Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Burger King

unregistriert

1

Montag, 15. November 2004, 14:57

kondenswasser

hi,
Wie kriegt man kondeswasser das sich in der kammera gebildet hat möglichst schnell raus?
neulich wollte ich nähmlich schnell was aufnehmen und auf dem Display steht "Bitte warten kondenswasser in der Kammera"
musste anschliesend 1 Stunde warten bis es weg war.
gibt es da vieleicht einen schnelleren weg es rauszubekommen? ?(

2

Montag, 15. November 2004, 15:55

Hm, hab ich noch nie erlebt, dass bei mir sowas aufm Display steht... Welche Kamera hast du eigentlich?

Burger King

unregistriert

3

Montag, 15. November 2004, 15:58

ich habe eine JVC GR-D 20 E

Artikelnummer: 90066715

Kane

Registrierter Benutzer

  • »Kane« ist männlich

Beiträge: 1 056

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Passau

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 15. November 2004, 19:06

Hm ich weiss nicht ob das funktioniert habs selber noch nie gemacht hatte nur beim pc mal das prob. Es gibt doch so kügelchen die saugen das ganze wasser auf vielleicht gehts damit auch?!

Burger King

unregistriert

5

Dienstag, 16. November 2004, 13:27

jo könnte funktionieren muss ich demnächst mal ausprobieren.
Ich kann dan auch hierein schreiben ob es funktioniert hatt

Danke

mfg V

6

Dienstag, 16. November 2004, 16:39

Hab mal gehört das man Geräte, die recht kalt sind, erstma etwas ins Warme legen soll. Also einfach mal 15 min oder so in ein Zimmer legen, damit die Kamera Zimmertemp. annimmt und das Kondenswasser weggeht.

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 16. November 2004, 18:00

war bei mir auch so, als ich draußen in der kälte gefilmt habe und dann zuhause die sachen auf pc überspielen wollte, dann kam die Meldung condensation detected oder so und dann hat sich die cam abgeschaltet. Hab dann im Handbuch nachgeschlagen und da stand ich solle sie am bessten für 1 Stunde bei zimmertemparatur trocken iregndwo hinstellen. Weiß nicht obs ne schneller geht, aber solltest lieber warten sonst könnten vllt schäden am Gerät entstehen.
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

Burger King

unregistriert

8

Dienstag, 16. November 2004, 20:30

das nächste mal werde ich ein bischen darauf achten das garkein kondeswasser mehr entsteht, ansonsten ist das nervig wenn man schnell mal was aufnehmen will.

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 16. November 2004, 23:00

Dagegen kann man glaube ich nicht viel unternehmen. Es entsteht meißt wenn die Cam aus dem Warmen ins Kalte kommt oder umgekehrt. Oder an feuchten Orten.
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

Ähnliche Themen

Social Bookmarks