Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 20:28

HDR-HC1 wird nicht mehr erkannt

Hi Leute, ich hab ein dickes Problem:



Wenn ich meine HC1 am PC über Firewire anschließe, wird sie nicht mehr erkannt! Kein Windoof Erkennungssound, nix. Wenn ich dann Premiere starten will oder irgend ein anderes Programm, hängt der Rechner und brauch total lange. Meistens drück ich dann den Resetknopf da meine Geduld am Ende is ^^



Vorher ging alles. Ich war in der zwischenzeit mit der Kamera in Lüneburg und hab an einen "fremden" PC die HDV Daten überspielt. Dort auch keine Probleme.



Jetzt an meinem Rechner klappt nix mehr. Hatte jemand schonmal so ein Problem? Bin ratlos!

KingCerberus

unregistriert

2

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 21:50

*räusper* :whistling: -> KLICK ;(

3

Freitag, 24. Oktober 2008, 18:59

Ok hab den Beitrag grob durchgelesen. Mein Camcorder lässt sich aber noch einschalten und funktioniert sonst noch einwandfrei. Nur an meinem Heimpc macht er Probleme und will net erkannt werden...

Wie es sich bei anderen REchnern verhält kann ich leider erst am WE testen...



Habe den Camcorder immer gut behandelt. Firewirekabel rein und erst dann Camcorder an. PC war dabei immer an aber das hab ich so auch schon bei anderen Camcordern gehandhabt. WArum soll der PC und der Camcorder aus sein....

HTS_HetH

unregistriert

4

Freitag, 24. Oktober 2008, 19:29

Das mit dem PC ist natürlich Blödsinn der muss nicht aus sein und ansich soll Firewire ja auch hotplug fähig sein, sprich ein und ausstecken im laufenden Betrieb. Aber dennoch ist es so das es passieren kann das durch statische Aufladung der Firewire Port oder wie in meinnem Fall bei der XHA1 die gesamte Hauptplatine gegrillt wird, auch im ausgeschalteten Betrieb. Speziell der HC1 sagt man ebenfalls nach das man diese auf keinem Fall im eingeschalteten Zustand anschließen sollte. Ob das jetzt bei dir das Problem ist oder nicht lässt sich eben nur duch das Testen an einem anderen Rechner verifizieren. Wenn sie dort erkannt wird liegt eni Problem auf dem Rechner vor, was sicherlich die bessere Alternative wäre.

5

Freitag, 24. Oktober 2008, 22:16

@ Neo:
Der von Dir geschilderte Fehler könnte auch an einem Update liegen.
Hast Du evtl. ein neues Update zu irgendeiner Software installiert (bes. auch Windows!) ?
Spricht ja auch dafür, daß die Cam an anderen PC´s funzt!

6

Samstag, 25. Oktober 2008, 00:16

@Purzel

Ja Windows Updates habe ich installiert. Unter anderem am Montag, den 20. einen speziellen "Software Distribution Service 3.0"

und so ein blödsinniges Windows Search Tool was ich eh nicht brauche. Habe gelesen das manche allgemeine Probleme mit diesem Software Distribution Dingens haben, aber nicht in Bezug auf die Kamera. Vllt kann es daran liegen, vielleicht auch nicht. Ich hoffe mal das die Kamera an einem anderne Rechner läuft...

7

Montag, 27. Oktober 2008, 09:39

Update:
Am Camcorder liegts wohl nicht. Habe ihn jetzt an einem anderen Rechner angeschlossen und da wurde er sofort erkannt!
Muss also ein Software Problem sein. Hat jemand eine Idee wie ich das wieder hinbekomme ausser komplett zu formatieren?

HTS_HetH

unregistriert

8

Montag, 27. Oktober 2008, 09:51

Sei froh! Ein PC Problem lässt sich meist kostengünstig / umsonst lösen :)

Also du sagtest mir im ICQ du hattest ein Windows Update laufen gehabt letzte Woche und da wurde ein Systemwiederherstellungspunkt erstellt. Versuche mal das System auf diesen Stand zurückzusetzen. Vielleicht löst das ja bereits das Problem. Ansonsten wäre eine Neuinstallation definitiv der sauberste Weg der Lage Herr zu werden. Wenn im System was mit Treibern oder codecs so richtig verwirkt ist (und danach klingt es), dann ist da oft so ein Knoten im System, das eine Neuinstallation Sinn macht.

9

Freitag, 7. November 2008, 19:21

So mal ein aktueller Status:



Rechner wurde formatiert, System neu und sauber aufgesetzt.

Camcorder wurde erkannt *freu*



Aber nach der Installation von Service Pack 3 (Software Distribution 3....) ging wieder nix mehr was den Camcorder betrifft!

Ich hasse es.... es ist definitiv wegen dem SP3, habe nix anderes Installiert was meinem Camcorder "schaden" könnte.



Hat jemand ne Idee was ich machen kann? Gibt es ein Hotfix oder irgendwas in der Art, um abhilfe zu schaffen?



Den SP3 wieder runterzuschmeißen wäre eine Möglichkeit, aber keine die auf Dauer standhält.



Würde mich über jeden Lösungsvorschlag freuen!



MFG

SG Trooper

unregistriert

10

Freitag, 7. November 2008, 21:13

Vergiss Microborg und steig auf Linux um :D Ne Scherz. Ich würde mal sagen wende dich doch mal an den Produkt Support von Sony oder Microsoft. Da es nachweislich nach dem aufspielen von SP 3 das Problem auftrat währe das der Weg den ich beschreiten würde.

Social Bookmarks