Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 26. Dezember 2004, 21:18

Bildqualität / "RGB-Rauschen"?

Hi,
bin seit der Bescherung stolzer Besitzer einer eigenen Kamera. :)
Es handelt sich um eine Mini-DV, eine Samsung VP-D21, um genau zu sein. Nun habe ich auch gleich eine Frage.

Ich habe bereits einige Indoor- und Outdoor-Aufnahmen gemacht, und dabei fiel mir auf, dass bei den Außenaufnahmen, bei normalem Tageslicht, etc. die Bildqualität deutlich besser scheint als bei den Innenaufnahmen.
Innen habe ich meistens so eine Art RGB-Flimmern, d.h., dass rote, grüne und blaue Punkte im Bild flimmern. Ähnlich wie zB bei vielen Webcams, nur keine so miese Qualität.
Und zwar nur bei dunkleren Flächen. Je heller, desto weniger dieses farbigen Rauschens.

Ich *vermute*, dass es mit der dubiosen White-Balance zusammenhängt, kann das aber nicht genau sagen. Im WHT. BALANCE-Menü habe ich folgende Optionen:

*AUTO
*HOLD
*INDOOR
*OUTDOOR

wobei Auto, Hold und Indoor mehr oder minder dasselbe Ergebnis liefern, nur bei Outdoor ändern sich die Farben und alles wirkt etwas gelblicher, was - wie ich glaube - am Licht liegt.

Also, weiß jemand Rat, damit ich auch Indoor ohne dieses RGB-Rauschen filmen kann? Es ist ja nicht wirklich störend, sieht nur nicht besonders schön aus. Wenn man da mal wirklich kleinere Filme drehen will, ist das sicher nicht so toll, wenn man dann zwischen Innen- und Außenaufnahmen einen derartigen Qualitätssprung hat.

Kann jetzt leider keine Vergleichsdemonstration anbieten, Firewire-Ausrüstung wird erst morgen besorgt. Auf alle Fälle schon mal Danke im Voraus, falls jemand helfen kann. Und ja, ich weiß... ich bin ein Schwätzer.

2

Sonntag, 26. Dezember 2004, 22:35

Also ich weiss net woran es liegen könne entweder blätterst du nochma im Handbuch oder du suchst dir einfach ein bisschen Hilfe imI-net...
z.B. :http://www.samsung.com/at/products/camco…rder/vp_d21.asp
Da könntest du denen ja ma dein Problem schildern...
Oder du suchst halt einfach noch ein bisschen bei google.de oder halt auch anderen Suchmaschinen...

Ostinox

unregistriert

3

Sonntag, 26. Dezember 2004, 23:21

Bei meinem Camcorder hab ich das gleiche Problem. Das ist meistens der Fall bei Camcorders, dass die Außen-Aufnahmen, also bei guten Lichtverhältnissen besser sind. Soweit ich weiß kann man mit White-Balance nur die Farben richtig anpassen, jedoch kein Rauschen eindämmen. Man hat ja oft das Problem, wenn man von einer Außen- zu einer Innenaufnahmen übergeht die Farben nicht mehr natürgetreu vom Camcorder aufgezeigt werden. Wenn man dann diesen "weißabgleich" macht stellt sich der Camcorder auf die "richtige" Fabwiedergabe ein.

HTS_HetH

unregistriert

4

Montag, 27. Dezember 2004, 00:03

Ganz einfach: Besser ausleuchten. Mehr könnt ihr nicht machen. Das Bildrauschen kommt daher, dass eure Cams halt ne Menge Licht benötigen, um noch gute Aufnahmen abzuliefern. Je mehr Licht ihr habt, desto weniger Rauschen ist zu sehen. Was meint ihr warum bei professionellen Filmen IMMER und ÜBERALL ausgeleuchtet wird? Die haben das gleiche Problem.

White Balance bzw. Weißabgleich bringt hier ncihts, denn das steuert nur die Farbtreue des Bildes. Damit kann man halt Blaustich etc. im Bild vermeiden, aber gegen das Rauschen wird auch diese Einstellung nichts bringen.

5

Montag, 27. Dezember 2004, 21:38

Okay, vielen Dank. Dachte ich mir bei weiteren "Untersuchungen" auch schon, bin mir jetzt ganz sicher.
Bei der Übertragung auf den PC ist das Rauschen btw. dann um einiges schwächer als am LCD-Schirm. Also doch kein wirkliches Drama. :)

Social Bookmarks