Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 13. Februar 2005, 12:15

SOny dcr hc 42 oder Panasonic NV-GS 120 EG

Hm bräuchte mal schnell eure Hilfe. Wenn ihr die Wahl zwischen der SOny DCR HC 42 und der Panasonic NV-GS 120 EG hättet welche würet ihr nehmen???

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 413

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Februar 2005, 12:58

Kenne beide Camcorder nicht, aber generell würde ich zu Sony raten. Hast du mal die Daten der Geräte zum Vergleich?

3

Sonntag, 13. Februar 2005, 13:11

jo

Panasonic
CCD-Sensor 3CCD [1/ 6"]
Pixel 3 x 540.000
Objektiv Leica Dicomar
Objektivqualität F1,8 [W] - F2,8 [T]
Filterdurchmesser 37 (mm)
Motorzoom optisch / digital 10x / 500x
Brennweite 2,5-24,5mm [KB: 42-420mm]
Bildstabilisator elektronisch
Speicherkarte SD Memory Card / MMC




Sony:

Bild
Mini DV-System
CCD-Bildwandler mit 1.070.000 Bildpunkten
Carl Zeiss Objektiv "Vario-Tessar"
10-fach optischer Zoom
120-fach digitaler Zoom
Optimierter 16:9 Modus
14 Bit A/D Wandler
Elektronischer Steady Shot

Ton
Digitale PCM Stereotonaufzeichnung (16 / 12 Bit)

Bedienung / Ausstattung
2,5" Hybrid-Farb LCD mit 123.200 Bildpunkten
Zusätzliche Start/Stop Taste am LCD-Monitor
Touch Panel Bedienung mit Spot-Fokus und -Meter Funktion
Farbsucher
Deutschsprachige Menüführung
Aktiv Menü mit animierter Grafik
Easy Handycam Funktion
Super Night Shot plus (0 Lux) / Color Slow Shutter
Automatischer und voreingestellter Weißabgleich
Foto-und MPEG EX Filmfunktion über Memory Stick (MS Duo PRO kompatibel): Fotoauflösung 1152 x 864 Bildpunkte
Manuelle Schärfeeinstellung möglich
Integrierter Schnittcomputer
AE-Programm mit 6 Belichtungsautomatiken
6 Digital-, 6 Bild- und 7 Fadereffekte
Zoomfunktion im Wiedergabemodus
Webcam- / Streamingfunktion über USB-Schnittstelle
Kompatibel zur VAIO Software "Click to DVD"

Anschlüsse
DV-Ein/Ausgang (IEEE 1394, i-Link)
Video Eingang/-Ausgang (Cinch)
USB-Schnittstelle

Allgemeine Daten
Abmessungen (BxHxT): 50x86x112mm
Gewicht (ohne Akku): 400 g

Im Lieferumfang
Akku NP-FP50
Ladeadapter
AV Kabel
8 MB Memory Stick Duo
IR Fernbedienung
PC-Kit: USB-Kabel, Treiber und Picture Package Software zur einfachen Videocliperstellung auf CD-R

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 413

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Februar 2005, 13:19

Scheinbar ist die Panasonic eine 3CCD Kamera, die Sony nicht. Dann solltest du dir, je nachdem wie der Preisunterschied ist, die Panasonic zulegen. Leider hast du ja von der Panasonic nur wenige Daten gepostet.

5

Sonntag, 13. Februar 2005, 13:21

ich poste dir mal den Link. Hier http://www.produkte.panasonic.de/product…200EG-S@Mini-DV|Ca
mcorder@&altMod=N&upper=&prop=

rEcOvEr

unregistriert

6

Sonntag, 13. Februar 2005, 13:53

Ich würde zur Sony greifen da sie deutlich mehr Pixel hat und dadurch ein schärferes und sauberes Bild. Auch wenn sie nur 1 ccd ist. Manchmal muss es nicht immer 3ccd sein. Es gab mal eine Ausgabe der Ct' , Extra nur Video und Kamera.
Da hat sich ergeben, dass am Ende die 1 ccd Kameras von Sony besser sind,als manche billigere 3ccd Cam von Panasonic. Die Bildqualität hangt meistens auch von der Linse ab. Also das auch beachten. (Carl Zeiss Objektiv)

Mfg rEcOvEr

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rEcOvEr« (13. Februar 2005, 13:54)


7

Sonntag, 13. Februar 2005, 14:05

hm, will aber auch Greenscreening machen. ALso die SOny ist von guter Qualität das weiß ich. Nur 3ccd hört sich doch verlockend an oder net?

HTS_HetH

unregistriert

8

Sonntag, 13. Februar 2005, 14:09

die 3x 540.000 sind ein wenig das problem... das ist nicht allzu viel. Da muss man vielleicht sogar damit rechnen das die etwas über 1 Million pixel der sony bessere ergebnise liefern, aber farblich dürfte die gs120 besser abschneiden.

9

Sonntag, 13. Februar 2005, 14:15

hm jetzt weiß ich garnivhts mehr. Der eine sagt die Panasonic sei besser. Ein anderer die Sony. aaahhh Hilfe welche soll ich nehmen? Ich will vor allem schöne Farben und ein klares BIld!

HTS_HetH

unregistriert

10

Sonntag, 13. Februar 2005, 14:25

Keying wirste mit beiden hinbekommen, das wird nicht so sehr das problem sein solange du gut ausleuchtest.

Such halt untrer google soviele testberichte wie möglich zu beiden cams und schau was da jeweils vor und nachteile sind und dann entscheide selbst. Wir können dir nicht sagen kauf die oder kauf die andere...

11

Sonntag, 13. Februar 2005, 14:42

Jo ich werde mal gucken. Das einzige defizit der SOny ist ja das geringe Gewicht. Und wie ist das mit den 3 ccd Camcordern?? addieren sich dot die pixel?

rEcOvEr

unregistriert

12

Sonntag, 13. Februar 2005, 15:22

Eben! Das ist ja das Problem. Die addieren sich leider nicht. Dadurch geht bei der Panasonic viel an Schärfe und Qualität verloren. Da es dir auch um Greenscreening geht muss du selbst entscheiden. Du kannst mit der Sony sehr gut keyen (wegen der Quali) wenn du gut ausleuchtest. Da nützt keine 3ccd, wenn du nicht richtig ausleuchtest. Daher sollte man erstmal überlegen welche Mittel man hat, damit man am Ende nicht vom Ergebnis enttäuscht wird.

13

Sonntag, 13. Februar 2005, 15:55

Aber die Qualli der SOny dürfte doch um einiges besser sein, als 800000 pixel Kameras odeR?

rEcOvEr

unregistriert

14

Sonntag, 13. Februar 2005, 16:00

Sicher! Sie hat ja 1.000.000 Pixel. Also bessere Quali. Außerdem hat sie ja auch ein Carl Zeiss Objektiv.

15

Sonntag, 13. Februar 2005, 16:57

Ist zwischen Carl Zeiss und den anderen Objektiven denn so ein großer unterschied?

16

Montag, 14. Februar 2005, 16:12

Und noch was. Kennt sich einer mit SOny minidv Bändern aus? Welche soll man da nehmen?? Welche sind besser, welche schlechter????

17

Montag, 14. Februar 2005, 20:06

Carl Zeiss gehört auf jeden Fall zu den Besten Objektiv-Herstellern am Markt...
Bei den Sony-Kasseten kann ich dir leider net helfen, ich benutze immer die TDK und bin zufrieden.

Social Bookmarks