Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mezzomi

unregistriert

1

Dienstag, 15. Juni 2004, 18:18

Einsteiger-Camcorder

Ich habe bis jetzt mit einem Freund immer mit so einer Aiptek Billig-KAmera ( 20 Euro :-) ) aufgenommen und die Videos am Pc bearbeitet.

Da mir das immer sehr viel spaß macht habe ich mich jetzt entschlossen einen richtigen Camcorder zu kaufen.
Ich hatte vor 1-2 Jahren schonmal geguckt ( meistens bei ebay ) aber da gab es noch keinen Camcorder für max. 320 Euro.
Als ich jetzt mal wieder bei ebay vorbeigeschaut habe, habe ich dort ein paar Camcorder ( sowohl neu als auch gebraucht ) in dieser Preiklasse entdeckt.

1. Taugt ein Camcorder in der PReiklasse was ( z.B. Medion MD-9090 ) ? ( Aber wie gesagt bin Anfänger und hab mich bis jetzt mit 320*220 und 10 Bildern pro SEkunde zufriedengegeben. )

2. Was sollte der Camcorder haben ( Bildstabilisator u.s.w. ) ?

3. Welche ist besser ( oder überhaupt gut ) :
MD-9090 Medion oder
Medion MD 9069 MiniDV

oder doch besser ein anderer ( gebrauchter ) einsteiger Camcorder?

Wenn es so einen thread schonmal gab dan verlinkt mich bitte, ich habe ihn nicht gefunden ( hab wirklich geguckt ;-) )#

Danke

dosensteck

unregistriert

2

Dienstag, 15. Juni 2004, 18:48

naja einsteigen kann man mit jeden camcorder, wie man sich daran gewöhnt oder welche features man wirklich braucht entwickelt sich erst mit der zeit...

auf jedenfall keinen digitalen bildstabilisator...

du wirst eh auf mini dv mit einer ein chip kamera arbeiten, nehm ich mal an... da kann man eigentlich nicht viel falsch machen... die billigen kameras können eh alle ziemlich is gleich, da gibts aber auch wieder stuffen
300 - 450 - geeignet für urlaubsaufnamhem
450 - 650 - urlaubsaufnahmen, und ein bischen kurzfilmspielerei (kann man schon seine sachen manuell regeln, dann aber auch nicht gleichzeitig...)
650 - 1000 kann man schon was anfangen also amateur
1000+ jop, recht nett zu gebrauchen da meißt schon 3 chip kams mit optischen bildstabilisator + nützliche features...

Mezzomi

unregistriert

3

Dienstag, 15. Juni 2004, 19:14

danke,

die meisten Camcorder für so 320 Euro haben aber diesen digitalen Bildstabilisator, ist das denn schlecht, is doch besser als keiner, oder?

4

Dienstag, 15. Juni 2004, 19:21

optisch ist besser, hab aber selbst auch keinen optischen, sondern digital. digital nützlich bei aufnahmen aus dem stand. jedoch kann man ihn meistens auch ausschalten! also soweit ich weiss ist er bei fast jedem camcorder in der preisklasse dabei!

HTS_HetH

unregistriert

5

Dienstag, 15. Juni 2004, 19:22

Sie haben ihn, man muss ihn aber nicht nutzen, ist ein zuschaltbares Feature, welches ich abgeschaltet lassen würde ;)

Die meisten digitalen Bildstabilisatoren verhunzen einem nur das Bild und ruhiger wird´s dadruch leider totzdem nur wenig bis gar nicht.

Mezzomi

unregistriert

6

Dienstag, 15. Juni 2004, 19:57

kann mir hier einer einen camcorder den is bei ebay so für ca. 300-340 euro gibt empfehlen?

und was is der unterchied bei diesen medion camcordern, die sind beide gleichtueer?

Killer-Bob

unregistriert

7

Dienstag, 15. Juni 2004, 20:37

ALso, wenn du dir eine davon kaufen willst, dann würde ich
eher den MD 9069
empfehlen. Ein Freund von mir hat den auch und die
Möglichkeit, da Fotos auf einer Chipcarte speichern zu
können,ist echt praktisch im Gegensatz zum MD 9090, da die
Fotos beim MD 9090 nur auf dem Band gespeichert werden
(genau wie bei meiner Kamera, hab MD 9070).
Außerdem hat der MD9090 gerademal 12x optischen Zoom,
der MD9069 aber 22 (und das ist wirklich voll cool ;) )
Und, da du bei ebay den MD9069 billger bekommen kanst,
als den MD 9090 von Medioin
Ebay
Hoffe, das hilft dir nen bisschen.
Gruß Killer-Bob

Mezzomi

unregistriert

8

Mittwoch, 16. Juni 2004, 13:28

du meinst aber den 9096, weil zum Schluß schreibst du 9090, aber der 9096 is ja der mit 22 zoom.

ICh denke schon das ich mir den dann holen werde 315 Euro is doch ein guter preis dafür.

denn hier gibs für 333 mit garantie, is der viel besser "JVC GR-DVL 149 EG NEU ! OVP ! GARANTIE"

oder welchen camcorder in dieser preischriechtung ( gerne auch gebraucht ) würdet ihr mir empfehlen?

Social Bookmarks