauchbare Filme machen. Unser Star Wars Film hat sogar nur ne 352x288er Auflösung, geht zur Not auch noch. Aber von diesen ganzen Digicam Videos würde ich auf lange Sicht abraten.

Kane

Registrierter Benutzer

  • »Kane« ist männlich
  • »Kane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 056

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Passau

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. Mai 2004, 10:19

Das mit dem Analogen glaub ich ist wirklich mal eine Überlegung wert.


4

Mittwoch, 12. Mai 2004, 14:20

HeTH hat recht...
Wieviel Minuten (wenn überhaupt) Film passen denn auf eine Chipkarte?
NeeNeeNee, Film gehört auf ein anständiges Band...
Spar lieber noch ein weing, dann ärgerst Du Dich hinterher nicht...
Ich hab auch noch analog (Sony VX-1E) und es taugt... brauchst aber für analog natürlich eine Schnittkarte, wo hingegen für Digital eine Firewire-Karte reicht... dafür sind die Digitalen Kameras teuerer...

Gruß Purzel

Ach und kauf Dir mal das Video-Magazin, die testen immer alle möglichen Geräte in allen Preisklassen, dann weißt Du auch, welche was taugen und welche nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (12. Mai 2004, 14:22)


5

Mittwoch, 12. Mai 2004, 14:35

Hm, ich hätte auch noch 'ne Analgo S-VHS zu verkaufen. ;o)

JVC GH-505 ... war das glaube ich.
Gile natürlich das gleiche, wie für die oben genannte betreffs Karte.

Hab die gerade nicht vor Ort (die ist grad in Gummersbach), aber wenn Interesse besteht...?
Auf 'nen Preis müsste man sich halt einigen.

6

Mittwoch, 12. Mai 2004, 14:41

Ach und Kane, check mal Deine PN´s...
Zur Zeit geht die Anzeige im Forum wohl grad nicht, daß ne neue PN da ist...

7

Mittwoch, 12. Mai 2004, 16:11

Digicam-Videokamera-Webcam-.... alles in einem, das taug meistens nix. Da wird an einer seite gespart. Die integrierte Videokamera ist nix weiter als eine Webcam, die Digitalkamera ist auch nur mittelmäßig und MP3 Player und Webcam funktion.... alles nur schnickschnack mit denen die Hersteller die Kunden locken wollen. Kauf dir einen analogen Camcorder oder besser spar auf einen Digitalen Camcorder. Mit dem analgoen kannste aber auch schon nette Filme drehen.

Jedenfalls würde ich die Finger von solchen angeboten machen, da haste zwar alles in einem aber nix davon ist wirklich qualitativ gut.

Kane

Registrierter Benutzer

  • »Kane« ist männlich
  • »Kane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 056

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Passau

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 13. Mai 2004, 05:29

Ja deshalb werd ich es mir auch nicht kaufen

Kane

Registrierter Benutzer

  • »Kane« ist männlich
  • »Kane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 056

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Passau

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 13. Mai 2004, 13:38

Wegen dem Camcorder den du vorgeschlagen hast Ralle, das ganze würd mich schon mal interessieren...
meld dich einfach mal

10

Donnerstag, 13. Mai 2004, 15:16

Hast 'ne PN

Social Bookmarks