Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 413

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 16. Juni 2008, 17:44

Wer hat Erfahrungen mit "normalen" miniDV Bändern bei HD Camcordern?

Die einen sagen, man kann jedes normale miniDV Band auch für HDV benutzen, die anderen empfehlen hochwertige miniDV Bänder. Hat da jemand Erfahrungen? Kann ich meine alten SONY miniDV Bänder aus der Premium Serie (also nicht Excellence) auch für eine HDV Kamera verwenden (Canon XH-A1)?

HTS_HetH

unregistriert

2

Montag, 16. Juni 2008, 18:34

Ich hab vermehrt gelesen dsa die Sony Tapes in der A1 Probleme bereiten soll, ob was dran ist keine Ahnung. Ich hab die Sony Tapes ind er HC1 auch immer benutzt. Für die A1 nutze ich jetzt die Standard MiniDV Tapes von Panasonic und bislang sehr erfolgreich. Keine Drop Outs in Sicht.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 413

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Juni 2008, 17:35

Hmm... Dann muss ich mal schauen, was ich in Zukunft nehme. Wäre schon schade, wenn ich meine vorhandenen MiniDV Tapes nicht mehr verwenden könnte.

Hat jemand zufällig die SONY Tapes schonmal in der XHA1 getestet (oder auch eine andere Canon HD Kamera)?

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 413

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. Juni 2008, 18:13

Ich habe jetzt mal im Internet geforscht und 50% sagen, die Sony Premium Bänder funktionieren einwandfrei, die anderen 50% raten zu Panasonic DVM63 AMQ Bändern.

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Juni 2008, 19:14

Wer seine Canon liebt, gibt ihr KEINE Sony Bänder zum Futtern!
Die Panasonic AMQ sind die besten Bänder am Markt und zudem zu einem vernünftigen Preis erhältlich.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 413

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. Juni 2008, 21:18

Die DVM63AMQ Bänder gibt's nur kaum, sprich sehr wenig Bezugsquellen. Gibt's die vielleicht bald nicht mehr und es sind nur Restbestände übrig? Ich wollte ja ungern in Kürze schon wieder umsteigen.

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 20. Juni 2008, 08:13

Die DVM63AMQ Bänder gibt's nur kaum, sprich sehr wenig Bezugsquellen. Gibt's die vielleicht bald nicht mehr und es sind nur Restbestände übrig? Ich wollte ja ungern in Kürze schon wieder umsteigen.


Jeder Fachhändler kann Dir die Bänder bestellen, überhaupt kein Problem. Logisch, daß die nicht überall zu bekommen sind, die Sony HDV-Bänder mußt Du ja auch im Fachhandel kaufen oder extra bestellen, ist halt keine Consumerware.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 413

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 20. Juni 2008, 15:53

Naja, Consumerbänder wären mir halt lieber, eben weil man die überall bekommt. Die Kamera bekommt man ja auch überall.

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 20. Juni 2008, 17:12

Naja, Consumerbänder wären mir halt lieber, eben weil man die überall bekommt. Die Kamera bekommt man ja auch überall.


Tut mir leid Dir nicht das sagen zu können was Du hören wolltest. Aber die Canon ist wohl auch keine Consumerkamera mehr.

Bänder gibt es zb hier:
http://shop.teltec.de/index.php/cat/c120…tal-MiniDV.html
http://www.mpec-gmbh.de/dv/_detailpage/v…aydvm63amq.html
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 413

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 20. Juni 2008, 17:51

Ich sehe das ja auch nicht so, dass die XH-A1 eine Consumerkamera ist, trotzdem wird diese von fast jedem (Consumer-) Onlineshop verkauft, welcher Computer- oder Video-Equipment anbietet. Aber das ist ja ein anderes Thema, es geht ja um die Bänder.

Bei eBay gibt's die derzeit auch recht günstig. Bei der mpec-gmbh.de haben die 2-3 Wochen Lieferzeit, bei TELTEC gibt's einen Mindestbestellwert von 150 EUR.

Versteh mich nicht falsch, ich bin dir ja dankbar für deine Infos, aber ich bin halt nach wie vor Consumer und kein Profi, daher halte ich eben nach Artikeln Ausschau, die man überall und günstig bekommt.

Trotzdem werde ich jetzt wohl bei den DVM63AMQ zuschlagen (bei eBay), so schnell werden 10 Bänder ja auch nicht leergehen...

Also danke, Thema ist geklärt! :)

WUSELmane

unregistriert

11

Freitag, 20. Juni 2008, 18:50

Also wenn ich mir so eine Kamera zulegen würde, dann würde sie nur das Beste vom besten bekommen :D
Rumexperimentieren würde ich da nicht.
Wenn man schon soviel Geld für eine Kamera ausgiebt, dann sollte man bei den Bändern nicht auf den Euro gucken.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 413

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 20. Juni 2008, 19:29

Ich gucke ja nicht auf den EUR. Die Bänder sollen ja angeblich top sein und ich will sie ja auch kaufen. Abgeschreckt hat mich ja nur die schlechte Verfügbarkeit (für den Consumer).

realAndyworld

unregistriert

13

Samstag, 21. Juni 2008, 00:35

ich hole mir auch demnächst die XH A1 und natürlich kassetten dazu, hab gehört das es in saturn welche ganz günstig geben soll, aber kann ich nicht sicher sagen, wenn ich demnächst mal da vorbeikomme, schaue ich mal nach kassetten.

und zu WUSELmane:
also wenn du so ne kamera bekommen würdest, dann wäre dein größter fehler, wenn du keine test videos zum rumexperimentieren machst, weil du sonst nicht so gute praktische erfahrungen mit den funktionen machen kannst. also sollte man schon eine kassette überhaben wo man etwas rummexperimentiert. außer du meintest es so das man nicht alle möglichen verschiedenen kassetten kaufen sollte und dann schauen welche am besten bei so einer cam klappt, sondern gleich zur bessten marke greift. ;)

WUSELmane

unregistriert

14

Sonntag, 22. Juni 2008, 19:38

genau letzteres meinte ich

15

Mittwoch, 25. Juni 2008, 22:27

Hat jemand zufällig die SONY Tapes schonmal in der XHA1 getestet (oder auch eine andere Canon HD Kamera)?
Ich hab in den letzten paar Monaten ungefähr 15 Sony Kassetten mit der HV20 voll gemacht, hatte keine Drop Outs oder sonstige Probleme. Wenn du die DVM63AMQ hast, kannst du ja mal berichten, ob du irgendeinen Unterschied bemerkst.

Gruß Jonathan

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 413

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 428

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 26. Juni 2008, 17:39

Von einem Unterschied kann ich dann nicht berichten, weil ich jetzt nur die Panasonic Bänder verwenden werde. Habe mir 10 Stück bei eBay gekauft. In meiner XM-2 hatte ich mit Sony Premium Bändern auch niemals Dropouts und angeblich sollen Canons ja allgemein was gegen Sony Tapes haben.

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 637

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 26. Juni 2008, 19:08

Es geht auch weniger um Dropouts (obwohl diese mit HDV wahrscheinlicher werden), sondern um die Vermeidung des berühmt-berüchtigten "Remove the Cassette" Fehlers, beschleunigt verursacht durch die Sony Bänder.

Marcus, frag mal direkt bei Panasonic Broadcast Deutschland an, die können Dir sicher ein paar Händler nennen:

http://panasonic-broadcast.de/index.cfm?…B5CE8CA5A726A3A

Die lt. Webseite offiziellen Vertriebspartner in DE:
http://panasonic-broadcast.de/index.cfm?…countryAction=4
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Social Bookmarks