Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

LF-PRODUCTIONS

unregistriert

1

Montag, 16. Juni 2008, 12:32

Kameraauswahl für Filmprojekt

Hallo!!

Wir wollen uns demnächst an ein größeres Filmprojekt wagen und auch eine Kamera leihen.

Der Offene Kanal bietet diese an:

Sony DSR-300
Ikegami DVCAM
JVC GY-DV 500

Jetzt würde ich gerne eure Meinungen hören, welche ihr uns empfehlt.
Welche Vor- und Nachteile haben sie?

Es ist klar, dass man als Einsteiger erstmal für jede Kamera erst einmal eine Einarbeitungszeit braucht.

Zitat aus einer Seite:
"Ein schlechter Autofahrer wird auch dann nicht besser fahren können, wenn er am Steuer eines Mercedes sitzt. ;-)"

Also wir brauchen die, die nicht allzu schwer zu bedienen ist, aber auch eine gute Videoqualität liefert.

Bis wir letztendlich filmen wird noch dauern. Deswegen informiere ich mich so früh wie möglich.

Bin denn mal gespannt!

Blood Angel

unregistriert

2

Montag, 16. Juni 2008, 12:43

In diesem Fall ist "Einarbeitungszeit" eher "Einführung von jemandem, der die Kamera kennt"!!

Hattet ihr noch nie ne EB-Mühle in der Hand und habt keine Ahnung davon... vergesst es! Es gibt zu viele Möglichkeiten irgendwas zu verstellen, was euer Bild versaut.

Da das alles DVCam Kameras sind, alle mit nem 2/3" Sensor arbeiten und alle in einer ähnlichen Preislage liegen solltet ihr die alle mal in die Hand nehmen, n bisschen mit Arbeiten und selber entscheiden, welche für eure Bedürfnisse die Beste ist.

LF-PRODUCTIONS

unregistriert

3

Montag, 16. Juni 2008, 12:47

Danke für die schnelle Antwort.
Ja das stimmt!
Ich denke dort kann man auch einen Kurs machen, wo einem jemand das erklärt, der davon Ahnung hat :)
Hat denn jemand hier vielleicht Erfahrung mit diesen Kameras?

Social Bookmarks